Navigation

Michael Klafft

Biografie

Prof. Dr. Michael Klafft arbeitete nach dem Studium des Wirtschaftsingenieurwesens an der TU Darmstadt zunächst für die „Gesellschaft für Produktionssysteme“ in Stuttgart und befasste sich dort u.a. mit Fragen der mobilen Datenerfassung und Nutzung im Produktionsumfeld. Anschließend wechselte er an das Institut für Wirtschaftsinformatik der HU Berlin, wo er auch zum Dr. rer. pol. promovierte. Hier standen Fragen zur Technologieakzeptanz im Ubiquitous Computing sowie zu internetbasierten Beschaffungsplattformen für Verbraucher im Vordergrund seiner Arbeiten. Seit 2007 war Klafft für verschiedene Institute der Fraunhofer-Gesellschaft tätig, in deren „Wissenschaftlich-technischem Rat“ er von 2010 bis 2011 Mitglied war. In der Lehre vertrat Klafft das Fach Wirtschaftsinformatik zunächst als Professor an der FOM Hochschule in Berlin. Im März 2015 wechselte er an die Jade Hochschule in Wilhelmshaven, wo er eine Professur für Wirtschaftsinformatik und digitale Medien innehat und derzeit 1. Vorsitzender des Instituts für Medienwirtschaft und Journalismus ist. Sein aktueller Forschungsschwerpunkt ist die Risiko- und Krisenkommunikation mittels digitaler Medien.

Ausgewählte Literatur

Bizer, Johann, Kai Dingel, Benjamin Fabian, Oliver Günther, Markus Hansen, Michael Klafft, Jan Möller und Sarah Spiekermann. TAUCIS: Technikfolgenabschätzung Ubiquitäres Computing und Informationelle Selbstbestimmung. Kiel: Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD), 2006.

Klafft, Michael. „Die Warnung der Bevölkerung im Katastrophenfall.“ Sicherheitskritische Mensch-Computer-Interaktion - Interaktive Technologien und soziale Medien im Krisen- und Sicherheitsmanagement. Hrsg. Christian Reuter. Springer Vieweg, 2018. 319-336.

Klafft, Michael und Holger Ziekow. „Requirements Engineering for and Assessment of a VR-based Training Application for Small and Medium-Sized Disaster Management Agencies.“ Environmental Informatics – Techniques and Trends. Adjunct Proceedings of the 32nd EnviroInfo Conference. Hrsg. Hans-Joachim Bungartz, Dieter Kranzlmüller, Volker Weinberg, Jens Weismüller und Volker Wohlgemuth. Aachen: Shaker Verlag, 2018. 139-144.

Klafft, Michael, und Jan-Philip Kaul. „Kommunikation von Routenänderungen in Navigationssystemen aufgrund von Unwetterprognosen.“ Notfallvorsorge 49.2 (2018): 31-35.

Reuter, Christian, Konstatin Aal, Frank Beham, Alexander Boden, Florian Brauner, Frank Fiedrich, Frank Fuchs-Kittowski, Stefan Geisler, Klaus Gennen, Dominik Herrmann, Marc-André Kaufhold, Michael Klafft, Myriam Lipprandt, Luigi Lo Iacono, Thomas Ludwig, Stephan Lukosch, Tilo Mentler, Simon Nester, Volkmar Pipek, Jens Pottebaum, Gebhard Rusch, Stefan Sackmann, Stefan Stieglitz, Christian Sturm, Melanie Volkamer und Volker Wulf. „Die Zukunft sicherheitskritischer Mensch-Computer-Interaktion.“ Sicherheitskritische Mensch-Computer-Interaktion. Hrsg. Chistian Reuter. Wiesbaden: Springer Vieweg, 2018. 621-630.
 

Weitere Informationen zur Person

Webmym1astegjer (martz9wca.muegceller@uolxuldz.de) (Stand: 14.10.2020)