Navigation

Kontakt

Leitung

Prof. Dr. Dagmar Freist

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Dr. Esther Sahle

Sekretariat

Angelika Koops

Ingrid Heuser

Wintersemester 2018/19

 „Große Museumsexkursion“, Amsterdam, im Rahmen des Studienganges „Museum und Ausstelllung“.

Sommersemester 2018

„Ein Schiff, viele Welten“ – National Archives, London.

Sommersemester 2017

„Große Museumsexkursion“, London, im Rahmen des Studienganges „Museum und Ausstelllung“.

Wintersemester 2016/17

Exkursion nach Kopenhagen vom 14.-17. Dezember 2016
Institut für Geschichte, Abt. Geschichte der Frühen Neuzeit
Auf den Spuren der Oldenburger Dynastie im frühneuzeitlichen Dänemark erkundete eine Gruppe Studierender vom 14.-17. Dezember 2016 die skandinavische Metropole Kopenhagen. Mehr...

Exkursion Forschungsorientiertes Lehren und Lernen
National Archives London, mehr...

Sommersemester 2015

Exkursion Forschungsorientiertes Lehren und Lernen
National Archives London. Weitere Informationen finden Sie hier...

Wintersemester 2009/10

Vom 10. Bis 12. Dezember fahren wir nach Berlin. Im Zusammenhang mit den in diesem Semester stattfindenden Seminaren zur Haskala (die jüdische Aufklärung) und zum Verhältnis von Christen und Juden im Zeitalter der Aufklärung werden wir das Moses-Mendelsohn-Zentrum, das Centrum Judaicum, das Abraham-Geiger-Kolleg und die Blindenwerkstatt von Otto Weidt besuchen. Auch die Teilnahme an einem jüdischen Gottesdienst in der Synagoge in der Pestalozzistraße und ein Stadtrundgang zu den Spuren jüdischen Lebens in der Hauptstadt stehen auf dem Programm.

Sommersemester 2008

Am 30.05.2008 findet im Rahmen des Seminars zum "Reich und Türkengefahr". Kulturkontakte zwischen Osmanischem Reich und Europa in der Frühen Neuzeit eine Tagesexkursion in die frühneuzeitliche Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel statt.
Leitung der Exkursion: Prof. Dr. Dagmar Freist, Melanie Robinet (Studentische Hilfskraft)

Sommersemester 2006

Tagesexkursion nach Emden, Johannes a Lasco Bibliothek, Samstag den 17.06.2006.
Die Johannes a Lasco Bibliothek ist eine der wichtigsten Bibliotheken in Norddeutschland mit wertvollen Altbeständen. DIe Bibliothek gibt u.a. Auskunft über die enge kulturelle und geistesgeschichtliche Verflechtung Nordwesteuropas.
Organisatorisches: Treffpunkt vor der Johannes a Lasco Bibiothek um 13:45 Uhr, Führung durch die Johannes a Lasco Bibiothek um 14:00 Uhr.
Leitung der Exkursion: Dr. Johannes Beelen, Prof. Dr. Dagmar Freist

Exkursion zum Historikertag nach Konstanz
Der 46. Deutsche Historikertag findet vom 19.-22. September 2006 in Konstanz statt. In 50 Sektionen bilden etwa 300 Referentinnen und Referenten das wissenschaftliche Kernprogramm. Die Exkursion zu dieser Veranstaltung ist bereits in der Planung, Interessierte sind herzlich eingeladen am nächsten Vorbesprechungstermin am Dienstag, den 20. Juni um 18 Uhr in Raum A 11 1-120 teilzunehmen. -
Vom Besuch des Historikertages einer Studierendengruppe finden Sie hier einige Fotos.

Wintersemester 2005/2006

Berlin-Exkursion 20. bis 21. Januar 2006
Die im Rahmen des Hauptseminars "Wegbereiter der Emanzipation der Juden? - Die Bedeutung von Hofjuden im 17. und 18. Jahrhundert" veranstaltete Exkursion nach Berlin besuchte das Denkmal zur Ermordung der europäischen Juden, einen Gottesdienst in der Neuen Synagoge und das Jüdische Museum. Das Programm und einige Bilder können Sie sich hier anschauen.

Wewd9bmaste0p9rea (sa.nskneumann@upyfzol.de) (Stand: 21.08.2020)