Kontakt

Nicolai Gröpler

CvO-Universität Oldenburg
Institut für Sozialwissenschaften
26111 Oldenburg

A6 4-429

(0441) 798-4655

Nicolai Gröpler

Nicolai Gröpler

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Forschungsinteressen

Familiensoziologie
Lebensverlaufsforschung
Kulturvergleich
Quantitative Methoden der Sozialforschung

Lebenslauf

Seit 2022
Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Arbeitsgruppe Sozialstrukturanalyse an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
2018 - 2022

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im DFG-Projekt "Beziehungs- und Familienentwicklungspanel (pairfam)" an der Universität Bremen

2015 - 2018

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im DFG-Projekt "Beziehungs- und Familienentwicklungspanel (pairfam)" an der TU Chemnitz

2012 - 2014

Wissenschaftliche Hilfskraft bei "GESIS - Leibniz-Institut für Soziallforschung" in Mannheim

2011 - 2014

Studium der Soziologie an der Universität Mannheim, Abschluss: Master of Arts (M.A.)

2007 - 2011

Studium der Soziologie (Erstfach) und der Volkswirtschaftslehre (Zweitfach) an der Universität Potsdam, Abschluss: Bachelor of Arts (B.A.)

Lehrveranstaltungen

Publikationen

Minkus, Lara; Gröpler, Nicolai; Drobnič, Sonja, 2022: The significance of occupations, family responsibilities, and gender for working from home: Lessons from COVID-19, in: PLOS ONE, 17 (6), S. 1 - 17, doi:10.1371/journal.pone.0266393, 13.06.2022, Download PDF

Gröpler, Nicolai; Huinink, Johannes; Peter, Timo, 2021: Does the birth of a child still prompt a marriage? A comparison of Austria, France, Germany and Hungary, in: European Societies, 23 (3), S. 333 - 359, doi:10.1080/14616696.2021.1922930, 08.05.2021, Download PDF

Nauck, Bernhard; Gröpler, Nicolai; Yi, Chin-Chun, 2017: How kinship systems and welfare regimes shape leaving home: A comparative study of the United States, Germany, Taiwan, and China, in: Demographic Research, 36, S. 1109 - 1148, doi:10.4054/DemRes.2017.36.38, 06.04.2017, Download PDF
(Stand: 19.01.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page