Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

Kontakt

Direktorin

Prof. Dr. Yulia Golub

Sekretariat im Klinikum Oldenburg

Jula Hecheltjen

+49 (0)441 403-10061

Anschrift

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Fakultät VI Medizin und Gesundheitswissenschaften
Department für Humanmedizin
Postfach 5634
26046 Oldenburg

Zur Homepage vom Klinikum Oldenburg

Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

In der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie („KJPP”) am Klinikum Oldenburg werden Kinder und Jugendliche mit psychiatrischen und psychosomatischen Erkrankungen behandelt. Die Klinik verfügt über eine geschützt-geschlossene Akutaufnahmestation, je eine offene Psychotherapiestation für Kinder und für Jugendliche, je eine Tagesklinik für Kinder und für Jugendliche sowie eine Institutsambulanz. 

Die Forschungsabteilung der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg befasst sich insbesondere mit den Bereichen Suchterkrankungen im Jugendalter und Traumafolgestörungen bei Kindern und Jugendlichen sowie der Untersuchung der Folgen von pränatalen Belastungen für das Kind. Neben der Entwicklung und Evaluation von präventiven und psychotherapeutischen Angeboten für Kinder und Jugendliche geht es insbesondere auch um die Untersuchung der Rolle von neurobiologischen Mechanismen bei der Entstehung und Aufrechterhaltung psychischer Erkrankungen.

Direktorin:

Prof. Dr. Yulia Golub

Lehre

Vorlesungen

Zu den verschiedensten Themen der Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, wie:

  • Emotionale Störungen des Kindesalters
  • ADHS + Störungen des Sozialverhaltens
  • Bindungsstörungen und Traumafolgestörungen
  • Autismusspektrumstörungen
  • Angststörungen
  • Selektiver Mutismus
  • Ausscheidungsstörungen
  • Tic-Störungen, Tourette-Syndrom und Zwangsstörungen
  • Missbrauch und Abhängigkeit von illegalen Suchtstoffen und Medienabhängigkeit bei Jugendlichen
  • Kinderrechte, Elternrechte und Kinderschutz im Kontext der Kinder- und Jugendpsychiatrie

Blockpraktikum für Studierende der Humanmedizin
Ansprechpartnerin:

Dr. Lisa Weymann (Oberärztin)

Lehre
Ansprechpartner:

Alexander Zarour (Leitender Oberarzt)

Forschungsarbeit für Studierende der Humanmedizin
Ansprechpartnerin:

Prof. Yulia Golub (Direktorin)

Forschung

Schwerpunkte:

  • Pränatale Risiken (z.B. Stress, Substanzkonsum)
  • Traumafolgestörungen im Kindes- und Jugendalter
  • Abhängigkeitserkrankungen im Jugendalter
  • Therapeutische Interventionen im Kindes- und Jugendalter
  • Neurobiologische Mechanismen (v.a. Epigenetik, Veränderungen der Hypothalamus-Hypophysen-Nebennierenrinden-Achse)

Hier finden Sie eine Übersicht über die Publikationen

(Stand: 05.02.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page