Projektleitung

Dr. phil. Silke Bakenhus

https://uol.de/silke-bakenhus/

A04 01-133 (» Adresse und Lageplan )

+49 441 798-2543  (F&P

Kooperationspartner

Prize Papers Project

QuaSU

Quellenarbeit im Sachunterricht

In dem Projekt QuaSU (Quellenarbeit im Sachunterricht) wird die Arbeit mit historischen Sachquellen im Sachunterricht untersucht.

Dabei soll es zunächst um die Entwicklung von (Lern-)Aufgaben und Instruktionsmaterial gehen, die auf der Grundlage von konkreten Sachquellen entwickelt werden. Daran anschließend stehen Überlegungen hinsichtlich der praktischen Umsetzung im Sachunterricht dieser Materialien an. 

Auch das historische Denken und Schülervorstellungen von Grundschulkindern werden als Forschungsgegenstand herangezogen.

Mit Blick auf Grundschulkinder ist weiterführend die Entwicklung eines Vorgehens für den Umgang mit Quellen vorgesehen. Dies soll mit einem langfristigen Blick in eine Modellierung überführt werden.

In dieser Rahmung sind zudem Kooperationen mit Institutionen und Einrichtungen z. B. Museen und Quellensammlungen geplant, um diese Überlegungen anhand von ausgewählte Sachquellen umzusetzen.

Eine erste Kooperation ist vertraglich im Juni 2022 mit dem Prize Papers Projekt geschlossen worden. Durch Unterstützung eines Gastdozenten der Prize Papers sind erste Projekte vom Einsatz mit Quellen im Sachunterricht in einem Seminar realisiert worden. 

Kooperationspartner

Als fächer- und fakultätsübergreifende Kooperation hat sich aus dem Bezugsfach Geschichte das Prize Papers Projekt gefunden. Seit 2018 wird durch ein Team von Oldenburger Historikerinnen und Historikern unter Leitung von Prof. Dr. Dagmar Freist das Kapergut von rund 30.000 Schiffseroberungen digitalisiert und beforscht. Das Material aus dem Londoner Nationalarchiv beinhaltet Schiffspapiere, Warenlisten, private Briefe, Tagebücher, medizinische Abhandlungen, Noten und vieles mehr. Stimmen von Männern, Frauen und Kindern aus verschiedensten sozialen und räumlichen Kontexten, die 250 Jahre ungehört blieben, geben Einblicke in Netzwerke und Alltagsroutinen einer globalen, frühmodernen Welt.

The Prize Papers Project collaborates with the project QuaSU (Quellenarbeit im Sachunterricht), which examines work with historical sources in primary school social studies lessons. The subject of Sachunterricht is a subject with natural science and social science content. It is taught exclusively in primary school and supports a general understanding of science at primary school age. It is planned to develop (learning) tasks and teaching materials based on the material sources from the Prize Papers collection. This will be followed by considerations on the practical implementation of these materials in subject lessons. The historical thinking of primary school children will also be used as an object of research. With regard to primary school children, the development of a procedure for dealing with sources is planned in the long term. This is to be further developed into a model.

Dr. Silke Bakenhus is responsible for and leads the project. She works at Faculty I - Department of Education and Social Sciences in the Department of Primary Education and Social Studies at Carl von Ossietzky University Oldenburg, Germany.

Laufzeit

seit 11.2021

Finanzierung

  • Eigenmittel des Instituts 
  • 4.2022-10.2022: Förderung eines Lehrprojektes durch das Programm "Forschendes Lernen" der Universität Oldenburg (forschen@studium): Einwerbung von Personalmittel für das Projektstudium im Modul der Interdisziplinären Sachbildung im Sommersemester 2022. Nach Abschluss des Moduls werden die Ergebnisse im Lehrkonzepte-Blog der Universität publiziert.

Beiträge auf Konferenzen

Bakenhus, S. (2022, September). Projekt: Quellenarbeit im Sachunterricht (QuaSU). Abstract zur Teilnahme an der Nachwuchstagung im Rahmen der 30. Jahrestagung der DGfE-Kommission Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe, Regensburg. (eingereicht)

Für weitere Informationen zum Projekt QuaSU kontaktieren Sie Dr. Silke Bakenhus.

(Stand: 24.09.2022)