Kontakt

Institut für Pädagogik  (» Postanschrift)

V03 00-S023 - Digitale Bildung (» Adresse und Lageplan)

+49 441 798-2900  (F&P

Prof. Dr. Felicitas Macgilchrist

Prof. Dr. Felicitas Macgilchrist

Felicitas Macgilchrist ist Professorin für Digitale Bildung in der Schule. Ihre Forschung ist an der Schnittstelle von digitaler Kultur und Schule, mit einem besonderen Fokus auf den sozialen, politischen und kulturellen Dimensionen von digitalen Medien. Ihre Forschungsprojekte greifen kritische, ethnographische und spekulative Ansätze auf, z.B. in der ethnographischen Untersuchung digitaler Praktiken in Schulen (LernDiWa), designbasierter Forschung in FabLabs (FaBuLoUS), mit einem kritisch-utopischen Ansatz zur Bildung während der COVID-19-Pandemie (ETIC) und bei der Analyse vom Wandel in der Schulbuchproduktion in einer digitalen vernetzen Welt (BM4). Sie ist Verbundleiterin des internationalen Forschungsprojekts Reconfigurations of Educational In/Equalities in a Digital World (RED), Mitglied des Research Board des Projekts Educational Ecosystems: Patterns, Practices and Services (EEPPS) und mit einem Projekt zu Speculative Social Science Fiction of Digitalization in Higher Education in Finnland assoziiert.

Felicitas ist Mitherausgeberin von Learning, Media and Technology und der Palgrave Studies on Educational Media und berät gelegentlich die Politik auf lokaler, regionaler und nationaler Ebene sowie die EU und die UNESCO in Fragen der digitalen Bildung. Derzeit arbeitet sie zusammen mit Kerstin Rabenstein und Nadine Wagener-Böck an einem Buch über Lernkulturen und digitale Technologien. Außerdem denkt sie darüber nach, wie Design Justice in den Mittelpunkt der Forschung und Entwicklung von Bildungstechnologien, vor allem bei "KI"-Systemen, gestellt werden kann.

Mit einem BSc von der University of Edinburgh, einem MA von der Open University und einer Promotion in Kulturwissenschaften von der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt/Oder wurde Felicitas 2016 an der Technischen Universität Braunschweig habilitiert. Von 2012-2016 leitete sie eine Nachwuchsforschungsgruppe am Leibniz-Institut für Bildungsmedien | Georg-Eckert-Institut (GEI). Von 2016 bis 2023 war sie Leiterin der Abteilung Mediale Transformationen am GEI und Professorin für Medienforschung mit dem Schwerpunkt Bildungsmedien an der Universität Göttingen. Sie war Mitbegründerin des Basements, einem digitalen Labor am GEI, das mit Ideen für die Klassenzimmer der Zukunft experimentiert, und des interdisziplinären Leibniz WissenschaftsCampus zu Postdigitaler Partizipation. 2022 erfolgten Rufe an die TU Berlin und Oldenburg. Seit 2023 leitet sie dieser Fachgruppe -- Digitale Bildung in der Schule -- am Institut für Pädagogik in Oldenburg.

Publikationen

Vollständige Publikationsliste befindet sich hier:
https://www.researchgate.net/profile/Felicitas-Macgilchrist

Recent work on design (justice) and planetary futures

Macgilchrist, F., Jarke, J., Allert, H., & Cerratto Pargman, T. (2023). Designing postdigital futures: Which designs? Whose futures? Postdigital Science and Education, online first.
https://doi.org/10.1007/s42438-022-00389-y

Macgilchrist, F. (2021). Rewilding technology. On Education. Journal for Research and Debate, 4(12). https://doi.org/10.17899/on_ed.2021.12.2

Suoranta, J., Teräs, M., Teräs, H., Jandrić, P., Ledger, S., Macgilchrist, F., & Prinsloo, P. (2021). Speculative Social Science Fiction of Digitalization in Higher Education: From What Is to What Could Be. Postdigital Science and Education, online first. https://doi.org/10.1007/s42438-021-00260-6

