AR/VR Lab

AR/VR Lab

AR/VR Lab - Erweiterte und Virtuelle Realität

Inhalte der fachpraktischen Übungen

Das Modul „Augmented, Mixed, and Virtual Reality“ im (inf174, “Spezielle Themen der Medieninformatik und Multimedia Systeme“) führt praktisch in die grundlegende Technologien und Paradigmen der Augmented Reality (AR), Mixed Reality (MR) und Virtual Reality (VR) ein. In den ersten Wochen lernen die Studierenden Methoden des Trackings,  der 3D/2D Anzeige und Interaktion mit virtuellen Objekten sowie aktuelle Anzeigegeräte (z.B. Microsoft Hololens) und Software (z.B. Unity) kennen und lernen diese in praktischen Übungsaufgaben kennen. In einem praktischen Projekt ab Woche 3 werden die Studierenden in Kleingruppen (~3) ein Mini-Forschungsprojekt im Themenkomplex AR/MR/VR planen und umsetzen. Die Studierenden erarbeiten dabei auf Basis der aktuellen Forschungslage eine Forschungsfrage, die sie mit Hilfe des zu entwickelnden Prototypen beantworten möchten.  An die Planungsphase schließt sich eine ca. 6-wöchige Entwicklungsphase an, die mit der Evaluation des Prototypen endet. Die Ergebnisse des Projektes werden fortlaufend im Semester und in einer Abschlusspräsentation vorgestellt. 

(Stand: 09.06.2021)