Navigation

Lehre

Kontakt

Prof. Dr. Bernd Siebenhüner

bernd.siebf4xc7enhutuenerel@uni-oldenburg.de1r

 

Sekretariat: Birgit Schelenz

birgey3zit.schv1goelroencp51/z@uni-oluaxvwdenb6q+eyurg.yfvcdedxa

+49 441 798-4384  

Lehre

Um dem Themenfeld der Ökologischen Ökonomie gerecht zu werden, folgt das Lehrangebot einer interdisziplinären Ausrichtung. In den Veranstaltungen werden daher neben Fragestellungen der betrieblichen Umweltpolitik und der Umweltökonomie auch natur-, sozial-, rechts- und politikwissenschaftliche Aspekte der Nachhaltigkeitsthematik behandelt.

Eingebunden sind die Veranstaltungen in die Studiengänge
M. A. Sustainability Economics and Management,
M. A. Wirtschafts- und Rechtswissenschaften,
B. Sc. Nachhaltigkeitsökonomik und
B. A. Wirtschaftswissenschaften.

Eine Übersicht der aktuellen Veranstaltungen dieser Studiengänge finden Sie hier:

Weitere Informationen und Materialen finden Sie auf der Online-Lernplattform Stud.IP.

Bachelor- und Masterarbeiten sowie Promotionen können ebenfalls am Lehrstuhl geschrieben werden. Interessierte Studierende sind herzlich zu Vorgesprächen hierüber in der Sprechstunde von Prof. Dr. Bernd Siebenhüner eingeladen. Eine Terminvereinbarung ist in der Vorlesungszeit nicht erforderlich.

Weitere Informationen zu Abschlussarbeiten finden Sie hier.

Working Paper „Wie, wir lesen?”

Gemeinsam mit Nina Gmeiner und Julia Tschersich vom Lehrstuhl Ökonomie der Gemeingüter und Sebastian Rohe vom Lehrstuhl Organisation & Innovation hat Hendrik Wolter ein Arbeitspapier mit dem Titel "Wie, wir lesen?” veröffentlicht. Dabei geht es um Leseseminare als Baustein forschenden Lernens in den Wirtschaftswissenschaften.

Diese Working Paper Reihe ist ein Produkt der AG Forschendes Lernen in der Deutschen Gesellschaft für
Hochschuldidaktik (dghd). Sie erscheint als Online-Publikation an der Carl von Ossietzky Universität
Oldenburg und richtet sich an alle, die an Forschendem Lernen interessiert sind.

Die empirische Basis bilden drei Leseseminare, die mit jeweils zwei Semesterwochenstunden an der Universität Oldenburg zwischen dem Sommersemester 2018 und dem Sommersemester 2019 angeboten wurden. Auf diesen Seminaren baut die Untersuchung auf:

  • Social-Ecological Transformations
  • Happiness without Growth
  • Energiewende unter der Lupe

Das Papier ist hier abrufbar.

Webmaster (stumicx+madek@uol.de) (Stand: 04.07.2020)