Recent work on AI, datafication and schools

Macgilchrist, F., Hartong, S., & Jornitz, S. (2023). Algorithmische Datafizierung und Schule: kritische Ansätze in einem wachsenden Forschungsfeld. In K. Scheiter & I. Gogolin (Eds.), Bildung für die digitale Zukunft (Edition ZfE). Springer VS. https://doi.org/10.1007/978-3-658-37895-0_13

Bock, A., Breiter, A., Hartong, S., Jarke, J., Jornitz, S., Lange, A., & Macgilchrist, F. (Eds.). (2023). Die datafizierte Schule. Springer VS. https://doi.org/10.1007/978-3-658-38651-1

Williamson, B., Macgilchrist, F., & Potter, J. (2023). Re-examining AI, automation and datafication in education Learning, Media & Technology, 48(1). https://doi.org/10.1080/17439884.2023.2167830

Recent ethnographic work on digital practices in schools

Proske, M., Rabenstein, K., Moldenhauer, A., Thiersch, S., Bock, A., Herrle, M., Hoffmann, M., Langer, A., Macgilchrist, F., Wagener-Böck, N., & Wolf, E. (Eds.). (2023). Schule und Unterricht im digitalen Wandel. Ansätze und Erträge rekonstruktiver Forschung. Klinkhardt. https://www.klinkhardt.de/verlagsprogramm/2550.html#

Rabenstein, K., Wagener-Böck, N., Macgilchrist, F., & Bock, A. (2022). Interferenzen in digitalen Praktiken der Bereitstellung von unterrichtlichen Aufgaben. Ethnographische Beobachtungen in der Pandemie. Sozialer Sinn, 297-316. https://doi.org/10.1515/sosi-2022-0016

Wagener-Böck, N., Macgilchrist, F., Rabenstein, K., & Bock, A. (2023). From automation to symmation: Ethnographic perspectives on what happens in front of the screen. Postdigital Science and Education, 5, 136–151. https://doi.org/10.1007/s42438-022-00350-z

Recent commentaries on critical studies of education and technology

Macgilchrist, F. (2023). Diskurs der Digitalität und Pädagogik. In S. Assmann & N. Ricken (Eds.), Bildung und Digitalität. Analysen – Diskurse - Perspektiven (pp. 47-71). Springer VS. https://doi.org/10.1007/978-3-658-30766-0_3

Macgilchrist, F. (2021). Theories of Postdigital Heterogeneity: Implications for Research on Education and Datafication. Postdigital Science and Education, 3(3), 660-667. https://doi.org/10.1007/s42438-021-00232-w

Macgilchrist, F. (2021). What is ‘critical’ in critical studies of edtech? Three responses. Learning, Media & Technology, 46(3), 243-249. https://doi.org/10.1080/17439884.2021.1958843

Recent work on postdigital participation

Weich, A., & Macgilchrist, F. (Eds.). (2023). Postdigital Participation in Education. Palgrave. https://link.springer.com/book/9783031380518

Poltze, K., Demuth, K., Eke, S., Moebus, A., & Macgilchrist, F. (2022). Erfahrungen des Partizipierens. Reflexionen zu partizipativen Forschungs- und Gestaltungsprozessen. bildungsforschung, 2022(2), 1-14. https://doi.org/10.25539/bildungsforschung.v0i2.900

Felicitas Macgilchrist ist Professorin für Digitale Bildung in der Schule. Sie forscht und lehrt an der Schnittstelle von digitaler Kultur und Schule, mit einem besonderen Fokus auf den sozialen, politischen und kulturellen Dimensionen von digitalen Medien.

