Kontakt

Sekretariat: +49 (0)441 798-4460

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Fakultät III - Sprachenzentrum
Ammerländer Heerstr. 114-118
26129 Oldenburg

Team des Sprachenzentrums

Koordination Englischkurse

Tim Dittmann


English for University Studies

English for University Studies

English for University Studies: 3. Comprehensive Language Skills

Kursbeschreibung
Dieses einsemestrige Kursprogramm ist darauf ausgelegt, Sprachfertigkeiten sowie kritisches Denken und Lernstrategien, welche für den akademischen Erfolg erforderlich sind, zu entwickeln.

Während des Semesters wird ein besonderes Augenmerk auf Hör- und Sprachfertigkeiten gelegt, gestützt durch ausgiebige Schreibübungen und ergänzt durch die Einführung relevanter Grammatik-Themen.

Dieser Kurs beinhaltet:
- Eine detaillierte Anleitung und Übung von Hören, Sprechen, Grammatik, Vokabeln und Aussprache sowie Strategien zum Anfertigen von Notizen, um Sprachkompetenzen zu entwickeln und akademische Fertigkeiten auszubauen.
- Einsatz von PowerPoint Vorträgen für Vorlesungen und Präsentationen, um das Hörverstehen zu verbessern und Präsentationsfertigkeiten zu entwickeln.
- Eine weite Auswahl an Prüfungsfragen, die eine Reihe internationaler Prüfungen wiederspiegeln, dazu gehören TOEFL, IELTS und Cambridge.

Der Kurs wird ausschließlich auf Englisch durchgeführt. Dafür ist es erforderlich, dass Sie einen Kurs des Levels Basismodul 2 absolviert oder am Einstufungstest teilgenommen haben. Dieser Kurs gibt 6 KP.

Prüfungsleistung
Die Prüfungsleistung erfolgt in Form eines Portfolios. Die Prüfungsleistung setzt sich aus 4 Teilen zusammen:
- Hörtest (30%)
- Schriftliche Prüfung (Aufsatz) (30%)
- Individuelle Präsentation (Thema mit Bezug zum Kursbuch, 30%)
- aktive Teilnahme (10%)

English for University Studies: 4. Reading and Speaking (pb366)

Dieser einsemestrige Kurs konzentriert sich auf das Lesen und Schreiben. In diesem Kurs lesen die Studierenden zu verschiedenen Zwecken: um ihr Vokabular in verschiedenen Feldern und Themengebieten zu erweitern; um Textstrukturen zu verstehen (und die Unterschiede zwischen deutschen und englischen akademischen Texten nachzuvollziehen); um schnell einen Überblick über das Thema eines Textes zu erlangen; um Schreibfertigkeiten zu verbessern.

Jede Woche sind die Studierenden dazu aufgefordert, einen vorgegebenen Text zu lesen und diesen Text in der nächsten Kurseinheit zu diskutieren. Wir werden in diesen Diskussionen zusammenfassen, kritisieren, hinterfragen und argumentieren lernen, einhergehend mit dem Einsatz akademischer (und nicht-akademischer) Sprache.

Die Prüfungsleistung ist kontinuierlich und beinhaltet die Vorbereitung sowie Moderation einer Diskussion im Kurs, einen Lektürekommentar zu einer der Lese-Aufgaben, Kursübungen und zwei Vokabeltests.

Kursmaterial wird über StudIP zur Verfügung gestellt.

Der Kurs wird ausschließlich auf Englisch durchgeführt. Dafür ist es erforderlich, dass Sie einen Kurs des Levels 3 absolviert oder den Einstufungstest abgelegt haben. Dieser Kurs gibt 6 KP.

English for University Studies: 4. Language Functions (pb363)

Dieser Kurs ist für Studierende, die ihr Verständnis der Schlüsselkonzepte der englischen Grammatik sowohl auffrischen als auch erweitern wollen. Zu den ausgewählten Themen gehören: Gegenwarts-, Vergangenheits- und Zukunftsformen; Verwendung der ‘continuous/progressive’ Formen; Modalverben; Passiv und Aktiv; Gerundium und Infinitiv; eine Wiederholung der Artikel und Konditionalsätze.

Diese Themen werden durch regelmäßiges Üben ihrer Bildung und Bedeutung, Kursaktivitäten, Diskussionen und Schreibaufgaben erschlossen. Am Ende dieses Kurses sollten alle Studierenden ein besseres Verständnis der englischen Grammatik haben und die Fähigkeitbesitzen, diese in Alltagssituationen und dem universitären Kontext anzuwenden. Die Studierenden werden durch eine Reihe von Tests im Laufe des Kurses bewertet.

Der Kurs wird ausschließlich auf Englisch durchgeführt. Dafür ist es erforderlich, dass Sie einen Kurs des Levels 3 absolviert oder den Einstufungstest abgelegt haben. Dieser Kurs gibt 6KP.

Ein Kursbuch ist erforderlich:
Grammar Sense 3: Second Edition
von Susan Kesner Bland
Oxford University Press (2012)
ISBN 978-0-19-448916-4

English for University Studies: 4. Writing and Speaking (pb364)

Dieser Kurs ist eine Einführung in das akademische Schreiben auf Englisch. Der Fokus liegt auf Grundlagen wie Satz- und Absatzstruktur, Formalität, Leserschaft, der Einsatz von Beweisen zur Argumentationsstärkung, einheitliche Sprache sowie das Schreiben zu verschiedenen Zwecken wie beispielsweise Zusammenfassungen, Prozesse oder Argumentationen. Die Studierenden werden ein Portfolio mit mehreren kleinen Studienarbeiten anfertigen, von denen einige benotet werden. Diese beinhalten zum Beispiel einen kurzen erzählerisch bibliographischen Text, formale und informale Schreibstile, eine Zusammenfassung einer akademischen Quelle und einen Text, der Beweise und Quellenbelege einbindet. Diese Aufgaben werden in einem kurzen Abschlussaufsatz abschließend zusammengefasst.

