Studienberatung & Kontakt

Foto Silke Welter

Silke Welter

T +49(0)441 798-3244
E

Button Beratungstermin vereinbaren

In Kürze erscheint unsere neue Broschüre. Lassen Sie sich vormerken und wir senden Ihnen die Unterlagen baldmöglichst zu.

Broschüre bestellen

Meine Daten
Ich interessiere mich für

Ich stimme der Datenverarbeitung gemäß den Datenschutzrichtlinien des Center für lebenslanges Lernen in Verbindung mit § 17 NHG zu und erkläre mich damit einverstanden, dass mich das C3L regelmäßig über Bildungsangebote informiert. Die Zustimmung kann ich jederzeit widerrufen.

Gebühren und Finanzierung

Der Masterstudiengang Risikomanagement und Finanzanalyse setzt sich aus 12 Modulen zusammen. Die Gebühren werden Ihnen pro Modul berechnet und können der Tabelle entnommen werden. Wenn Sie sich aufgrund Ihrer Erfahrungen Kompetenzen anrechnen lassen, kann sich die Regelstudienzeit verkürzen, sodass Sie weniger Module belegen müssen. 

Unsere Modulgebühren: Das ist im Preis enthalten

Teilnahme am Modul

Fachliche Betreuung
durch unsere Lehrenden

Bibliotheksdienste und Software wie z.B. MS Office 365

Persönliche Beratung 

Zugang zur
Online-Lernumgebung 

 Catering

Studienmaterialien

Studierendenausweis
(inkl. Ermäßigungen)

Alle Prüfungen
(inkl. mögliche Wiederholungen)

Sie zahlen nur Ihre tatsächlich belegten Module, demnach reduzieren sich die Gesamtgebühren, wenn Kompetenzen in Form von Modulen angerechnet werden können. Über die Buchung von Modulpaketen haben Sie außerdem die Möglichkeit, den Modulpreis zu reduzieren.

Zusätzlich zu den Modulgebühren erhebt die Universität Oldenburg einen Semesterbeitrag, in Höhe von derzeit  191,82 Euro. Ein Semesterticket ist für Studierende der berufsbegleitenden Studiengänge leider nicht erhältlich. 

Zahlungsoptionen der Gebühren im Masterstudium

Flexible Zahlungsmöglichkeiten erleichtern Ihnen die Realisierung des berufsbegleitenden Masterstudiums. Neben den Einzelbuchungen können Sie bspw. Modulpakete buchen. Darüber hinaus können Sie folgende Zahlungsmethoden wählen:

  • Sie begleichen die Gebühren per Rechnung. Jedes Modul wird einzeln zu Beginn in Rechnung gestellt und die Gebühren verteilen sich dadurch über die Dauer des Studiums.
  • Sie begleichen die Gebühren per Banklastschrift und in monatlichen Teilbeträgen über einen Zeitraum von sechs Monaten (mit Beginn des Moduls).
  • Bei der verbindlichen Buchung von Modulpaketen erhalten Sie einen Preisvorteil. Die Gebühren für die Paketbuchung sind mit dem ersten Modul zu entrichten.

Semesterbeitrag / Gasthörgebühr

Zusätzlich zu den Modulgebühren erhebt die Universität Oldenburg

  • bei immatrikulierten Studierenden einen Semesterbeitrag von zurzeit 201,82 Euro
  • bei Gasthörenden eine Gasthörgebühr von zurzeit 120,00 Euro.

Der Semesterbeitrag bzw. die Gasthörgebühr wird gesondert von den Modulgebühren erhoben.

Verkürzung des Masterstudiums durch Anrechnung

Studierende, die einen Antrag auf Anrechnung von Modulen stellen und deren Kompetenzen und Vorleistungen vom Prüfungsausschuss anerkannt werden, können das Masterstudium verkürzen. In diesem Fall sind weniger Module zu finanzieren.

Förderung des berufsbegleitenden Masterstudiums

Sowohl auf Landes- als auch auf Bundesebene gibt es verschiedene Möglichkeiten der finanziellen Förderung einer berufsbegleitenden Weiterbildung bzw. eines Masterstudiums. Neben staatlichen und privaten Förderprogrammen, können u.a. Studienkredite und Stipendien genutzt werden. Außerdem können Ausgaben für Weiterbildung in der Regel steuerlich geltend gemacht werden (Werbungskosten).

Gerne erteilen wir im Rahmen der Studienberatung Auskünfte zur Studienfinanzierung und Förderung. Weitere Informationen finden Sie auch in unserem Leitfaden Studienfinanzierung und Förderung.

Besuchen Sie das C3L auch hier:

(Stand: 30.03.2023)  |