Aktuelle Forschungsprojekte greifen kritische, ethnographische und spekulative Ansätze auf, z.B. in der ethnographischen Untersuchung digitaler Praktiken in Schulen, designbasierter Forschung in FabLabs und Makerspaces, mit einem kritisch-utopischen Ansatz und bei der Analyse vom Wandel in der Schulbuchproduktion in einer digitalen vernetzen Welt. Sie ist Sprecherin des internationalen Verbundprojekts Reconfigurations of Educational In/Equalities in a Digital World (RED), Mitherausgeberin von Learning, Media and Technology und der Palgrave Studies on Educational Media. Sie berät gelegentlich die Politik auf lokaler, regionaler und nationaler Ebene sowie die EU und die UNESCO in Fragen zu digitaler Bildung und Bildungstechnologien (EdTech).

Lebenslauf

Seit 2023   Professorin und Leiterin der Fachgruppe "Digitale Bildung in der Schule", Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
 Gründerin und Leiterin vom Re:Lab, the Praxis Lab for Rethinking EdTech Futures
2022Rufe nach Berlin (TU Berlin) und Oldenburg
2019 – 2023Leiterin der Forschungsabteilung, Mediale Transformationen, Leibniz-Institut für Bildungsmedien | Georg-Eckert-Institut (GEI), Braunschweig
 Gründerin und Leiterin von The Basement. Das Digital Lab des Georg-Eckert-Instituts
 Mitgründerin und Ko-Sprecherin des Leibniz WissenschaftsCampus—Postdigitale Partizipation—Braunschweig
2016 – 2023Professorin für Medienforschung mit dem Schwerpunkt Bildungsmedien, Georg-August-Universität Göttingen
2016Habilitation, Erziehungswissenschaft, TU Braunschweig
2016Visiting Scholar, University of Birmingham, Großbritannien
2015 – 2018Leiterin der Forschungsabteilung, Schulbuch als Medium, GEI
2013 – 2017Nachwuchsforschungsgruppenleiterin, GEI
2012 – 2013Elternzeit
2011Visiting Scholar, Gent University, Belgien
2009 – 2012Postdoc, GEI
2009Dr. phil., Kulturwissenschaften, Europa-Universität Viadrina, Frankfurt/Oder
2006 – 2007 Leiterin der Fremdsprachen, Alice Salomon Hochschule, Berlin
2004 – 2005Visiting Scholar, New York University, USA
2003 – 2009Stipendiatin, DFG Graduiertenschule “Represäntation – Rhetorik – Wissen”, Europa Universität Viadrina, Frankfurt/Oder
2003MA Education (Applied Linguistics), Open University, Großbritannien
1998 – 2004Lehrerin und Dozentin für Englisch, Fremdprachenschulen und Hochschulen in Deutschland, Russland, Vietnam und Großbritannien
1998RSA/Cambridge CELTA (Certificate in Language Teaching to Adults), International House, Newcastle, Großbritannien
1997BSc (Honours) Psychology, University of Edinburgh, Großbritannien


 

Forschungsinteressen

Grundsätzlich forsche ich mit ethnographischen, qualitativen und spekulativen Methoden zu den gesellschaftlichen Dimensionen von "digitaler Bildung" und Bildungstechnologien.

In mehreren Forschungsprojekten versuche ich mit Kolleg*innen das Verhältnis von Bildungsmedien und Ungleichheit/Ungerechtigkeit besser zu verstehen. Ich denke auch darüber nach, wie Design Justice in den Mittelpunkt der Forschung und Entwicklung von Bildungstechnologien, vor allem bei "KI"-Systemen, gestellt werden kann.

