Kontakt

Beratung zu Auslandsaufenthalten in Afrika, Asien, Australien, Naher Osten, Russland und Zentralasien

Roman Behrens

+49 (0)441-798-4266

Telefonsprechzeiten
Dienstags 10–12.30 und 14.30–16.30 Uhr

Donnerstags 10–12.30 Uhr

Online-Sprechstunde
Dienstags von 10–11 Uhr
: Beratung zu (Erasmus+) Auslandsaufenthalten innerhalb Europas und Finanzierungsmöglichkeiten.
Donnerstags von 10–11 Uhr: Beratung zu Auslandsaufenthalten außerhalb Europas

Thailand, Pathum Thani: Asian Institute of Technology

Bewerbung

Das Studienjahr am Asian Institute of Technology ist in mehrere Terms unterteilt. Term 1 (Januar bis Juni/Juli) und Term 2 (August bis Dezember). Es gibt zudem die Möglichkeit von kürzeren Aufenthalten, die individuell abgesprochen werden können (gilt nur für Studierende der School of Management des AIT). Bewerben können sich nur Masterstudierende der Wirtschaftswissenschaften, um für ein Semester studiengebührenbefreit am Asian Institute of Technology zu studieren. Es fällt für Oldenburger Studierende lediglich eine Registrierungsgebühr am AIT an.

Eine Bewerbung für das Austauschprogramm ist immer im Juli/August eines Jahres für das darauf folgende (kalendarische) Jahr möglich.

Im Rahmen der Bewerbung muss auf jeden Fall ein Sprachnachweis Englisch (mindestens Niveau B2) eingereicht werden.

Studium

Das Asian Institute of Technology (AIT) wurde 1959 gegründet und ist eine internationale Hochschule in Pathum Thani, Thailand. Sie ist spezialisiert auf Engineering, fortschrittliche Technologien, nachhaltige Entwicklung sowie Management und Planung. Ziel ist es, den „technologischen Wandel und die nachhaltige Entwicklung“ im asiatisch-pazifischen Raum durch Hochschulbildung, Forschung und Öffentlichkeitsarbeit zu fördern. Das AIT wurde aufgrund seiner „internationalen Ausrichtung“ durchweg als die beste Universität der Welt eingestuft.

Heute studieren etwa 2.300 Master-und Promotionsstudenten aus mehr als 50 Staaten in 32 Studiengebieten aus den Bereichen Technologie, Umwelt und Management. Lehre und Forschung sind dabei eng mit der Praxis verzahnt. Der Campus des Instituts liegt direkt neben dem Rangsit-Zentrum der Thammasat-Universität in Pathum Thani, etwa 40 km nördlich des Stadtzentrums von Bangkok. Nicht weit entfernt befindet sich auch der Science Park Pathum Thani. Neben dem Campus in Thailand bestehen weitere Ableger in Vietnam (AIT Center Vietnam, seit 1993 in Hanoi).

1 AIT credit beinhaltet 15 STunden zeitlichem Aufwand. 1 AIT credit entspricht 2.5 ECTS.

Alltägliches Leben

Die Lebenshaltungskosten in Thailand differieren zu denen in Deutschland. Für eine einzelne Person werden ca. 450-550 EUR pro Monat kalkuliert, die allerdings keine Miete beinhalten. Eine grobe Orientierungshilfe bietet die Webseite Numbeo, auf der verschiedene Angaben zu alltäglichen Produkten zu finden sind.

Unterkünfte werden im Rahmen von Campus-Apartments bereitgestellt. Für ein normales Zimmer sollten pro Monat ca. 70 EUR kalkuliert werden. Zum Zimmer gehört in der Regel Air-Condition und ein Gemeinschaftsraum, in dem gemeinschaftliches Kochen und Zusammensein ermöglicht wird. Mehr Informationen zum Housing finden sich auf der Seite der Campus Accommodation facilities.

Für ca. 40 EUR im Monat kann eine lokale Krankenversicherung erworben werden, die eine Standard-Behandlung in lokalen Krankenhäusern oder Zahnarztpraxen ermöglicht. Ein Verzicht auf das Angebot ist durchaus möglich, sofern eine deutsche Krankenversicherung bescheinigt wird.

Formalia & Wissenswertes

Sämtliche Visa-Fragen laufen über die Government Relations Unit (GRU), die sich um Visa für internationale Studierende kümmert. Im Rahmen der Bewerbung werden Oldenburger Studierende über Verfahren und Kontaktpersonen durch das AIT direkt informiert. Grundsätzlich empfiehlt es sich, parallel zum GRU mit der thailändischen Botschaft (z.B. in Berlin) Kontakt aufzunehmen, um die wichtigsten Fragen zu klären. Die Beantragung des Visums ist frühestens 3 Monate vor Reiseantritt möglich. Ein Visum für eine Einreise ist ab Ausstellungstag drei Monate gültig. Innerhalb dieses Zeitraums muss der Antragsteller in Thailand eingereist sein.

Der Abschluss einer zusätzlichen Auslands- oder Reisekrankenversicherung wird dringend angeraten. Zudem empfiehlt sich die Überprüfung möglicherweise bestehender anderer Versicherungen (Unfall- sowie Haftpflichtversicherung).

Die Anrechnung von studienrelevanten Leistungen für das eigene Studium in Deutschland ist ganz bequem über das Akademische Prüfungsamt der Universität Oldenburg durchführbar. Informationen zur Anrechnung für das Studium in Oldenburg

(Stand: 13.07.2021)