Navigation

Dr. Torsten Grothmann

Kontakt

Department für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften  (» Postanschrift)

Dr. Torsten Grothmann

Dr. Torsten Grothmann ist als Umweltpsychologe und leitender Wissenschaftler am interdisziplinären Lehrstuhl für Ökologische Ökonomie an der Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg tätig.

Forschungsinteressen

Seine Forschung fokussiert auf soziale, psychologische und methodische Aspekte von Nachhaltigkeitstransformationen, mit Schwerpunkt auf Strategien zur Förderung von Klimaschutz und Anpassung an den Klimawandel. Seine primären Forschungsfragen sind: Wie können partizipative und kommunikative Strategien zur Förderung von Klimaschutz oder Klimaanpassung besser hinsichtlich ihrer Wirksamkeit evaluiert werden? Wie können kollektive und individuelle transformative Kapazitäten sowie Resilienz erfasst werden? In welcher Weise sollte der Klimawandel kommuniziert werden, damit Handeln zum Klimaschutz und zur Klimaanpassung motiviert wird? Wie sollten partizipative Prozesse zur Unterstützung von Klimaschutz und -anpassung gestaltet werden?

Lebenslauf

Neben seiner Tätigkeit an der Universität Oldenburg arbeitet Torsten Grothmann als freiberuflicher Forscher und Berater zu Kommunikations- und Partizipationsstrategien für Klimaschutz und -anpassung.

Vor seinen aktuellen Tätigkeiten arbeitete er rund 10 Jahre am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung, wo er mehrere Forschungsprojekte zu Klimawirkungen, Vulnerabilität und Anpassungsmöglichkeiten in unterschiedlichen Industrie-, Schwellen- und Entwicklungsländern leitete.

Torsten Grothman studierte Psychologie, Philosophie und Betriebswirtschaftslehre an der Universität Bielefeld, an der Freien Universität Berlin und an der University of California, Irvine.

Web7j1master (stu9imidxca0gek@uolle/uc.d3sebe) (Stand: 29.09.2020)