Bildschirmaufzeichnungen

Kontakt
Projekt participate@UOL

Dr. Susanne Quintes

Fakultät 6 Dekanat  (» Postanschrift)

V03-3, B312 (» Adresse und Lageplan )

+49 441 798-4060  (F&P

Kontakt
Medizindidaktik

Thomas Schmidt, Dipl.-Biologe

Fakultät 6 Dekanat  (» Postanschrift)

V03-3-B303 (» Adresse und Lageplan )

+49 441 798-2946  (F&P

Bildschirmaufzeichnungen

Eine Bildschirmaufnahme, auch Screencast genannt, ist eine Aufzeichnung des eigenen Bildschirms, die dann als Video zur Verfügung gestellt werden kann. Dabei kann es sich zum Beispiel um die Folien einer Vorlesung mit den entsprechenden Erklärungen als Audioaufnhame handeln - es kann aber auch gleichzeitig die Lehrperson aufgenommen werden. Häufig werden Screencasts auch verwendet, um z.B. eine Software oder ein Programm zu erklären, da die Abläufe und der Mauszeiger abgebildet werden.
Lange vertonte Vorlesungen sollten vermieden werden; hier wäre das Präsenzformat zu bevorzugen. Kurze Clips (maximal 15 Minuten) können aber eine sinnvolle Ergänzung zu Präsenzvorlesungen oder Seminaren sein und z.B. häufige Fragen der Studierenden beantworten.

Screencasts mit PowerPoint aufnehmen

Die einfachste Möglichkeit ein Screencast aufzuzeichnen findet sich direkt in PowerPoint. Navigieren Sie zum Reiter Bildschirmpräsentation und wählen hier Bildschirmpräsentation aufnehmen. Sie können dann für jede Folie eine Audio und, falls gewünscht, gleichzeitig sich selbst im Video aufzeichnen. Anschließend können Sie die gesamte Präsentation als Video exportieren. Kurz wird das in folgendem Video gezeigt.
 

Als eine weitere Möglichkeit steht Ihnen das webbasierte Opencast Studio zur Verfügung. Ein Beispiel für eine mit Opencast Studio erstellte Bildschirmaufnahme finden Sie hier.

Weitere Anleitungen für beide Möglichkeiten der Bildschirmaufzeichnung finden Sie im Blog der E-Didaktik.

Bildschirmaufnahme direkt aus einer Stud.IP Veranstaltung

Wenn Sie bereits wissen, dass Sie in einer bestimmten Veranstaltung häufig Screencasts zur Verfügung stellen möchten, haben Sie außerdem die Möglichkeit, diese direkt in Ihrer Veranstaltung aufzuzeichnen. Anschließend können die fertigen Videos von den Teilnehmenden sofort gesehen werden und Sie umgehen so das Herunterladen auf den eigenen Computer und das Hochladen in die Veranstaltung. Um diese Möglichkeit zu nutzen, aktivieren Sie unter dem Reiter Mehr... das Opencast Plugin in Ihrer Veranstaltung.

(Stand: 14.06.2022)