FAQ

Sie wollen eine Prüfungsleistung bei einem/einer Dozent*in in unserem Arbeitsbereich absolvieren?

Melden Sie sich bitte im entsprechenden Seminar online über Stud.IP zur Prüfungsleistung an (Hinweise zum Anmeldeverfahren). Nach erbrachter und begutachteter Leistung können wir so Ihre Note online eintragen. Dies ist zeitlich sehr viel schneller als die papierbasierte Version mit Modulzetteln, die zudem häufig auf dem Postweg verloren gehen.

Sie wollen Ihre Leistung abgeben und wissen nicht bis wann?

Spätester Abgabetermin für Prüfungsleistungen ist immer der letzte Tag des jeweiligen Semesters in dem das zugehörige Seminar besucht wurde. Ausnahme sind ASP-Portfolios, für diese ist der Abgabetermin der 15. November (bzw. der 01. Mai für Sonderfälle mit zeitlicher Verschiebung des Praktikums).

Wenn Sie Ihre Note kurzfristig benötigen, z.B. zur Anmeldung für den Master, sollten Sie den Abgabetermin nicht ausreizen!

Wo bleibt Ihre Note? Sie wundern sich, dass Ihre Leistungen noch nicht registriert sind?

Wir verbuchen Noten nach Begutachtung aller Leistungen und Teilnahmen eines Seminares. I.d.R. findet dies in der vorlesungsfreien Zeit statt. Wenn Sie den Abgabetermin bis zum Semesterende ausreizen, dann vertagt sich die Begutachtung oft auf die nächste vorlesungsfreie Zeit.

Wir bitten Sie darum, auf Notenanfragen per E-Mail weitgehend zu verzichten, wenn es sich nicht um dringende Fälle handelt (z.B. Gefährdung der Bewerbung zu einem weiterführenden Studiengang, Härtefälle, Stipendienanträge).

(Stand: 18.08.2021)