Kontakt

Leitung

PD Dr. Anna Levke Brütt

+49 (0)441 798-2633

Postanschrift

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Fakultät VI - Medizin und Gesundheitswissenschaften
Department für Versorgungsforschung
Nachwuchsgruppe Rehaforschung
Ammerländer Heerstr. 114-118
26129 Oldenburg

Besucheranschrift

Campus Haarentor
Gebäude V04
Ammerländer Heerstraße 140
26129 Oldenburg

Aktuelles

Juli 2020: Arbeit zu Forschungsprioritäten von Patienten veröffentlicht

In der Fachzeitschrift Health Expectations wurde ein systematisches Review der Nachwuchsgruppe mit dem Titel „Priorities of patients, carers and health professionals for health research - a systematic review“ veröffentlicht. Darin wird erstmalig ein umfassender inhaltlicher Vergleich von Forschungsprioritäten vorgenommen, die gemeinsam mit Betroffenen unterschiedlicher Gesundheitsprobleme entwickelt wurden. In die Auswertung wurden 331 Prioritäten einbezogen, die in 34 Studien entwickelt wurden. Darin wurden 9 übergreifende Themenbereiche identifiziert. Die prävalentesten Themen beziehen sich auf Forschung zu Behandlungsmöglichkeiten, Patienten und Gesundheitssystemen. Die Ergebnisse des Reviews können zu einer patientenorientierten Forschung beitragen, wenn Wissenschaftler*innen und Förderorganisationen sie für ihre zukünftigen Arbeit berücksichtigen.
Der Artikel ist hier kostenfrei abrufbar.

April 2020: Studie forMP 

In unserer Studie forMP untersuchen wir, welche Forschungsthemen Menschen mit Paraplegie, ihren Angehörigen und Versorgenden wichtig sind. Dazu sammeln wir in einer ersten Umfrage unter den Personengruppen Forschungsthemen, die dann zusammengefasst und in einer zweiten Umfrage priorisiert werden. Über Zwischenergebnisse aus der ersten Befragung wurde jetzt ein Bericht auf der DER-QUERSCHNITT.de veröffentlicht, dem Informationsportal der Manfred-Sauer-Stiftung. Derzeit findet die zweite Umfrage statt, die Sie unter diesem Link finden können.

März 2020: Neue Publikation

Mona Voigt-Barbarowicz und Anna Levke Brütt der Nachwuchsgruppe Rehaforschung konnten im März 2020 einen Artikel mit dem Titel „The Agreement between Patients’ and Healthcare Professionals’ Assessment of Patients’ Health Literacy—A Systematic Review”  im „International Journal of Environmental Research and Public Health” publizieren. Das systematische Review beschreibt und analysiert die Einschätzung der patientenbezogenen Gesundheitskompetenz durch Patient*innen und Gesundheitsprofessionen und deren Übereinstimmung anhand von sieben eingeschlossenen Studien. Die Literatursuche wurde im November 2019 in den Datenbanken PubMed, Scopus, PsycINFO, CINAHL und Cochrane Library durchgeführt.

 

(Stand: 21.08.2020)