Navigation

Geschichtsdidaktik pragmatisch

Geschichtsdidaktik pragmatisch

Forschungsinteressen:

Als Fachdidaktik ist die Geschichtsdidaktik auch eine Handlungswissenschaft, weshalb in der wissenschaftstheoretischen Diskussion verbreitet von einer Trias von Theorie, Empirie und eben Pragmatik als Schwerpunkten geschichtsdidaktischer Forschung gesprochen wird. In der Pragmatik geht es mir nicht um die Vermittlung von "Rezepten", sondern um die Entwicklung reflektierter, unterrichtsnaher Konzepte und Materialien auf der Grundlage neuester Erkenntnisse fachwissenschaftlicher, fachdidaktischer und lerntheoretischer Forschungen.

In meiner Forschungspraxis geschieht dies in mehrfacher Weise:

 

  1. in der Reflexion und Entwicklung von einzelnen innovativen Inhalten und Methoden historischen Lernens (siehe unten Veröffentlichungen zu 1)
  2. in der Entwicklung von Schulbüchern von der Grundschule bis zur gymnasialen Oberstufe (siehe unten Veröffentlichungen zu 2)
  3. in der Herausgabe der Zeitschrift "Geschichte lernen" (siehe unten Veröffentlichungen zu 3)

Diese Forschungen werden auch in den nächsten Jahren fortgesetzt werden.

Bisherige Veröffentlichungen:

Zu 1 (einzelne Inhalte und Methoden):

  • Dietmar von Reeken: Ist der Mensch, was er isst? Perspektiven einer Didaktik der Ernährungsgeschichte, in: Geschichte lernen Heft 103 (2005), S. 12-17
  • Dietmar von Reeken: Erkundung, in: sowi-online-methodenlexikon
  • Dietmar von Reeken: Arbeit mit Karikaturen, in: sowi-online-methodenlexikon
  • Dietmar von Reeken: Filmanalyse, Filmproduktion, in: sowi-online-methodenlexikon
  • Dietmar von Reeken: "Dritter Weltkrieg" oder "langer Frieden"? Grundprobleme und Konsequenzen des Kalten Krieges, in: Geschichte lernen Heft 94/2003, S. 18-25
  • Dietmar von Reeken: Bürgertum. Formierungs- und Wandlungsprozesse im langen 19. Jahrhundert, in: Geschichte lernen Heft 92/2003, S. 10-17
  • Dietmar von Reeken: "Gute Stube" und "kalte Pracht". Bürgerliches Wohnen zwischen Intimität und Repräsentation, in: Geschichte lernen Heft 92/2003, S. 23-29
  • Dietmar von Reeken: Gegenständliche Quellen und museale Darstellungen, in: Hilke Günther-Arndt (Hrsg.), Geschichts-Didaktik. Praxishandbuch für die Sekundarstufe I und II, Berlin: Cornelsen Scriptor 2003, S. 137-150
  • Dietmar von Reeken: Projekte im Geschichtsunterricht. Lernchancen angesichts aktueller Herausforderungen? in: Thomas Hill, Karl Heinrich Pohl (Hrsg.), Projekte in Schule und Hochschule. Das Beispiel Geschichte, Bielefeld 2002, S. 66-73
  • Dietmar von Reeken: Ein Land – zwei Völker? Israel – Palästina, in: Geschichte lernen Heft 83/2001, S. 18-25
  • Dietmar von Reeken: Schimanski ein Deutscher? Kulturelle Pluralität in der deutschen Vergangenheit und ihre sachunterrichtliche Behandlung, in: Sache Wort Zahl 27/2000, S. 42-47
  • Dietmar von Reeken: Beiträge zu: Internet, Bauwerke, CD-ROMs, Denkmäler, Filme, Jugendbücher, in: Lernbox Geschichte. Das Methodenbuch, Seelze/Velber: Friedrich Verlag 2000, S. 18-20, 24f., 30f., 34-36, 39-43, 48-51
  • Dietmar von Reeken: Das historische Jugendbuch, in: Hans-Jürgen Pandel, Gerhard Schneider (Hrsg.), Handbuch Medien im Geschichtsunterricht, Schwalbach/Ts.: Wochenschau 1999, S. 69-83
  • Dietmar und Silke von Reeken: Die Zerstörung des jüdischen Friedhofs in Diepholz. Ein Projekt in der Grundschule, in: Grundschule H. 7-8/1997, S. 68-70
  • Dietmar von Reeken: "Wo ich als Kind durch stille Dorfstraßen ... ging, da saust jetzt die Maschine". Industrialisierung in Niedersachsen, in: Horst Kuss, Bernd Mütter (Hrsg.), Geschichte Niedersachsens – neu entdeckt, Braunschweig: Westermann 1996 (Praxis Pädagogik), S. 48-59
  • Dietmar von Reeken: Modernisierung und Pluralisierung. Das Deutsche Kaiserreich 1871 – 1918, in: Geschichte lernen H. 54, 1996, S. 11-18
  • Dietmar von Reeken: Der Fall des Maurers Frey: Ein Schicksal aus den Anfängen des Sozialstaates, in: Geschichte lernen H. 54, 1996, S. 25-27
  • Dietmar von Reeken, Klaus Bulle; Die Unternehmerfamilie Lahusen. Bürgerlichkeit und bürgerliche Selbstdarstellung, in: Geschichte lernen H. 54, 1996, S. 59-66
  • Dietmar von Reeken: "Ich klage an". Warum der Hauptmann Dreyfus auf die Teufelsinseln musste, in: Geschichte lernen 6(1993), H. 34, S. 45-51
  • Dietmar von Reeken: Niedersachsen nach 1945. Didaktischer Kommentar und Unterrichtsvorschläge, hrsg. v. d. Niedersächsischen Landeszentrale für politische Bildung, Hannover 1995

