Anatomage: virtueller Seziertisch

Anatomage Terminvereinbarung:

Malte Wiard Dirksen

Fakultät VI Medizin und Gesundheitswissenschaften
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Carl-von-Ossietzky Str. 9-11
26129 Oldenburg


 

Anatomage: virtueller Seziertisch

Am virtuellen Seziertisch Anatomage, kann man an drei verschiedenen Modellkörpern (die auf Gefrierschnitten real existierender Menschen beruhen!) die Topographie des menschlichen Körpers erfahren und sich Schicht für Schicht virtuell in die Tiefe präparieren. In Kleingruppen können Studierende Lagebeziehungen von Strukturen zueinander erfassen, aber zum Beispiel auch die Beziehung von Knochen und den zugehörigen Muskeln studieren und so Rückschlüsse auf die Wirkweise des Muskels herleiten. Dabei kommt der virtuelle Seziertisch nicht nur in der Lehre zum Einsatz, es werden demnächst auch Zeiten zum Vor- und Nachbreiten des Modulstoffes unter Aufsicht eines Hiwis angeboten (Information folgt!). An die Lehrinhalte angepasste Quizze unterstützen die Studierenden bei ihrem Lernprozess.

Die freien Lernzeiten sind aktuell auf die Studierenden der Humanmedizin beschränkt. Bei Interesse bitte der Studiengruppe „Freie Lernzeiten Virtueller Seziertisch” beitreten und dort die Terminankündiungen im Auge behlaten.

(Stand: 29.05.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page