Navigation

Daniel Fuhrhop, Dipl.-Kfm.

Kontakt

Department für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften  (» Postanschrift)

Forschungsinteressen

  • Suffizienz beim Wohnen: Unsichtbaren Wohnraum entdecken
  • Idealer Stadtwandel und lebendige Städte
  • Ökologische und ökonomische Folgeschäden des Bauens
  • Regionale Ungleichheit
  • Suffizienzkatalog für den Stadtwandel: Werkzeuge, die Neubau überflüssig machen

Lebenslauf

Seit 05/2019

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsprojekt "OptiWohn - Quartiersspezifische Sondierung und Entwicklung innovativer Strategien zur optimierten Nutzung von Wohnflächen" am Fachgebiet Ökologische Ökonomie an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg.

Seit 2013

freiberuflicher Autor, Berater und Vortragender.

1998 – 2012

Selbständiger Unternehmer: Stadtwandel Verlag Berlin (ab 2007 zweiter Verlagssitz Oldenburg). Zum 01.01.2013 Verkauf des Verlags an die Verlagsgruppe Schnell und Steiner Regensburg.

1992 – 1998

Studium der Betriebswirtschaftslehre, Technische Universität Berlin, Abschluss Diplom-Kaufmann.

1989 – 1992

Studium der Architektur, Technische Universität Berlin, 1991 Vordiplom, 1992 Wechsel zur Betriebswirtschaftslehre.

07/1987 –02/1989

Zivildienst bei der Stiftung Pfennigparade, München.

1987

Abitur am Gymnasium Wuppertal-Vohwinkel.

Webmrrbast+ojeroppxn (stumidek@uol6uh.deias99) (Stand: 04.05.2020)