Navigation

Patrícia Jelemenská

Prodid Logo

Dr. Patrícia Jelemenská


Dissertationsvorhaben - Veröffentlichungen - Tagungen - Zur Person - Lehrtätigkeit

   
  Dr. Patrícia Jelemenská
   Patrícia Jelemenská

Carl-von-Ossietzky Universität Oldenburg
Fakultät V - Biologiedidaktik
26111 Oldenburg

E-Mail: patriyykcia.mzljjelemenskqoka@uohuwl.dpye

   


Dissertationsvorhaben

Thema der Dissertation: "Verständnis der Einheiten der Natur"


Kurzbeschreibung


Was versteht man unter ökologischen Einheiten? Gibt es z.B. Lebensgemeinschaften und Ökosysteme als solche in der Natur? Um solche Fragen zu beantworten, findet man in der Ökologie zwei Zugangsweisen: holistische und reduktionistische. Entsprechend dazu sind verschiedene Antworten zu finden. Eine von den am meisten umstrittenen Fragen bezieht sich auf die Notwendigkeit des Terminus´ Ökosystem. Gibt es überhaupt derartige Beziehungen in der Natur, für welche man eine weitere biologische Organisationsebene, nämlich die des Ökosystems benötigt? Die Unklarheiten innerhalb der Wissenschaft deuten auf eine Schwierigkeit in Bezug auf die Inhaltauswahl für den Ökologieunterricht: Welche ökologische Perspektive ist für den Ökologieunterricht auszuwählen?

Innerhalb meines Dissertationsvorhabens interessiert mich sowohl die Strukturierung der Leitlinien für den Ökologieunterricht (Schwerpunkt Ökosystem), als auch der lebensweltliche Hintergrund der Erfahrungen in den Vorstellungen. Letzteres soll in den Schülervorstellungen anhand eines interkulturellen Vergleichs (Deutschland, Slowakei) vertieft werden. Den theoretischen Rahmen für die Untersuchung stellt das "Modell der Didaktischen Rekonstruktion" (siehe uol.de/biodidaktik).

Veröffentlichungen

Trnka, A., Jelemenská, P. (1998). Laboratórna technika a ucebné pomôcky v biológii. Trnava: Trnavská univerzita.

Jelemenská, P. (1998). Organizácia pedagogickej praxe centrom pre školskú prax na univerzite Vieden. Acta Fac. Paed. Univ. Tyrnaviensis, Ser. D, no. 2, 51 - 57.

Jelemenská, P. (2000). Predstavy študentov ucitelstva o vyucovaní. Acta Fac. Paed. Univ. Tyrnaviensis, Ser. D, no. 2, 51 - 57.

Hügel, B., Jelemenská, P. (2001). Cooperation between the Catholic University of Eichstätt and the Faculty of Education of Trnava University. Acta Fac. Paed. Tyrnaviensis, Ser. D, no. 5, 21 - 23.

Jelemenská, P. (2002). Schülervorstellungen zur "Einheit in der Natur". In Vogt, Retzlaff-Fürst (Hrg.). Erkenntnisweg Biologiedidaktik., Rostock: Universität Rostock, 53 - 62.

Jelemenská, P., Sander, E., Kattmann, U. (2003). Model didaktickej rekonštrukcie. Impulz pre výskum v odborových didaktikách. Pedagogika (2), 190 - 201.

Jelemenská, P. (2003). Lebensweltliche Erfahrungen und Vorstellungen zu "Einheiten in der Natur". Ein Forschungsprojekt im Rahmen des Modells der Didaktischen Rekonstruktion. In Bauer, Bayrhuber et al. (Eds.). Entwicklung von Wissen und Kompetenzen. Internationale Tagung der Sektion Biologiedidaktik im VDBiol, Kiel: IPN, 167 - 170.

Jelemenská, P. (2004). Die lebensweltliche Erfahrungen und das Verständnis der Einheiten in der Natur. In Gropengießer, H.; Janssen-Bartels, A. & Sander, E. (Hrsg.). Lehren fürs Leben. Didaktische Rekonstruktion in der Biologie. Köln: Aulis, 60 - 69.