Zu 2 (Schulbücher):

  • Dietmar von Reeken: Die Weimarer Republik. Politik und Gesellschaft in Zeiten des Umbruchs, Berlin: Cornelsen 2002 (= Kurshefte Geschichte)
  • Dietmar von Reeken: Die Weimarer Republik. Politik und Gesellschaft in Zeiten des Umbruchs. Handbuch für den Unterricht, Berlin: Cornelsen 2002 (= Kurshefte Geschichte)
  • Dietmar von Reeken: Kursplaner: Nationalstaat. Nationalismus und Nationalstaatsbildung im 19. Jahrhundert (= Geschichtsbuch Oberstufe Lehrerhandreichung), Berlin: Cornelsen 1998; größtenteils auch in: Geschichtsbuch Oberstufe. Handbuch für den Unterricht. Band 1, Berlin: Cornelsen 2000
  • Dietmar von Reeken: Kapitel 8: Menschen und ihr Alltag in der vorindustriellen Gesellschaft, in: Hilke Günther-Arndt u.a. (Hrsg.), Geschichtsbuch 2. Neue Ausgabe, Berlin: Cornelsen 1997, S. 176-195
  • Dietmar von Reeken: Kapitel 7 und 8 in: Hilke Günther-Arndt, Dirk Hoffmann, Norbert Zwölfer (Hrsg.), Geschichtsbuch Oberstufe. Bd. 1: von der Antike bis zum Ende des 19. Jahrhunderts, Berlin: Cornelsen 1995, S. 328-345 und 372-380 sowie Kapitel 1 in: Dies. (Hrsg.), dass. Bd. 2: Das 20. Jahrhundert, Berlin: Cornelsen 1996, S. 38-51
  • Fachliche und didaktische Beratung der Reihe: "Auer Sachbuch" für die Grundschule (bereits erschienen: Bd. 1/2, 2003 und Bd. 3, 2004)

Zu 3 (Zeitschrift "Geschichte lernen"; Betreuung einzelner Hefte):

  • Geschichte lernen, Heft 103 (2005): Ernährung
  • Geschichte lernen, Heft 94 (2003): Kalter Krieg
  • Geschichte lernen, Heft 92 (2003): Bürgertum
  • Geschichte lernen, Heft 83 (2001): Israel-Palästina
  • Geschichte lernen, Heft 71 (1999): Historische Kinder- und Jugendliteratur
  • Geschichte lernen, Heft 54 (1996): Staat und Gesellschaft im Kaiserreich
Webzz6masts6ieronvb+ (sa.neumu+ofanvw8mhn@uofg/vkl.de) (Stand: 07.11.2019)