Kontakt

Institut für Geschichte  (» Postanschrift)

Fakultät IV - Human- und Gesellschaftswissenschaften  (» Postanschrift)

WiSe 2021/2022

Das Kindbett in der Frühen Neuzeit

Dämonen, Hexen, Wiedergänger? Mit den Themen Schwangerschaft und Geburt verbanden sich in der Frühen Neuzeit Ängste vor übernatürlichen und teuflischen Angriffen, die mit volksmagischen Praktiken abgewehrt werden sollten. Vermittels medizinischer Texte, Gebete, Leichenreden u.a. soll untersucht werden, welche Vorstellungen sich an das Kindbett und die Wöchnerin selber knüpften. Der zentrale Fokus liegt dabei auf der Stigmatisierung der Wöchnerinnen im 17. und 18. Jh..

(Stand: 14.12.2021)