Sander, E.; Jelemenská, P. & Kattmann, U. (2004). Woher kommt der Sauerstoff? Überlegungen zum erdgeschichtlich-biologischen Ungleichgewicht, Unterricht Biologie 299, 20 - 24.

Jelemenská, P. (2005). Was ist ein Ökosystem? In: H. Bayrhuber et al. (Hrsg.). Bildungsstandards Biologie: Internationale Tagung der Sektion Biologiedidaktik im VDBiol. Kiel: IPN, 21 - 24.

Jelemenská, P. (im Druck). Empirische Erfassung von Vorstellungen zu "Einheiten in der Natur". Universität Salzburg.

Jelemenská, P.; Sander, E. & Kattmann, U. (im Druck). Towards a better understanding of ecology. Results of two studies conducted within the framework of the Model of Educational Reconstruction. Proceedings of the Vth ERIDOB-Conference.

Tagungen

 Vierte Frühjahrs-Schule der Sektion Biologie-Didaktik im Verband Deutscher Biologen (vdbiol), vom 22. - 24. März 2002, Rostock - Warnemünde (Vortrag: Die lebensweltlichen Vorstellungen von SchülerInnen zur Einheit in der Natur.).

Fünfte Frühjahr-Schule der Sektion Biologie-Didaktik im Verband Deutscher Biologen (vdbiol), in Salzburg 2003: (Vortrag: Empirische Erfassung von Vorstellungen zu "Einheiten in der Natur".).

Internationale Tagung der Sektion Biologiedidaktik im vdbiol "Entwicklung von Wissen und Kompetenzen im Biologieunterricht", 14. - 19. September 2003, Berlin (Vortrag: Lebensweltliche Erfahrungen und Vorstellungen zu "Einheiten in der Natur". Ein Forschungsprojekt im Rahmen des Modells der Didaktischen Rekonstruktion.).

Fifth conference of european researchers in didaktik of biology (ERIDOB), September 21st - 25th 2004, Patras - Greece (oral presentation: Jelemenská, P., Sander, E. & Kattmann, U., Towards a better understanding of ecology.).

Internationale Tagung der Sektion Biologiedidaktik im VDBiol, "Bildungsstandards Biologie", 27. 02. - 04. 03. 2005, Bielefeld (Vortrag: "Was ist ein Ökosystem?).

Zur Person




Schulabschluss
1992 Abitur, Gymnasium I. Horvátha (Bratislava, Slowakei)



Studium
1992 - 1996 Studium für das Lehramt an der Primarstufe an der Universität Trnava (Trnava, Slowakei)
1993 - 1997 Studium für das Lehramt an der Sekundarstufe an der Universität Trnava; Unterrichtsfach: Biologie



Lehrtätigkeit/wissenschaftliche Tätigkeit
1996 - 1997 Lehrerin an der Grundschule Turnianska 10 (Bratislava) im Rahmen des Unterrichtsprojekts "Bildung und Erziehung von begabten Kindern"
1997 - 2000 Assistentenstelle an der Universität Trnava; Schwerpunkt: Biologiedidaktik



Studienauslandaufenthalte
Juni - September 1994 Deutschkurs Berlin
Juli - Oktober 1995 Deutschkurs München
Januar - Februar 1998 Universität Wien (Österreich), Stipendium von ÖAD; Thema: Begabung, Biologiedidaktik
September 1998 Karls Universität Prag (Tschechische Republik); Thema: Biologiedidaktik
September 2000 - Juli 2001 Universität Zürich (Schweiz), Studium: Pädagogik
seit Oktober 2001 Doktorandin an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Georg-Christoph-Lichtenberg-Stipendiatin
   
diz-Webm6txyaster (dizqsne@uni-o7lhlde8z5yenburg.d3/emhx) (Stand: 07.11.2019)