Epidemiologie und Biometrie

Kontakt

Leitung

Prof. Dr. med. Antje Timmer

Geschäftsstelle

Ronja Schrand

+49 (0)441 798-2050

Postanschrift

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Fakultät VI – Medizin und Gesundheitswissenschaften
Abteilung Epidemiologie und Biometrie
Ammerländer Heerstr. 114–118
26129 Oldenburg

Besucheranschrift

Campus Haarentor, Gebäude V03
Ammerländer Heerstraße 138
26129 Oldenburg

Epidemiologie und Biometrie

Willkommen auf den Seiten der Abteilung Epidemiologie und Biometrie (EuB).

Aktuelles:

  • Das Team ist im Umbruch: 
    • Seit dem 1.7.2024 arbeitet Herr Walsemann bei uns als WiMi Epidemiologie. Er wird sich zunächst mit Auswertungen und Arbeiten zur Lehre im Curriculum Medizin befassen – wir freuen uns!
    • Es sind derzeit zwei unbefristete Wissenschaftlerstellen in der Biometrie ausgeschrieben (E14, Beratung klinischer Studien im KKS; E13, Projektberatung mit Schwerpunkt klinische Nachwuchswissenschaftler). Beide Positionen beinhalten ein reduziertes Lehrdeputat und eine wissenschaftliche Einbindung in unsere Abteilung. Wenden Sie sich bei Interesse bereits gerne an uns!
    • Auch eine Ausschreibung für einen Postdoc Biometrie ist in Vorbereitung (Nachfolge Herr Otto). Diese Stelle wird ebenfalls entfristbar sein, zunächst aber voraussichtlich befristet ausgeschrieben (E14). Melden Sie sich gerne für Rückfragen dazu. 
    • Frau Neuser ist zurzeit in Mutterschutz.
    • Frau Beckhaus ist wieder ganz in die Kinderonkologie zurückgekehrt. Wir danken ihr für ihre herausragende Unterstützung in der Lehre!
    • Frau Tiles-Sar hat ihre Joint-PhD und Projektzeit bei uns beendet und ist nun wieder ganz in Groningen tätig. 
  • Wir sind bereits im Frühjahr umgezogen – Sie finden uns jetzt im Gebäude V03 im A-Trakt im ersten Stock – Eingang am besten durch das Foyer. 
    • Das Department hatten wir bereits im Vorjahr gewechselt – Epidemiologie und Biometrie sind jetzt als klinisch-theoretische Fächer eine Abteilung des Departments Humanmedizin. 
    • Das Sekretariat ist seit Anfang September 2023 durch Frau Schrand besetzt. 

Projekte:

  • Wir freuen uns auf neue Projekte – kommen Sie gerne auf uns zu. 
  • Das EU-Projekt MIDDEL ist erfolgreich beendet. Publikationen sind in Arbeit. 
  • Das Projekt ISS ist abgeschlossen, und ein erstes Paper zur Publikation angenommen. 
  • Die Cochrane Reviews PsychIBD, Aza und Uste sind ebenfalls abgeschlossen und derzeit im Peer Review bzw. in der Überarbeitung. 

 

 

Clinical Epidemiology: A Daydream?

    "To the pure clinician, the clinical research published in general medical journals is no longer really understandable, because the design and the analyses have become too complicated. To the pure methodologist, it may not be evident how particular findings fit with background clinical and basic science knowledge. .....If we want to preserve and reinforce proper judgements about the theory and practice of medicine—including the use of ‘big data’ and the use of ‘personalised medicine’—we need people with both types of knowledge in one head"

Vandenbroucke 2017

 

"Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig: Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen"

Albert Einstein (Dank an Forschung und Lehre, 1/18)

(Stand: 18.07.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page