Navigation

Universitätsklinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Kontakt

DirektorIN

PD Dr. Ingke Jürgensen

Sekretariat im Klinikum Oldenburg

+49 (0)441 403 2246

+49 (0)441 403 2762

Anschrift

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Fakultät VI - Medizin und Gesundheitswissenschaften
Department für Humanmedizin
Postfach 2503
26111 Oldenburg

Zur Homepage der Klinik

 

Universitätsklinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Die Universitätsklinik für Orthopädie und Unfallchirurgie am Klinikum Oldenburg übernimmt zusammen mit zwei weiteren Oldenburger Krankenhäusern die orthopädische und unfallchirurgische Versorgung von Patientinnen und Patienten der gesamten Region. Die Universitätsklinik für Orthopädie und Unfallchirurgie ist fester Bestandteil der Maximalversorgung im Rahmen des Traumanetzwerkes Oldenburg/Ostfriesland für die Weser-Ems-Region. Seit 2009 ist die Klinik als Regionales Traumazentrum im Traumanetzwerk Oldenburg/Ostfriesland ausgewiesen. Im Jahr 2017 behandelte das Klinikteam etwa 2.500 stationäre Patientinnen und Patienten. 25 Prozent aller Operationen werden ambulant durchgeführt.

Die Klinik bietet nahezu das gesamte Spektrum der Orthopädie und Unfallchirurgie an. Im orthopädischen Fachbereich stellen die Wirbelsäulenchirurgie, die Endoprothetik und Wechselendoprothetik, die arthroskopische Chirurgie und die Tumororthopädie Schwerpunkte dar. In gleicher Weise hat die Behandlung von Sportverletzungen und -erkrankungen einen besonders hohen Stellenwert. Unfallchirurgisch kommen alle modernen Osteosyntheseverfahren einschließlich der Wirbelsäulen- und Beckenosteosynthesen zum Einsatz.

Direktorin

PD Dr. Ingke Jürgensen  

Fachärztin für Orthopädie, Spezielle Orthopädische Chirurgie, Sportmedizin, Chirotherapie, Master-Zertifikat Wirbelsäulenchirurgie der DWG

Lehre

Die Lehrtätigkeiten umfassen unter anderem folgende Themen:

  • Allgemeine und technische Grundlagen der Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Grundlagen der Frakturversorgung
  • Grundlagen der Biomechanik und Frakturheilung
  • Wirbelsäulenerkrankungen und -chirurgie
  • Arthroskopische Chirurgie und Sporttraumatologie
  • Degenerative Erkrankungen, Arthrose, Endoprothetik

Forschung & Publikationen

Die klinischen und experimentellen Forschungsschwerpunkte der Universitätsklinik für Orthopädie und Unfallchirurgie werden in folgenden Arbeitsgruppen zusammengefasst:

  • Polytraumaversorgung
  • Kindertraumatologie
  • Alterstraumatologie
  • Osteoporosemanagement
  • Klinische Endoprothetik
  • Biomechanik
  • Sportorthopädie

Hier finden Sie eine Übersicht über die Publikationen.

Webmjxoaster (birgit1j.stein@9yawuo9gipml.iwo7de) (Stand: 02.07.2020)