Experimentelle Forschung

Kontakt

Direktor

Prof. Dr. Oliver Dewald

Sekretariat im Klinikum Oldenburg

+49 (0)441 403 2820

+49 (0)441 403 2830

Sekretariat für Universitätsangelegenheiten

Christina Sobirey 

+49 (0)441 798 4011

Anschrift

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Fakultät VI Medizin und Gesundheitswissenschaften
Department für Humanmedizin
Postfach 2503
26111 Oldenburg

Zur Homepage am Klinikum Oldenburg

Experimentelle Forschung

Methoden und experimentelle Modelle:

Das Forschungslabor Herzchirurgie arbeitet eng mit den Laboren der Kardiologie und Experimenteller Anästhesie zusammen. Hier stehen verschiedene Methoden zur Verfügung:

  • Molekularbiologische Methoden der DNA-, RNA- und Proteinmessungen (RT-PCR, Western Blot, ELISA, usw.)
  • Histologische Methoden zur Gewebefixierung, Verarbeitung und Färbungen inkl. Basishistologie, Immunhistochemie, Farbfluoreszenzhistologie sowie Mikroskopie
  • Zellkultur mit Extraktion, Kultivierung, Behandlung und Auswertung von verschiedenen Zelllinien, z.B. Bakterien, Makrophagen, Kardiomyozyten, Fibroblasten, auch in Ko-Kultur
  • Techniken der miRNA, siRNA und RNAi
  • Techniken der Organisolation und -perfusion mit dazugehörigen Messmethoden
  • Expertise in den tierexperimentellen Arbeiten mit kardialen Modellen der Krankheiten
(Stand: 29.07.2021)