Dr. Jens Meyerjürgens

Institut für Chemie und Biologie des Meeres (ICBM)  (» Postanschrift)

Dr. Jens Meyerjürgens

Mein wissenschaftlicher Fokus liegt auf der Erfassung von physikalischen Schlüsselprozessen, die für den Transport und die Akkumulation von anthropogenen Schadstoffen, biologischen und chemischen Substanzen an der Meeresoberfläche, verantwortlich sind. Besonders im Fokus meiner Untersuchungen stehen dabei hydrodynamische Prozesse in Küstengebieten, die sich signifikant von denen im offenen Ozean unterscheiden und von vielschichtigen Wechselwirkungen wie z. B. von Gezeitenkräften und submesoskaligen Strömungsmustern geprägt sind. 

Lebenslauf

Akademische Abschlüsse

2021 Promotion in den Naturwissenschaften (Dr. rer. nat) an der Fakultät für Mathematik und Naturwissenschaften der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

2016 Master of Science an der Fakultät für Mathematik und Naturwissenschaften der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg im Fach Marine Sensorik

2012 Bachelor of Science an der Fakultät für Mathematik und Naturwissenschaften der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg im Fach Umweltwissenschaften 

Akademischer Werdegang

2021 - jetzt Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg im Projekt „Sailing Intelligent Micro Drifter Swarms“

2020 - 2021 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Carl von Ossietzky 

Universität Oldenburg im Projekt „Forschungsbasiertes Lernen als Studiengangsprofil“ 

2016 - 2020 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg im Projekt „Macroplastic Pollution in the Southern North Sea – Sources, Pathways and Abatement Strategies“

2016 - 2020 Promotion in den Naturwissenschaften (Dr. rer. nat.) an der Fakultät für Mathematik und Naturwissenschaften der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg 

2015 Wissenschaftliche Hilfskraft in der Arbeitsgruppe Physikalische Ozeanographie bei Prof. Dr. Monika Rhein an der Universität Bremen

2013 - 2016 Wissenschaftliche Hilfskraft in der Arbeitsgruppe Marine Sensorsysteme bei Prof. Dr. Oliver Zielinski an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg 

2013 - 2016 Masterstudium im Fach Marine Sensorik an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

2008 - 2012 Bachelorstudium im Fach Umweltwissenschaften an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
 

Lehrtätigkeiten

2016 - jetzt Anleiten von Übungen und Praktika an der Universität Oldenburg und an der Jade Hochschule Wilhelmshaven sowie Ausbildung von Studenten auf Forschungsschiffen

2016 - jetzt Lehrtätigkeit im Fachbereich Marine Sensorik an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg 

2016 - jetzt Lehrtätigkeit im Fachbereich Umweltwissenschaften an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg 

2014 - 2020 Lehrtätigkeit im Fachbereich Meerestechnik an der Jade Hochschule Wilhelmshaven

Forschungstätigkeiten

2010 - jetzt Teilnahme an 11 Forschungsausfahrten mit den Schiffen FS Sonne, FS Maria S. Merian, FS Alkor und FS Heincke

-       Planung von Seereisen

-       Einsatz verschiedener Messgeräte zur Erfassung von hydrodynamischen und optischen Parametern

-       Laborarbeit z. B. FCKW-Tracer Labor

Publikationen

Belkin, I. M., Aliani, S., Alkire, M. B., Badewien, T. H., Berta, M., Durán Gómez, G. S., Meyerjürgens, J., ... & Stanev, E. V. (2022). Introduction to the Chemical Oceanography of Frontal Zones. In: The Handbook of Environmental Chemistry. Springer, Berlin, Heidelberg. https://doi.org/10.1007/698_2022_894

Meyerjürgens, J; Schöneich-Argent, RI; Badewien, TH (2022) An exploratory analysis of seabed litter dynamics in the SE German Bight. Marine Pollution Bulletin, 177, 113515. https://doi.org/10.1016/j.marpolbul.2022.113515

Ricker, M., Meyerjürgens, J., Badewien, T.H., Stanev, E.V. (2022). Lagrangian Methods for Visualizing and Assessing Frontal Dynamics of Floating Marine Litter with a Focus on Tidal Basins. In: The Handbook of Environmental Chemistry. Springer, Berlin, Heidelberg. https://doi.org/10.1007/698_2021_812

Zielinski, O; Pieck, D; Schulz, J; Thölen, C; Wollschläger, J; Albinus, M; Badewien, TH; Braun, A; Engelen, B; Feenders, C; Fock, S; Lehners, C; Löhmus, K; Lübben, A; Massmann, G; Meyerjürgens, J; Nicolai, H; Pollmann, T; Schwalfenberg, K; Stone, J; Waska, H; Winkler, H (2022) The Spiekeroog Coastal Observatory: A scientific infrastructure at the land-sea transition zone (southern North Sea), Frontiers in Marine Science, 8 (February), DOI: 10.3389/fmars.2021.754905

Giebel, HA; Arnosti, C; Badewien, TH; Bakenhus, I; Balmonte, JP; Billerbeck, S; Dlugosch, L; Henkel, R; Kuerzel, B; Meyerjuergens, J; Milke, F; Voss, D; Wienhausen, G; Wietz, M; Winkler, H; Wolterink, M; Simon, M (2021) Microbial growth and organic matter cycling in the Pacific Ocean along a latitudinal transect between subarctic and subantarctic waters. Front. Mar. Sci., 13 Dec. 2021, https://doi.org/10.3389/fmars.2021.764383

Meyerjürgens, J; Ricker, M; Schakau, V; Badewien, TH; Stanev, EV (2020) Relative dispersion of surface drifters in the North Sea: The effect of tides on mesoscale diffusivity. Journal of Geophysical Research: Oceans, 125(8), https://doi.org/10.1029/2019JC015925

Ricker, M; Stanev, EV; Badewien, TH; Freund H; Meyerjürgens, J; Wolff, JO; Zielinski, O (2020) Drifter observations and Lagrangian tracking of the 2018 easterly wind event in the North Sea. In: Copernicus Marine Service Ocean State Report, Issue 4, Journal of Operational Oceanography, 13 (sup1), s155-s160, https://doi.org/10.1080/1755876X.2020.1785097

Stanev, EV; Badewien, TH; Freund, H; Grayek, S; Hahner, F; Meyerjürgens, J; Ricker, M; Schöneich-Argent, RI; Wolff, JO; Zielinski, O (2019) Extreme westward surface drift in the North Sea: Public reports of stranded drifters and Lagrangian tracking. Continental Shelf Research (177), 24-32, doi: 10.1016/j.csr.2019.03.003

Meyerjürgens, JBadewien, THGaraba, SP; Wolff, JO; Zielinski, O (2019) A state-of-the art compact surface drifter reveals pathways of floating marine litter in the German Bight. Frontiers Marine Science, doi: 10.3389/fmars.2019.00058. https://www.frontiersin.org/articles/10.3389/fmars.2019.00058/full
(Stand: 22.09.2022)