 

Publikationen

Vollständige Publikationsliste befindet sich hier, mit ca. 100 Beiträgen zu Medien, Bildung, Diskurs und Digitalität:
https://www.researchgate.net/profile/Felicitas-Macgilchrist

Recent work on design (justice) and planetary futures

Costello, E., McDonald, J., Macgilchrist, F., Jandrić, P., Carbonel, H., Crighton, S., Buch, A., & Peters, M. A. (2024). Speculative Practicescapes of Learning Design and Dreaming. Postdigital Science and Education. https://doi.org/10.1007/s42438-024-00465-5 

Macgilchrist, F. (2024). Design justice and educational technology: Designing in the fissures. In B. Williamson, J. Komljenovic, & K. N. Gulson (Eds.), World Yearbook of Education 2024 (Digitalization of Education in the Era of Algorithms, Automation, and Artificial Intelligence) (pp. 294-310). Routledge. https://doi.org/10.4324/9781003359722

Macgilchrist, F. (2024). Der Design-Justice-Ansatz mit einer Anwendung im Bereich der KI. In A. Renz & S. Hartong (Eds.), Digitale Lerntechnologien (pp. 186-205). transcript. https://doi.org/10.14361/9783839468937-011 

Macgilchrist, F., Jarke, J., Allert, H., & Cerratto Pargman, T. (Eds.). (2024). Designing Postdigital Futures (Special Issue). Postdigital Science and Education. https://link.springer.com/journal/42438/volumes-and-issues/6-1. 

Macgilchrist, F., Jarke, J., Allert, H., & Cerratto Pargman, T. (2024). Design Beyond Design Thinking: Designing Postdigital Futures when Weaving Worlds with Others. Postdigital Science and Education, 6(1). https://doi.org/10.1007/s42438-023-00447-z

Heath, M. K., Krutka, D. G., Jarke, J., & Macgilchrist, F. (2024). Critique needs Community: : On a Humanities Approach to a Civics of Technology. Postdigital Science and Education, 6(1). https://doi.org/10.1007/s42438-023-00448-y, and free-to-read here: https://rdcu.be/dwbxm

Macgilchrist, F., Jarke, J., Allert, H., & Cerratto Pargman, T. (2024). Designing postdigital futures: Which designs? Whose futures? Postdigital Science and Education, 6(1).
https://doi.org/10.1007/s42438-022-00389-y

Macgilchrist, F. (2024). Technology, Activism and Living among Planetary Ruins. In H. Kminek, M. Singer-Brodowski, & V. Holz (Eds.), Bildung für eine nachhaltige Entwicklung im Umbruch? Beiträge zur Theorieentwicklung angesichts ökologischer, gesellschaftlicher und individueller Umbrüche (pp. 79-102). Opladen: Budrich. Open access: https://shop.budrich.de/produkt/bildung-fuer-eine-nachhaltige-entwicklung-im-umbruch/ 

Macgilchrist, F., & Costello, E. (2023). Imagination and justice: Teaching the future(s) of higher education through Africanfuturist speculative fiction. In L. Czerniewicz & C. Cronin (Eds.), Higher Education for Good (pp. 445–472). Open Book Publishers. https://doi.org/10.11647/obp.0363.19

Macgilchrist, F. (2021). Rewilding technology. On Education. Journal for Research and Debate, 4(12). https://doi.org/10.17899/on_ed.2021.12.2

Recent work on AI, datafication and schools

Macgilchrist, F. (2024). AI in education: How developers and legislators make futures. NORRAG Policy Insights: AI and Digital Inequities, 15-16. https://www.norrag.org/news-policy-insights-ai-digital-inequities/ 

Macgilchrist, F. (2024). “Es geht nicht darum, keine Daten zu haben, aber diese Daten sollten vergemeinschaftet sein”. In M. Schiefner-Rohs, S. Hofhues, & A. Breiter (Eds.), Datafizierung in der Bildung: Kritische Perspektiven auf digitale Vermessung in pädagogischen Kontexten (pp. 229-238). transcript. https://www.transcript-verlag.de/978-3-8376-6582-6/datafizierung-in-der-bildung/?number=978-3-8394-6582-0

Hillman, T., Macgilchrist, F., & Kiesewetter, S. (2024). Epistemologies of data visualisations: On producing certainties, geographies and digitalities in critical educational research. on_education. Journal for Research and Debate. https://www.oneducation.net/no-18_december-2023/epistemologies-of-data-visualisations-on-producing-certainties-geographies-and-digitalities-in-critical-educational-research/

