Kontakt

Projektleitung

Prof. Dr. Andrea Strübind
Vizepräsidentin für Studium und Lehre

Isabel Müskens
Referat Studium und Lehre

Leitungsteam (Beirat)

Prof. Dr. Katharina Al-Shamery

Prof. Dr. Katrin Kleinschmidt-Schinke

Prof. Dr. Astrid Nieße

Prof. Dr. Andreas Rauh

Prof. Dr. Mark Schweda

Prof. Dr. Mark Siebel

Prof. Dr. Olaf Zawacki-Richter

PD Dr. Wolfgang Müskens

Heike Andermann

Björn Gebert

Isabel Larisch

Projektkoordination

Peter England
Referat Studium und Lehre

Studentische Mitarbeiter*innen

Lena Herrmann

Isabel Larisch

Wiebke Johanna Legtenborg

Ntsanyem Njeukwa Bounkeu

Vanessa Reichenberg

Clara Tvarusko

Friederike Ulses

Lorenz Wahmhoff

Christoph Wollesen

Projektevaluation

n.n.
Referat Studium und Lehre, Interne Evaluation

Wissenschaftliche Begleitung Partizipation

Dr. Nadine Hüllbrock
Fakultät I

Dr. Esther Jahns
Fakultät III

Sarah Meier
Fakultät III

Wissenschaftliche Begleitung Entwicklungsbereich 2

Prof. Dr. Olaf Zawacki-Richter
Fakultät I, Institut für Pädagogik

Digitale Begleitangebote

n.n.
Fakultät I

Hardo Schencke
Fakultät II

Vanessa Barbagiovanni Bugiacca
Fakultät III

Katharina Schmees
Fakultät IV

Anja Wübben
Fakultät V

Dr. Susanne Quintes
Fakultät VI

Tim Lüdeke
ZSKB

Teaching Lab

n.n.
Fakultät I

Hardo Schencke
Fakultät II

Vanessa Barbagiovanni Bugiacca
Fakultät III

Katharina Schmees
Fakultät IV

Anja Wübben
Fakultät V

Dr. Susanne Quintes
Fakultät VI

Claudia Lehmann
Referat Studium und Lehre, Hochschuldidaktik

Learning Lab

Petra Janssen
BIS

Lars Seehausen
BIS, Medientechnik

Open Educational Resources (OER)

Dr. Wolfgang Müskens
Kompetenzbereich Anrechnung

Susanne Schorer

AskOne-Portal

Rami Jasim
IT-Dienste

Tabea Weinberg
BIS

Ann Louise Yanich
IT-Dienste

Was beschäftigt dich im Studium? Barcamp am 15. Juni 2023

Wann und wo?

Donnerstag, 15. Juni 2023, 15.30–20.00 Uhr
A 14, Hörsaal 3 und weitere Räume @Campus Haarentor

Was ist ein Barcamp und worum geht es?

Ein Barcamp bietet eine lockere und offene Atmosphäre für Austausch und Vernetzung. Das Programm wird vor Ort gemeinsam von den Teilnehmer*innen gestaltet, geplant und umgesetzt. Bei der Sessionplanung, die am Anfang steht, können von allen Ideen und Themen vorgeschlagen werden. Das können kleine Inputs sein, eine Frage oder ein Thema mit dem Wunsch sich mit anderen darüber auszutauschen. Dazu könnten zum Beispiel diese Fragen gehören:

  • Was treibt euch nach zwei Jahren Pandemie um?
  • Wie hat sich das Studium und Lernen verändert?
  • Was sollte bleiben vom digitalen Lernen?
  • Was bedeutet Partizipation und Mitgestaltung für euch?
  • Was macht die UOL und das Studieren an der UOL aus?

Ablauf

  • Ab 15.30 Uhr – Ankommen – A14, Hörsaal 3
  • 15.45–16.45 Uhr – Auftaktveranstaltung und Sessionplanung – A14, Hörsaal 3
  • 17.00–17.45 Uhr – Sessions Runde #1 – Themen und Orte werden in der Auftaktveranstaltung bekannt gegeben
  • 18.00–18.45 Uhr – Sessions Runde #2 – Themen und Orte werden in der Auftaktveranstaltung bekannt gegeben
  • 19.00–20.00 Uhr – Abschlussrunde und Austausch – A14, Hörsaal 3
  • Ab 20.00 Uhr – Get-together – Ort wird in der Abschlussrunde bekannt gegeben

Sei dabei am 15. Juni – ob als Zuhörer*in, als Impulsgeber*in oder zum Mitdiskutieren!

(Stand: 31.05.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page