Navigation

Merkmale der einzelnen Schulpraktika

Als wesentliches Element der Lehramtsstudiengänge bieten die Schulpraktika Einblicke in die Unterrichtspraxis und den Arbeitsalltag des Lehrer*innenberufs.
Um frühzeitig im Studium praktische Einblicke erlangen zu können, wird bereits – je nach angestrebter Schulform – im 2. bzw. im 3. Semester ein erstes Praktikum absolviert.
Bis zum Abschluss des Studiums sind bis zu drei solcher Praxiszeiten im Studienverlauf vorgesehen.

Die Geschäftsstelle des Zentrums für Lehrkräftebildung – Didaktisches Zentrum (DiZ) unterstützt die Fakultäten in der Organisation dieser Praktika und übernimmt hierbei insbesondere die Anmeldungsorganisation sowie die Zuweisung der Studierenden an für ihre Schulform geeignete Einrichtungen.

Auf den folgenden Seiten finden Sie wichtige Informationen zu den unterschiedlichen Praktika sowie Wissenswertes rund um die Organisation der Praktika für Studierende, Lehrende der Universität und Lehrkräfte an Praktikumsschulen.

 

Für grundlegende Informationen  (z.B. Studienaufbau, Anforderungen, Fächerkombinationen usw.) zum Lehramtsstudium wenden Sie sich  bitte zunächst an die Zentrale Studienberatung der Carl von Ossietzky Universität.

Zusätzliche Informationen können Sie auch folgenden Dokumenten entnehmen:

diz-izifWebwemasnqwter (diz8z@uiup3ani-rpeoldenb3nurg.de1k9) (Stand: 30.06.2020)