Macgilchrist, F., Hartong, S., & Jornitz, S. (2023). Algorithmische Datafizierung und Schule: kritische Ansätze in einem wachsenden Forschungsfeld. In K. Scheiter & I. Gogolin (Eds.), Bildung für die digitale Zukunft (Edition ZfE). Springer VS. https://doi.org/10.1007/978-3-658-37895-0_13

Bock, A., Breiter, A., Hartong, S., Jarke, J., Jornitz, S., Lange, A., & Macgilchrist, F. (Eds.). (2023). Die datafizierte Schule. Springer VS. https://doi.org/10.1007/978-3-658-38651-1

Macgilchrist, F. (2023). “Es geht nicht darum, keine Daten zu haben, aber diese Daten sollten vergemeinschaftet sein”. In M. Schiefner-Rohs, S. Hofhues, & A. Breiter (Eds.), Datafizierung in der Bildung: Kritische Perspektiven auf digitale Vermessung in pädagogischen Kontexten (pp. 229-238). transcript. https://doi.org/10.1515/9783839465820-014

Williamson, B., Macgilchrist, F., & Potter, J. (2023). Re-examining AI, automation and datafication in education Learning, Media & Technology, 48(1). https://doi.org/10.1080/17439884.2023.2167830

Recent ethnographic work on digital practices in schools

Proske, M., Rabenstein, K., Moldenhauer, A., Thiersch, S., Bock, A., Herrle, M., Hoffmann, M., Langer, A., Macgilchrist, F., Wagener-Böck, N., & Wolf, E. (Eds.). (2023). Schule und Unterricht im digitalen Wandel. Ansätze und Erträge rekonstruktiver Forschung. Klinkhardt. https://www.klinkhardt.de/verlagsprogramm/2550.html#

Rabenstein, K., Wagener-Böck, N., Macgilchrist, F., & Bock, A. (2022). Interferenzen in digitalen Praktiken der Bereitstellung von unterrichtlichen Aufgaben. Ethnographische Beobachtungen in der Pandemie. Sozialer Sinn, 297-316. https://doi.org/10.1515/sosi-2022-0016

Wagener-Böck, N., Macgilchrist, F., Rabenstein, K., & Bock, A. (2023). From automation to symmation: Ethnographic perspectives on what happens in front of the screen. Postdigital Science and Education, 5, 136–151. https://doi.org/10.1007/s42438-022-00350-z

Recent commentaries on critical studies of education and technology

Macgilchrist, F., Potter, J., & Williamson, B. (2024). Challenging the inequitable impacts of edtech. Learning, Media and Technology, 49(2), 147-150. https://doi.org/10.1080/17439884.2024.2350117 

Macgilchrist, F. (2023). Diskurs der Digitalität und Pädagogik. In S. Assmann & N. Ricken (Eds.), Bildung und Digitalität. Analysen – Diskurse - Perspektiven (pp. 47-71). Springer VS. https://doi.org/10.1007/978-3-658-30766-0_3

Macgilchrist, F. (2023). Postdigital validity: Peer reviews on the edges of modernity. In P. Jandrić, A. MacKenzie, & J. Knox (Eds.), Constructing Postdigital Research: Method and Emancipation (pp. 211-225). Springer. https://doi.org/10.1007/978-3-031-35411-3_11

Macgilchrist, F. (2021). Theories of Postdigital Heterogeneity: Implications for Research on Education and Datafication. Postdigital Science and Education, 3(3), 660-667. https://doi.org/10.1007/s42438-021-00232-w

Macgilchrist, F. (2021). What is ‘critical’ in critical studies of edtech? Three responses. Learning, Media & Technology, 46(3), 243-249. https://doi.org/10.1080/17439884.2021.1958843

Recent work on postdigital participation

Autorinnenkollektiv FaBuLoUS. (2024). Möglichkeitsräume zwischen FabLabs und Schulen: Perspektiven und praktische Erkundungen. München: Kopaed. 

