Navigation

Sprecherteam

Prof. Dr. Thomas Alkemeyer

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg Institut für Sportwissenschaft Ammerländer Heerstraße 114-118
26129 Oldenburg

+49 441/798-4622

 

Prof. Dr. Martin Butler

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg Institut für Anglistik und Amerikanistik Ammerländer Heerstr. 114-118
26129 Oldenburg

 +49 441/798-2320

Koordination

Marta Mazur

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Fakultät III
Promotionsprogramm "Gestalten der Zukunft"
Ammerländer Heerstraße 114-118
26129 Oldenburg

Projektförderung

Laufzeit

Oktober 2019 bis September 2024

Biografie

Prof. Dr. Yvonne Ehrenspeck-Kolasa ist Univ.-Professorin für Allgemeine Pädagogik an der Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg. Sie studierte an der Freien Universität Berlin Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft (AVL), Philosophie und Religionswissenschaft sowie Kunstgeschichte, Soziologie und Erziehungswissenschaft, wurde dort 1997 promoviert und habilitierte sich 2003 im Fachbereich Erziehungswissenschaft und Psychologie der Freien Universität Berlin. Ihre Forschungsschwerpunkte sind u. a. Historische Bildungsforschung, Wissenschaftstheorie, Historische Epistemologie, Theoretische und empirische Medienrezeptionsforschung und Medienaneignungsforschung, Historische Anthropologie, Forschung zu Formaten von Lese- und Lernförderung mit digitalen Endgeräten, Lernplattformen, Wareables und Apps in Schulen, non-formalen und informellen Bildungskontexten, Gestaltung von Lernumgebungen mit digitalen Medien, Aufmerksamkeits- und ADHS-Forschung im Kontext von Digitalisierungsprozessen, Digitalisierung, Professionalisierung und Schulentwicklung,Transformationen des Erziehungssystems und Wissenschaftssystems im Kontext von Digitalisierungsprozessen. 


Ausgewählte Publikationen

Ehrenspeck-Kolasa, Y. (2019): Diagnose „Unaufmerksamkeit“. In Alkemeyer, T./Buschmann, N. Etzemüller, T./ (Hrsg.): Gegenwartsdiagnosen. Kulturelle Formen gesellschaftlicher Selbstproblematisierung in der Moderne. transcript. Sozialtheorie. Bielefeld, S. 377-399. 

Ehrenspeck-Kolasa, Y. (2018): Philosophische Bildungsforschung. Bildungstheorie. In: Tippelt, R./Schmidt-Hertha, B. (Hrsg.): Handbuch Bildungsforschung. Springer 2018, S. 1-26.

Böhme, H./Ehrenspeck, Y. (Hrsg.) (2016): Walter Benjamin. Aura und Reflexion. Schriften zur Kunsttheorie und Ästhetik. Ausgewählt und mit einem Nachwort von Hartmut Böhme und Yvonne Ehrenspeck. Frankfurt am Main. Suhrkamp Verlag.

Viertel, M/Ehrenspeck-Kolasa, Y./Spies, A. (2017): Digitale Leseförderung an Grundschulen zwischen Anspruch und Wirklichkeit. In: Mayrberger, K./Fromme, J./Grell, P./Hug, T. (Hrsg.): Jahrbuch Medienpädagogik 13. Vernetzt und entgrenzt – Gestaltung von Lernumgebungen mit digitalen Medien, Springer VS, S. 151-165.

Ehrenspeck-Kolasa, Y. (2015): Aufmerksamkeit in der Pädagogik des 18. Jahrhunderts. Über J. F. Campes Schrift: „Die Bildung junger Kinderseelen. In: Reh, S./Berdelmann, K./Dinkelaker, J. (Hrsg.): Aufmerksamkeit. Zur Geschichte, Theorie und Empirie eines pädagogischen Phänomens. Springer Wiesbaden, S. 21-38.

Ehrenspeck, Y. (2013): Die Bildung der Aufmerksamkeit. Pädagogische Konstruktionen eines Wahrnehmungs- und Bewusstseinsphänomens im 18., 19. und 20. Jahrhundert. In: Bilstein, J./M. Brumlik: Die Bildung des Körpers. Weinheim. Juventa, S.72-90.

Ehrenspeck, Y. (2013): Stichwort: Ästhetik und Bildung. In: Gogolin, I./H. Kuper/ H.-H. Krüger/J. Baumert (Hrsg.): Stichwort: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft. Wiesbaden. VS Verlag, S. 77-97.

Ehrenspeck, Y./Sander, U. (2007) (Hrsg.).: Schwerpunkt: Medienforschung in der Erziehungswissenschaft. In: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft. 10. Jahrgang, Heft 4. Wiesbaden. VS Verlag.

Weitere Informationen zur Person
 

Webm12astebh4mrjc/i (martqtoaa.muebvller@/euol.deqv) (Stand: 20.04.2020)