Studierende werden ausreichende Möglichkeiten haben, ihre geschriebenen Texte zu diskutieren und über Schwierigkeiten zu sprechen, ihre Ideen und Themen zu präsentieren. Außerdem sollten Sie damit rechnen, geschriebenes Material mit anderen Kursteilnehmern zu teilen und auch Rückmeldung durch Lehrende zu erhalten. Ebenso werden relevante Grammatikthemen in diesem Kurs abgedeckt.

Der Kurs wird ausschließlich auf Englisch durchgeführt. Dafür ist es erforderlich, dass Sie einen Kurs des Levels 3 absolviert oder den Einstufungstest abgelegt haben. Dieser Kurs gibt 6KP.

English for University Studies: 5. Writing and Reading (pb337)

Für viele Studierende ist Schreiben fundamental für ein erfolgreiches Studium, dennoch ist Schreiben eine der am wenigsten geübte Sprachfertigkeit, umgeben von viel Verwirrung und Unsicherheit. Hausarbeiten und Protokolle, die auf Englisch geschrieben werden sollen, sind ,sowohl wegen der Fremdsprache als auch wegen der unterschiedlichen Textgebräuche im Englischen, eine noch größere Herausforderung. Glücklicherweise ist Schreiben eine Fertigkeit, die jeder lernen kann und welche in diesem Kurs ergründet und in einem englischen akademischen Kontext entwickelt wird.

Im Einzelnen werden wir den Schreibprozess wiederholen, um Ihre eigene wissenschaftliche Arbeit zu planen, zu strukturieren und zu entwerfen. Dies beinhaltet die richtige Verwendung von Absätzen, das Schreiben für einen bestimmten Zweck, das Schreiben von einer Einleitung und einem Fazit, das Verwenden einer zusammenhängenden Sprache, klares und präzises Schreiben sowie das Auswählen angemessener Quellen und die Verwendung einer korrekten Zitationsweise. Ebenso wichtig ist es, Ihren akademischen Wortschatz und Wortlaut durch gezielte Übung aufzubauen. Schließlich werden einige fortgeschrittene Schlüsselkonzepte der Grammatik wiederholt, die essentiell für das akademische Schreiben sind und in Ihren Texten Anwendung finden sollen.

Schreiben lernen ohne zu lesen ist unmöglich. Deshalb wird in diesem Kurs ebenfalls reflektiertes und kritisches Lesen fremder Texte geübt, um effiziente Lesestrategien zu entwickeln und um zu sehen, wie gut geschriebene Texte strukturiert und verfasst werden. Im Rahmen von Gruppenarbeiten sollten Studierende sich darauf einstellen, gelegentlich ihre selbst geschriebenen Texte mit Kommilitonen zu teilen. Die Kursnote basiert auf einem Portfolio aus benoteten Schreibaufgaben. Dazu gehören eine recherchierte Kurzbeschreibung eines Themenvorschlags, eine ausgearbeitete Einleitung und eine kommentiertes Literaturverzeichnis. Andere kleinere, unbenotete Schreibaufgaben gehören ebenfalls zum Kurs. Abschließend wird in einem kurzen abschließenden Forschungsbericht oder Aufsatz, ein Thema, welches den Studierenden zugeteilt wird, ausgearbeitet.

Der Kurs wird ausschließlich auf Englisch durchgeführt. Dafür ist es erforderlich, dass Sie einen Kurs des Levels 4 absolviert oder den Einstufungstest abgelegt haben. Dieser Kurs gibt 6KP.

English For University Studies: 5. Comprehensive Language Practice

Dieser ‘Comprehensive Language Practice’ Kurs ist für Studierende, die ihre Kompetenzen in der englischen Sprache weiter verbessern wollen. Er stützt sich auf umfassende kommunikative Methoden sowie einen Text und Aufgaben basierten Ansatz, welcher ausführliche Grammatik, Vokabeln und Aussprache beinhaltet.Integrierte Fertigkeiten, bei denen ein starker Fokus auf Lese-, Schreib- und Lernskills gelegt wird wie auch auf Sprechen und Hören, werden ebenfalls gefördert.

Zu Beginn des Kurses erfolgt eine Einschätzung der Kompetenzen durch die teilnehmenden Studierenden, um sicherzustellen, dass der folgende Kursinhalt strategisch darauf ausgerichtet ist, das englische Sprachlevel der Teilnehmer zu stärken und zu verbessern.

Inhalt:
- eine Wiederholung und Entwicklung von Schlüsselstrukturen der Grammatik
- eine Einführung von Vokabeln, die für ein Weiterstudium erforderlich sind
- die Verwendung von authentischen Texten und Materialien
- eine Auswahl realistischer Rollenspielszenarien

Prüfungsleistung
Die Prüfungsleistung erfolgt in Form eines Portfolios. Die Prüfungsleistung setzt sich aus 4 Teilen zusammen:
- Hörtest - 30%
- Schriftliche Prüfung - 30%
- Präsentation - 30%
- aktive Teilnahme - 10%

Der Kurs wird ausschließlich auf Englisch durchgeführt. Dafür ist es erforderlich, dass Sie einen Kurs des Levels 4 absolviert oder den Einstufungstest abgelegt haben. Dieser Kurs gibt 6KP.

(Stand: 22.09.2021)