Büchner, F., Bittner, M., & Macgilchrist, F. (2023). Imaginationen von Ungleichheit im Notfall-Distanzunterricht: Analyse eines Policydiskurses und seiner Problemrepräsentationen. MedienPädagogik: Zeitschrift für Theorie und Praxis der Medienbildung, 20, 347-373. https://doi.org/10.21240/mpaed/jb20/2023.09.14.X

Weich, A., & Macgilchrist, F. (Eds.). (2023). Postdigital Participation in Education. Palgrave. https://link.springer.com/book/9783031380518

Poltze, K., Demuth, K., Eke, S., Moebus, A., & Macgilchrist, F. (2022). Erfahrungen des Partizipierens. Reflexionen zu partizipativen Forschungs- und Gestaltungsprozessen. bildungsforschung, 2022(2), 1-14. https://doi.org/10.25539/bildungsforschung.v0i2.900

Forschungsprojekte

Laufende Projekte

  • Reconfigurations of Educational In/Equality in a Digital World (RED), von der Riksbankens Jubileumsfond gefördert (1.487.000 EUR) (2020-2024).
  • Bildungsmedien 4.0? Eine Analyse zu den Veränderungen von Produktion und Vermittlungswissen im Feld der Bildungsmedien, von der DFG gefördert (210.150 EUR) (2020-2024).
  • Re:Lab, Praxis Lab for Reimagining EdTech Futures, vom MWK im Rahmen der Digitalisierungsprofessur gefördert (1.616.000 EUR) (2024-2029)
  • Educational Ecosystems: Patterns, Practices and Services (EEPPS), von der Telekom Stiftung gefördert (157.366 EUR) (2023-2024)

Assoziiert mit einem Projekt zu Speculative Social Science Fiction of Digitalization in Higher Education in Finnland.

Abgeschlossene Projekte (Auswahl)

Gremien

  • Seit 2024 Fachstudienberatung für BA Pädagogik und MA Erziehungs- und Bildungswissenschaft
  • Seit 2024 Ko-Sprecherin des Arbeitskreises Nachhaltigkeit der Sektion Medienpädagogik der DGfE
  • Seit 2024 Mitglied im Zentrumsrat der Center for Migration and Cultural Studies (CMC)
  • Seit 2024 Mitglied im Zentrum für Lehrkräftebildung – Didaktisches Zentrum (DiZ)
  • Seit 2024 Vertretung im Zulassungsausschuss BS Pädagogisches Handeln in der Migrationsgesellschaft
  • Seit 2022 Mitglied im Beirats der Advisory board member, Hagen University Press
  • Seit 2021 Mitherausgeberin, Learning, Media and Technology
  • Seit 2021 Mitglied im Beirats des ZeMKI, Universität Bremen
  • Seit 2016 Mitherausgeberin, Palgrave Studies in Educational Media

Ehemalige Gremienarbeit (Auswahl)

  • Mitglied des Leitungsgremiums des Leibniz-Instituts für Bildungsmedien | Georg-Eckert-Institut
  • Ko-Sprecherin des Leibniz WissenschaftsCampus – Postdigitale Partizipation – Braunschweig
  • Gründerin und Leiterin von The Basement – Digital Lab des Leibniz-Instituts für Bildungsmedien | Georg-Eckert-Institut
  • Mitglied des Leibniz Strategieforum Digitaler Wandel
  • Mitglied des Beirats im Kulturentwicklungsprozess Braunschweig
  • Grundungs- und Beiratsmitglied von DiscourseNet - International Association for Discourse Studies
  • Ko-Leitung einer Transfergruppe im BMBF Roadmap Datenkompetenz und Datenkultur
(Stand: 20.06.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page