Masterarbeiten

Alle Mitarbeitenden des Arbeitsbereichs betreuen bildungswissenschaftliche MA-Arbeiten im Master of Education. BA-Arbeiten können in den Bildungswissenschaften nicht verfasst werden. Allgemeine Informationen zu Masterarbeiten finden sie hier.

Auswahl von Prüfenden: Informieren sie sich auf den Seiten der Mitarbeitenden über deren Arbeits- und Forschungsschwerpunkte. Diese sind entweder explizit aufgeführt. Sie können sie aber auch anhand der Literaturlisten und Lehrveranstaltungen herausfinden. Wählen Sie dann möglichst Prüfende aus, die möglichst zu ihrem anvisierten Themenbereich und der geplanten methodischen Vorgehensweise passen.

Anfrage: Fragen Sie Lehrende zur Betreuung Ihrer Masterarbeit an, so sollte dies bereits auf der Grundlage einer ersten Ideenfindung geschehen. Wenn sie Kontakt zu potentiellen Betreuenden aufnehmen, legen Sie einer Anfrageemail ein Dokument mit einer Ideensammlung bei. Wenn Sie schon konkrete thematische Pläne haben schreiben sie am besten ein kurzes Exposé (1-2 Seiten). Dieses sollte enthalten:

1. Forschungsfrage = Was interessiert Sie? Welche Themenbereiche berührt Ihre Forschung und welche nicht? Formulieren Sie hierzu tatsächlich eine Frage mit Fragezeichen.

2. Forschungsfeld = Wo wollen Sie das beforschen?

3. Forschungsmethode = Wie wollen Sie bei Ihrer Forschung vorgehen und auf welche wissenschaftlichen Methoden wollen Sie zurückgreifen?

4. Literatur = Welche Literatur haben sie bereits angesehen, woran knüpfen sie an?

Erstgespräch: In einem ersten Beratungsgespräch werden wir gemeinsam mit Ihnen Eingrenzungen, Perspektiven oder Alternativen Ihrer Masterarbeit diskutieren. Wir werden Sie zu ihrer Forschungsfrage, einem Forschungsfeld, einer passenden Methode sowie passender Literatur beraten.

(Stand: 13.01.2022)