Navigation

VPN-Client für Android

VPN-Client Global Protect für Android laden, installieren und konfigurieren

VPN-Client laden und installieren

Laden Sie den kostenlosen VPN-Client Global Protect aus dem Google Play Store auf Ihr Endgerät:

Tippen Sie auf Installieren.

 

 

Tippen Sie nach erfolgter Installation auf Öffnen:

 

 

VPN-Client konfigurieren

Tragen Sie als Portal-Adresse v-uol.uol.de ein und klicken Sie auf Verbinden.

Die Portal-Adresse wird im VPN-Client gespeichert und muss nicht erneut eingegeben werden.

Tragen Sie die Daten Ihres Nutzerkontos ein und klicken Sie auf Anmelden:

Die Anmeldedaten werden im VPN-Client gespeichert und müssen nicht erneut eingegeben werden.

Sicherheitseinstellungen für den VPN-Client anpassen

Erlauben Sie im folgenden Dialog, dass der Global Protect VPN-Client eine VPN-Verbindung einrichtet.

Eine aufgebaute VPN-Verbindung wird durch ein Schlüssel-Symbol  in der oberen Display-Zeile angezeigt.

Tippen Sie auf OK.

Die Erlaubnis zum Aufbau der VPN-Verbindung wird im VPN-Client gespeichert und muss nicht erneut bestätigt werden.

Aufbau einer VPN-Verbindung

Die erfolgreiche Anmeldung wird quitiert:

Sie sind nun sicher mit dem Campusnetz der Universität Oldenburg verbunden.

Für den Auf- oder Abbau einer VPN-Verbindung tippen Sie auf das Global Protect Symbol

Webmzqaster (joc0kepche7afn.mpgbein/grehers@uofl+l.de) (Stand: 07.11.2019)