Navigation

Aktueller Vortrag von Rudolf Leiprecht

"Anstatt ständig von 'Kultur' zu reden..." (2020)

Unter diesem Link finden Sie den Vortrag (vier MP4-Dateien) mit begleitenden Folien (PDF-Datei):

https://uol.de/rudolf-leiprecht

Zum Selbstverständnis der Sozialpädagogik an der Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg

Als Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Oldenburger Fachgruppe Sozialpädagogik repräsen­­tieren wir sehr heterogene Studien- und Berufsbiographien sowie unterschiedliche Lehr- und Forschungsschwerpunkte. Gleichzeitig beziehen wir uns in unserer Arbeit auf zentrale Aspekte der Sozialpädagogik, die sowohl Ausgangspunkt unseres wissenschaftlichen Arbeitens darstellen als auch unser gemeinsames Verständnis dieses Faches widerspiegeln. Im Folgenden möchten wir diese für uns zentralen Merkmale und damit unser Selbstverständnis skizzieren. Um uns innerhalb der Fachdebatte zu verorten, stellen wir zunächst einige Definitionen des Faches dar, die innerhalb einer solchen Skizze allerdings nur überblicksartig abgebildet werden können. Es folgen Hinweise zur Entstehungsgeschichte der Sozialpädagogik an der Universität Oldenburg sowie die Darstellung eines spezifischen diversitätsbewussten Verständnisses, dem wir uns verpflichtet fühlen. Die Vorstellungen unseres Studien- und Lehrangebotes, unserer Forschungsschwerpunkte und unseres Teams komplettieren diese Skizze.

Aktuelles

Fachtagung "Migration - Bildung - Anerkennung. Der Versuch Anschlussfähigkeit zwischen globalen Bildungsbiographien und nationalen Hochschulstrukturen herzustellen"

am 25. und 26. März 2020.

Einladung und Programm

Webmaso8terthly: Mjqaxi jmStei0dnbrückna (maxv1ui.steinbrueck@uol9yhc9.demp) (Stand: 22.07.2020)