Flexible Weiterbildung für Bildungs- und Wissenschaftsmanager*innen

Studienberatung & Kontakt

Bianca Prang

T +49(0)441 798-4321

Link Zur Vereinbarung eines Beratungstermines

Unsere Corona-Hygieneregeln für Ihren Besuch im C3L

Sie wollen mehr?

Wenn Sie nach dem Zertifikatsstudium bis zum MBA-Abschluss weitermachen möchten, dann bewerben Sie sich gerne auf einen Studienplatz.

Absolvierte Module werden vollständig auf das Masterstudium angerechnet.

Flexible Weiterbildung für Bildungs- und Wissenschaftsmanager*innen

Sie wollen gezielt Kompetenzen und Fachwissen im Bereich Bildungs- und Wissenschaftsmanagement erwerben ohne ein komplettes Studium zu absolvieren? Dann sind Sie bei uns richtig. Kompakte Weiterbildungen qualifizieren Sie für die aktuelle Berufspraxis – und für Ihren nächsten Karriereschritt.

Unser modulares Angebot ermöglicht Ihnen eine passgenaue Auswahl: Sie belegen einzelne Weiterbildungsmodule oder ein umfassendes Zertifikatsprogramm, mit dem Sie einen international anerkannten Abschluss erwerben.

Auf universitärem Niveau und mit Zertifikat – die Abschlüsse im Überblick

  • Das universitäre Weiterbildungszertifikat besteht aus einem Modul, es umfasst sechs Kreditpunkte.
  • Das Certificate of Advanced Studies (CAS) besteht aus einem Modul und umfasst 10 KP. Sie können jedes 10 KP-Modul aus dem Angebot des MBA-Studiengangs wählen.
  • Das Diploma of Advanced Studies (DAS) beinhaltet drei Module und umfasst 30 KP. Abhängig vom gewählten Profil qualifizieren Sie sich im Hochschul- und Wissenschaftsmanagement oder im Bereich Bildungsmanagement und -technologien.

Unser aktuelles Angebot an Weiterbildungszertifikaten (in englischer Sprache)

Principles, Theory, and Practice of Technology Enhanced Learning (OTL100)

This course studies the history and evolution of distance education and technology-enhanced learning (TEL). A selected range of social and political/economic factors, theories, learning and teaching models, technology and media innovations, institutions and systems, and major writers that have shaped the development of the field will be critically examined. A variety of technologies are used to support the development of foundational skills and a personal learning environment that are integral to current practice. Students will also be asked to periodically reflect upon opportunities and barriers that are characteristic of higher education within their local institutional and national context.

Module Description (PDF)

Instructor:

Prof. Dr. Paul Prinsloo
Research Professor in Open and Distance Learning (ODL),
University of South Africa, Pretoria, South Africa

Biography

Mentor:

Dr. Melissa Bond
EPPI-Reviewer Support Officer
University College London, United Kingdom

Biography

Visiting Expert:

Prof. Dr. Alan Tait
Emeritus Professor of Distance Education and Development at the Open University, UK

Biography

Design of Technology Enhanced Learning (OTL115) Environments

This course provides an overview of the use of digital media in a variety of educational settings, designed to identify properties, strengths, and weaknesses of digital media in different learning contexts. The basic psychological processes of perception, understanding, and learning with educational media will be introduced, with a focus on instructional design for technology enhanced learning environments and stand-alone learning objects. Students will identify and explore a variety of digital learning materials and apply instruments to evaluate them. Topics will include collaborative learning technologies, open educational resources, the impact of media on learning outcomes, methods of evaluation, quality assurance, and project management of TEL initiatives.

Module Description (PDF)

Instructors:

Dr. Jill Fresen
Senior Learning Technologist
Oxford University, United Kingdom

Biography

Estelle Drysdale
Instructional Designer
University of Pretoria, South Africa

Biography

Mentor: 

Berrin Cefa Sari
Research Associate
University of Oldenburg

Biography

Visiting Expert:

Prof. Dr. Terry Anderson
Professor Emeritus

Biography

Unser aktuelles Angebot an CAS-Zertifikatsprogrammen

Strategisches Management und Organisationswandel

  • Denkschulen des Strategischen Managements
  • Methoden zur strategischen Analyse des Unternehmensumfeldes und unternehmensinterner Ressourcen
  • Verfahren zur Entwicklung, Implementierung und Umsetzung von Strategien
  • Modelle des Change-Managements und deren Anwendung in der Praxis
  • Rolle des Personals und insbesondere der Führungskräfte in Change-Prozessen

Prof. Dr. Dirk Fischer
Professor für BWL, insbesondere Führung & Organisation
Jade Hochschule, Wilhelmshaven

Prof. Dr. Christian Horneber
Professur für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Medienmanagement
Jade Hochschule, Wilhelmshaven

