Service Desk - allgemeine Anfragen

+49 (0)441 798-4067

V03 B-3-305/306/307

Teamleitung

Dipl. Inf. Volker Thiemann

+49 (0)441 798-4067

V03 B-3-307

Termine

Auf dieser Seite sammeln wir aktuelle Hinweise auf Termine. Wir nehmen Termine in die Liste auf, wenn diese für einen Teil unserer Kolleginnen und Kollegen in der Fakulät relevant sein könnten. Hauptsächlich finden Sie hier Hinweise auf methodische Fortbildungen in den Bereichen Medizininformatik, Datenschutz und des Forschungsdatenmanagements, die wir auch für unsere eigene Fortbildung nutzen.

In der Regel sind Hinweise zu Anmeldemöglichkeiten mit hinterlegt. Falls Sie Fragen zu den Veranstaltungen haben, wenden Sie sich gerne an uns.

genomDE - Initiative zum Aufbau einer bundesweiten Plattform zur medizinischen Genomsequenzierung

Meet@TMF Webinar

Mittwoch, 26. Januar 2022, 8:00 Uhr
genomDE - Initiative zum Aufbau einer bundesweiten Plattform zur medizinischen Genomsequenzierung

Im Oktober 2021 ist genomDE mit der Mission gestartet, den Aufbau einer bundesweiten Plattform zur medizinischen Genomsequenzierung voranzutreiben und das hierzu kürzlich gesetzlich verankerte „Modellvorhaben Genomsequenzierung“ zu unterstützen. Die TMF koordiniert das genomDE-Konsortium, welches aus den führenden medizinischen Netzwerken personalisierter Medizin Deutschlands sowie Patientenvertreterinnen und -vertretern für die Behandlung seltener Erkrankungen und Krebs besteht.

Anlässlich des Starts der Initiative stellen Sebastian C. Semler (TMF-Geschäftsführer) und Dr. Roman Siddiqui (Wissenschaftlicher Referent der TMF) im 32. Meet@TMF genomDE kurz vor und beantworten Ihre Fragen.

Link zur Anmeldung: https://amxe.net/muwgtvwn-jwcy3o6r-ygid3dfb-eh8 

TMF-Workshop „Software/KI als Medizinprodukt“ – ein Überblick

FDM-Kolloquium Webinar

Termin: 03.02.2022 11:00 Uhr - 12:00 Uhr
TMF-Workshop „Software/KI als Medizinprodukt“ – ein Überblick

Am 8.11.2021 veranstaltete die TMF einen Auftaktworkshop, der sich mit der Rolle von Software als Medizinprodukt und den damit verbundenen Herausforderungen beschäftigt.

Abstract der Veranstaltung:
Medizinprodukte müssen mannigfaltige Voraussetzungen erfüllen. Die Rahmenbedingungen des Medizinprodukterechts stellen auch Entwicklerinnen und Entwickler von Software- und KI-Anwendungen, die als Medizinprodukte im Gesundheitswesen eingesetzt werden sollen, vor vielfältige Herausforderungen. Welche rechtlichen und sicherheitstechnischen Anforderungen müssen sie erfüllen und welche Pflichten und Risiken müssen sie im Blick haben, damit die entwickelten IT-Lösungen den Weg aus der akademischen Forschung und Entwicklung zum Patienten in die Versorgung finden? Ziel des Workshops ist es, gemeinsam mit Fachleuten aus Forschung und Recht projekt- und fachübergreifend relevante Fragestellungen zu ermitteln und zu sammeln, die sich für eine nachfolgende rechtliche Begutachtung als unterstützende Orientierungs- und Planungshilfe eignen.

In dem Vortag sollen die Kernthemen des Bereichs einmal vorgestellt werden.

Referent: Hauke Fischer (Servicestelle Forschungsdatenmanagement)

Anmeldung nicht verpflichtend, gerne aber per E-Mail an fdm@uol.de

Link zur Teilnahme: https://meeting.uol.de/b/vol-tyn-k9w

(Stand: 24.01.2022)