Kontakt

Direktorin

Prof. Dr. Tanja Jungmann 

Prof. Dr. Ute von Düring (Vertr.)

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle

+49 (0)441 798-2010

A1 1-111

Gremien

Institutsrat

Gremien und Beauftragte der Fakultät I

Koordinator des Instituts für Sonder- und Rehabilitationspädagogik
(Informationen, Beratung & Feedback)

Bastian Rieß

Fachschaft Sonderpädagogik

uol.de/fssopaed

Professionalisierungsbereich im Bachelorstudium

Die Module des Professionalisierungsbereich werden von allen Zwei-Fächer-Bachelor-Studierenden mit dem Berufsziel Lehramt oder einem außerschulischen Berufsziel absolviert.

Im Professionalisierungsbereich sind Modul im Umfang von insgesamt 30 KP zu belegen.

Je nach Berufsziel werden im Professionalisierungsbereich unterschiedliche Module belegt. 

Professionalisierungsbereich für Studierende mit dem Berufsziel Lehramt

Der Professionalisierungbereich für Studierende mit dem Berufsziel Lehramt wird auch „Bildungswissenschaften” genannt.

Die Regelungen zum Professionalisierungsbereich für Studierende mit Berufsziel Lehramt finden sich in der Anlage 3b der Bachelorprüfungsordnung (Professionalisierungsbereich - Berufsziel Lehramt).

Eine Übersicht zur Modulbelegung findet sich hier.

Neben den drei Pfichtmodulen (biw210, biw215, biw220) belegen Studierende mit dem Berufsziel Lehramt für Sonderpädagogik zwei Wahlpflichtmodule. Informationen zu den Wahlpflichtmodulen finde Sie hier.

Professionalisierungsbereich für Studierende mit einem außerschulischen Berufsziel

Die Regelungen zum Professionalisierungsbereich für Studierende mit einem außerschulischen Berufsziel finden sich in der Anlage 3a der Bachelorprüfungsordnung (Professionalisierungsbereich - Berufsziel Lehramt).

In der Anlage 3a findet sich das komplette Modulprogramm, aus dem Modul im Umfang von insgesamt 30 KP zu absolvieren sind.

(Stand: 23.02.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page