Leadership und Personalmanagement

  • Klassische und moderne Modelle der Personalführung
  • Entwicklung eines eigenen, situationsspezifischen Führungsverständnisses  
  • Zielsetzungen und Funktionen des Personalmanagements
  • Verfahren und Instrumente der Personalauswahl, ‑entwicklung, ‑einführung und Anreizsysteme
  • Formulierung relevanter Fragestellungen für das Personalmanagement inkl. Herangehensweisen

Prof. Dr. Fred G. Becker 
Professor für Betriebswirtschaftslehre, insb. Organisation, Personal und Unternehmensführung
Universität Bielefeld

Forschungsmethoden

  • Qualitative und quantitative Forschungsansätzen inkl. Vor- und Nachteilen
  • Konzeption und Durchführung qualitativer und quantitativer Erhebungen für betriebliche Zwecke
  • Auswertung von qualitativen und quantitativen Daten mit statistischen bzw. textbasierten Auswertungsverfahren
  • Fachkundige Präsentation der Forschungsarbeit und -ergebnisse

Prof. Dr. Heinke Röbken
Professorin für Bildungsmanagement, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Grundlagen Bildungsmanagement und -technologien

  • Unterschiedliche Verständnisse von Bildungsmanagement und -technologien 
  • Elemente eines konzeptionellen Rahmenmodells zum organisationalen Bildungsmanagement 
  • Verschiedene Handlungsfelder mit spezifischen Umsetzungsherausforderungen und organisationale Kontextbedingungen 
  • Einsatz von Bildungstechnologien 
  • Berufsbilder und Rollenerwartungen im Arbeitsfeld Bildungsmanagement

Dr. habil. Timm C. Feld 
Leiter der Volkshochschule Wetzlar

Dr. Stefanie Kretschmer 
Leiterin der Berufsakademie Wilhelmshaven

Unser aktuelles Angebot an DAS-Zertifikatsprogrammen

General Management (DAS)

Schwerpunkt dieses DAS-Programms sind die Steuerung, strategische Ausrichtung sowie die Führung von und in (Non Profit-)Organisationen. Durch das Absolvieren dieses Zertifikatsprogramms erwerben Sie die nötigen Managementkompetenzen, um Ihre Organisation zukunftsfähig weiterzuentwickeln. Das Programm mit insgesamt 30 KP umfasst drei Module:

Controlling, Finanzierung und Investition

  • Controlling, Finanzierung und Investition als Grundlage finanzbezogener Managemententscheidungen
  • Finanzierungs- sowie Investitionsmodelle inkl.  gängiger Instrumente
  • Modelle und Instrumente des strategischen und operativen Controllings
  • Kritische Einordnung und Reflexion finanz-, investitions- und controllingbezogener Fakten
  • Kompetenzerwerb für differenzierte, finanzbezogene Managemententscheidungen

Univ.-Prof. Dr. Tobias Scheytt 
Professor für Betriebswirtschaftslehre und Leiter des Instituts für Controlling und Unternehmensrechnung
Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg

Strategisches Management und Organisationswandel

  • Denkschulen des Strategischen Managements
  • Methoden zur strategischen Analyse des Unternehmensumfeldes und unternehmensinterner Ressourcen
  • Verfahren zur Entwicklung, Implementierung und Umsetzung von Strategien
  • Modelle des Change-Managements und deren Anwendung in der Praxis
  • Rolle des Personals und insbesondere der Führungskräfte in Change-Prozessen

Prof. Dr. Dirk Fischer
Professor für BWL, insbesondere Führung & Organisation
Jade Hochschule, Wilhelmshaven

Prof. Dr. Christian Horneber
Professur für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Medienmanagement
Jade Hochschule, Wilhelmshaven

Leadership und Personalmanagement

  • Klassische und moderne Modelle der Personalführung
  • Entwicklung eines eigenen, situationsspezifischen Führungsverständnisses  
  • Zielsetzungen und Funktionen des Personalmanagements
  • Verfahren und Instrumente der Personalauswahl, ‑entwicklung, ‑einführung und Anreizsysteme
  • Formulierung relevanter Fragestellungen für das Personalmanagement inkl. Herangehensweisen

Prof. Dr. Fred G. Becker 
Professor für Betriebswirtschaftslehre, insb. Organisation, Personal und Unternehmensführung
Universität Bielefeld

Individuelle Spezialisierung (DAS)

Entsprechend Ihren Interessen und Weiterbildungsbedarfen können Sie sich ein DAS zusammenstellen: Kombinieren Sie drei Module Ihrer Wahl zu einem Zertifikatsabschluss auf DAS-Niveau.

BESUCHEN SIE DAS C3L AUCH HIER:

(Stand: 07.12.2021)