Navigation

Skiplinks

Kontakt

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Fakultät I, Institut für Sozialwissenschaften
Ammerländer Heerstraße 114-118
D-26129 Oldenburg

Raum: A06-3-330
Tel.: +49 (0)441-798-4181
E-Mail: tonio.oeftering@uol.de
 

Prof. Dr. Tonio Oeftering

Professur Politische Bildung /Politikdidaktik

Zur Zeit in Elternzeit

--English below--

Ich bin vom 01.04. bis zum 30.09.2019 in Elternzeit. In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an:

  • Bei allgemeinen Anfragen an das Sekretariat Christine Meyenberg: christine.meyenberg[at]unioldenburg.de
  • Bei Fragen zu Studium und Lehre im SoSe 2019 am meine Vertretung Dr. Sebastian Fischer: sebastian.fischer[at]unioldenburg.de
  • Bei DVPB (Deutsche Vereinigung für Politische Bildung) Angelegenheiten an Nikolaj Schulte-Wörmann: n.schulte-woermann[at]dvpb.de
  • Bei Presseanfragen ebenfalls an Nikolaj SchulteWörmann: nikolaj.schulte-woermann[at]uni-oldenburg.de

I am on parental leave from April 1st until September 30th. In urgent cases please contact:

  • General queries: secretary Christine Meyenberg: christine.meyenberg[at]unioldenburg.de
  • Studies and teaching during summer 2019: deputy professor Dr. Sebastian Fischer: sebastian.fischer[at]unioldenburg.de
  • DVPB (German Association for Political Education): Nikolaj SchulteWörmann: n.schulte-woermann[at]dvpb.de
  • Press inquiries: Nikolaj SchulteWörmann: nikolaj.schulte-woermann[at]uni-oldenburg.de

Werdegang

Oldenburg

Professur Politische Bildung / Politikdidaktik  (seit Okt. 2018)

Leuphana Universität Lüneburg

Juniorprofessur für Politikdidaktik
am Institut für Politikwissenschaft der Fakultät Kulturwissenschaften (Okt. 2014 bis Sep. 2018)

Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt

Vertretung der Professur Politikwissenschaft III: Politische Bildung (Didaktik der Sozialkunde) an der Geschichts- und Gesellschaftswissenschaftlichen Fakultät (Okt. 2013 – Sept. 2014)

Leibniz Universität Hannover

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Politische Wissenschaft Arbeitsbereich Didaktik der Politischen Bildung (Okt. 2011 – März 2013)

Pädagogische Hochschule Freiburg

Promotion am Institut für Sozialwissenschaften im Fach Politikwissenschaft, Abschlussnote: magna cum laude (Okt. 2007 – März 2012)

Pädagogische Hochschule Freiburg

Lehrbeauftragter am Institut für Sozialwissenschaften im Fach Politkwissenschaft/Politische Bildung (Okt. 2007 – Juli 2011)

Pädagogische Hochschule Freiburg

Diplomstudium der Erziehungswissenschaft, Studienrichtung Erwachsenenbildung mit dem Schwerpunkt Politikwissenschaft,Diplom in Erziehungswissenschaft Mai 2007 (Okt. 2004 – Mai 2007)

Pädagogische Hochschule Freiburg

Studium des Lehramts für Realschulen, Erstes Staatsexamen für das Lehramt an Realschulen Juli 2004 (Okt. 2000 – Juli 2004)

r+h studiosound Beck KG

Kaufmännische Lehre zum Kaufmann im Einzelhandel (Sept. 1998 – Juli 2000)

r+h studiosound Beck KG

Angestellter Verkäufer (Dez. 1997 – Aug. 1998)

Freie Waldorfschule Freiburg

Allgemeine Hochschulreife Juni 1997 (1984-1997)

 

Veröffentlichungen (Auszug)

Monographien

  • Oeftering, T.: Das Politische als Kern der politischen Bildung? Hannah Arendts Beitrag zur Didaktik des politischen Unterrichts. Schwalbach/Ts (Wochenschau) 2013.

Herausgeberschaften Reihen

  • Geschäftsführender Herausgeber der Reihe „Votum“ – Beiträge aus Politischer Bildung und Politikwissenschaft. Baden-Baden (Nomos).
  • Geschäftsführender Herausgeber der Reihe „GPJE Schriften zur politischen Jugend- und Erwachsenenbildung“. Schwalbach/Ts. (Wochenschau).

Herausgeberschaften

  • Gloe, M.; Oeftering, T. (Hg.): Perspektiven auf Politikunterricht heute. Vom sozialwissenschaftlichen Sachunterricht bis zur Politiklehrerausbildung. Festschrift für Hans-Werner Kuhn. Baden-Baden (Nomos) 2017.
  • Gloe, M.; Oeftering, T. (Hg.): Politische Bildung meets politische Theorie. Baden-Baden (Nomos) 2017.
  • Hufer, K.-P.; Oeftering, T.; Oppermann, J. (Hg.): Wo steht die außerschulische politische Jugend- und Erwachsenenbildung? Schwalbach/Ts. (Wochenschau) 2018.

Aufsätze in Fachbüchern

  • Oeftering, T.; Ngcoza , K.; Kuhlane, Z.: Citizenship education in South Africa and Germany – insights in a binational research project. In: Möllers, L; Manzel, S. (Hg.): Populismus und Politische Bildung. Frankfurt a.M. (Wochenschau) 2018, S. 163-170.
  • Oeftering, T; Oppermann, J.; Fischer, A.; Hantke, H.: Lebensweltorientierte Konstruktion von Lernaufgaben in der sozioökonomischen Bildung. In: Fridrich, C.; Hedtke, R.; Tafner, G. (Hg.): Historizität und Sozialität in der sozioökonomischen Bildung. Wiesbaden (Springer) 2019, S. 265-291.
  • Oeftering, T.: Demokratie-Lernen in Norwegen. Struktur und Potentiale im norwegischen Bildungssystem. In: Gloe, M. Rademacher, H. (Hg.): Demokratische Schule als Beruf. 6. Jahrbuch Demokratiepädagogik. Schwalbach/Ts. (Wochenschau) 2019, S. 295-304

Beiträge in (Fach-) Zeitschriften u.ä.

  • Oeftering, T.: Politische Bildung als mehrdimensionales Konstrukt – Ein Vorschlag. In: Politik unterrichten. H. 1/2017, S. 23-25.
  • Oeftering, T.: Universalität vs. Kontroversität? Zum Verhältnis von Menschenrechtsbildung und Politischer Bildung. In: Erziehung und Unterricht. Österreichische Pädagogische Zeitschrift. H. 7-8/2018, S. 668-675. 

Buchbesprechungen

  • Juchler, I.: Narrationen in der politischen Bildung. Wiesbaden (VS) 2015. In: Forum Politikunterricht, online abrufbar unter: www.dvpb-bayern.de/index.php/prints/buchbesprechungen
  • Pohl, K. (Hg.): Positionen der politischen Bildung 2. Schwalbach/Ts. (Wochenschau) 2016. In: ZdG. H. 2/2017, S. 193-195.
  • Kegel, A.: Wie denkst du Politik. Zur Entwicklung eines didaktischen Politikbegriffs. Wiesbaden (VS) 2018. In: Politische Bildung. Journal für Politische Bildung, H. 3/18, S. 65f.
Fk.ba I G5nweschäftgnjaisstelle23j (silvia.kraheysing@vh6huol9ar.de7bk) (Stand: 01.04.2019)