Auslandsstudienberatung während des universitären Sonderbetriebs

Derzeit können wir leider keine persönlichen Beratungen vor Ort anbieten. Sie erreichen uns während der regulären Sprechzeiten Dienstags (10–12.30 Uhr und 14.30–16.30) und Donnerstags (10–12.30 Uhr) unter den angegebenen Telefonnummern. Außerdem bieten wir eine Online-Sprechstunde an, die in virtuellen Meetingräumen stattfindet:

Bei sonstigen Fragen stehen wir Ihnen wie gewohnt per E-Mail unter zur Verfügung. Wenn Sie ein Telefonat außerhalb der Sprechzeiten vereinbaren möchten, senden Sie uns bitte einen Rückrufwunsch unter Angabe einer Telefonnummer.

Kontakt

Beratung zu Auslandsaufenthalten in Nord- und Lateinamerika

Ann-Kristin Schuling

+49 (0)441 798-4668

Brasilien, Ribeirão Preto und São Carlos: University of São Paulo

Die University of São Paulo (USP) hat acht Campusstandorte in Brasilien, darunter Ribeirão Preto und São Carlos. Die Universität Oldenburg unterhält mit der University of São Paulo zwei Kooperationsverträge: Zum einen besteht eine Kooperation mit der Faculdade de Economia Administração e Contabilidade de Ribeirão Preto (FEA-RP/USP) in Ribeirão Preto. 2020 neu hinzugekommen ist eine Kooperation mit dem Instituto de Ciências Matemáticas e de Computação (ICMC) in São Carlos.

Studium

FEA-RP/USP

Ribeirão Preto (portugiesisch für "schwarzer Strom") ist eine Stadt im Bundesstaat São Paulo, Brasilien. Der Spitzname "brasilianisches Kalifornien" begründet sich durch die regional angesiedelte Agrarindustrie und Spitzentechnologie, den Reichtum und das ganzjährig sonnige Wetter. Mit mehr als 600.000 Einwohnern ist Ribeirão Preto die achtgrößte Gemeinde des Bundesstaates. Die Gesamtfläche der Stadt umfasst 652,2 Quadratkilometern und liegt auf einer durchschnittlichen Höhe von 546,8 m. Die Stadt liegt geographisch ca. 330 km weit von der Hauptstadt und 708 km weit von Brasília, der Bundeshauptstadt entfernt.

Die FEA-RP wurde 1992 gegründet und gilt als eines der besten Institute Brasiliens. Der Campus ist park-ähnlich gehalten und bietet für den Lernstress tolle Erholungsmöglichkeiten. Die Universität bietet Kurse im Bereich Bachelor und Master an und fokussiert sich dabei auf die Schwerpunkte: Financial Accounting and Finance, Accounting, Organizational Studies, Innovation Management and Sustainability, Markets and Value Creation, Social Economics and Economic Development.

Bewerbung

FEA-RP

Das Studienjahr an der FEA-RP ist in zwei Terms unterteilt: Term 1 (Februar bis Juli) und Term 2 (August bis Dezember). Bewerben können sich Studierende der Wirtschaftswissenschaften im Masterbereich oder fortgeschrittene Bachelorstudierende, um ein Semester gebührenbefreit an der FEA-RP zu studieren.

Eine Bewerbung für das Austauschprogramm ist immer im Mai/Juni eines Jahres für das darauf folgende (kalendarische) Jahr möglich. 

Für die Bewerbung müssen Portugiesisch-Kenntnisse auf dem Niveau B1 (CEFR) nachgewiesen werden.

Alltägliches Leben

Die FEA-RP bietet selbst keine Unterkünfte auf dem Campus an. Es existiert aber ein bewährtes "Buddy-Programm", bei dem Austauschstudierende bei brasilianischen Studierenden untergebracht werden können. Diese teilen sich dann in der Regel ein Haus oder ein Apartment.

Die Anreise nach Riberao Preto sollte mit dem Flugzeug oder mit dem Bus erfolgen, idealerweise über Sao Paolo als Zwischenstation.

Formalia & Wissenswertes

Der Abschluss einer zusätzlichen Auslands- oder Reisekrankenversicherung wird dringend angeraten. Zudem empfiehlt sich die Überprüfung möglicherweise bestehender anderer Versicherungen (Unfall- sowie Haftpflichtversicherung).

Austauschstudierende müssen ein bestimmtes Visum beantragen (TEMPORARY VISA ITEM IV).
Informationen und Richtlinien zum Visum

Die Anrechnung von studienrelevanten Leistungen für das eigene Studium in Deutschland ist ganz bequem über das Akademische Prüfungsamt der Universität Oldenburg durchführbar. Informationen zur Anrechnung für das Studium in Oldenburg

Erfahrungsberichte von Oldenburger Studierenden

(Stand: 17.11.2020)