Navigation

Flexible Weiterbildung für Führungskräfte und junge Professionals

Studienberatung & Kontakt

Charlotte Angic

T +49(0)441 798-4275
E bba-inf4qzyo@unnyh0i-w2pftoldenburg.de

Link Zur Vereinbarung eines Beratungstermines

Gebühren

  • je Modul 750,00 Euro - die genauen Modulgebühren entnehmen Sie bitte dem Modulanmeldeformular
  • zzgl. Gasthörgebühr (120,00 Euro je Semester)

Sie wollen mehr?

Falls Sie sich später doch für ein Studium entscheiden: Alle hier aufgeführten Weiterbildungen lassen sich auf unseren berufsbegleitenden Bachelorstudiengang Business Administration voll anrechnen.

Kostenlos Info-Broschüre anfordern

Meine Daten:

Die Datenverarbeitung erfolgt gemäß den Datenschutzrichtlinien der Universität Oldenburg in Verbindung mit § 17 NHG.

Stimmen zum Studiengang

Sie wollen betriebswirtschaftliches Fachwissen erwerben ohne ein komplettes Studium zu absolvieren? Dann sind Sie bei uns richtig: Wir bieten kompakte Weiterbildungen zu zentralen Bereichen der Unternehmenspraxis.

Unser modulares Angebot ermöglicht es Ihnen, sich gezielt zu qualifizieren: Sie belegen einzelne Weiterbildungsmodule oder ein umfassendes Zertifikatsprogramm, mit dem Sie einen international anerkannten Abschluss erwerben.

Auf universitärem Niveau und mit Zertifikat – die Abschlüsse im Überblick

  • Ein universitäres Weiterbildungszertifikat erhalten Sie für ein Modul (acht Kreditpunkte), das innerhalb eines Semesters belegt wird.
  • Das Certificate of Advanced Studies (CAS) umfasst zwei Module (16 Kreditpunkte in ein bis zwei Semestern).
  • Das Diploma of Advanced Studies (DAS) umfasst vier Module (32 Kreditpunkte in zwei bis vier Semestern).

Unser aktuelles Angebot an Weiterbildungsmodulen

Coachingelemente im betrieblichen Alltag

Modulbeschreibung (PDF)Modulbeschreibung (PDF) Modulbeschreibung (PDF)Modulbeschreibung (PDF)

  • Vermittlung grundlegender Coachingkompetenzen
  • Beschäftigung mit der praktischen Anwendung von Coachingelementen im betrieblichen (Führungs-) Alltag und Reflexion
Foto Astrid Beermann-Kassner

Dr. Astrid Beermann
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

    

Finanzierung

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Darstellung von elementaren Methoden der kurz- und langfristigen Finanzplanung
  • Systematisierung und Analyse der wesentlichen Finanzierungsquellen für kleine und mittelständische Unternehmen
  • Betrachtung des Zusammenwirkens der verschiedenen Finanzierungsquellen sowie Vermittlung von Grundlagen der Finanzanalyse

Dr. Thorsten Jöhnk
KEHAG Holding AG

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Karriereplanung

Modulbeschreibung (PDF) Modulbeschreibung (PDF) Modulbeschreibung (PDF) Modulbeschreibung (PDF)

  • Eigene Ziele und Werte
  • Situation im Unternehmen
  • Karrierechancen und -risiken
  • Selbstanalyse, Ambitionen und Möglichkeiten
  • Umsetzungsszenarien für Karriereambitionen

Anja Behrmann
Geschäftsführung, ProZept gbr, Oldenburg

    

Kosten- und Leistungsrechnung

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Grundsystematik von Kosten- und Leistungsrechnungen
  • Unterscheidungsmerkmale zwischen externem und internem Rechnungswesen
  • Kostenarten- und Kostenstellenrechnungen
  • Erstellen von Betriebsabrechnungsbögen sowie Interpretation der Ergebnisse
  • Erstellen von Kalkulationen im Rahmen der Kostenträgerstückrechnung
  • Erstellen von Betriebsergebnisrechnungen nach Umsatzkostenverfahren (UKV) und Gesamtkostenverfahren (GKV) im Rahmen der Kostenträgerzeitrechnung
  • Teilkostenrechnung und Plankostenrechnung
  • Prozesskostenrechnung
  • Wissenschaftliche Auseinandersetzung mit Fragen des internen Rechnungswesens sowie anwendungsorientierte Präsentation der Ergebnisse

Prof. Dr. Andreas Eiselt
PWHT Vechta/Diepholz/Oldenburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Mikroökonomik

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Gegenstand, typische Techniken und typische Fragestellungen der Mikroökonomik
  • Die Bedeutung exogener und endogener Größen
  • Annahme des Optimierungsverhaltens
  • Konzentration auf die Gleichgewichtsanalyse einschätzen können

Apl. Prof. Dr. Ulrich Scheele
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Marketing

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Gewinnung von Einblicken in die Denkweise und Aufgaben des Marketings
  • Identifikation und Abgrenzung von Märkten
  • Auseinandersetzung mit einem systematischen Entscheidungsverhalten
  • Erkennung neuer Entwicklungen im Marketing
  • Kennenlernen der institutionellen Besonderheiten des Marketings
Foto Prof. Dr. Thorsten Raabe

Prof. Dr. Thorsten Raabe
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Nachhaltigkeitsmanagement

Modulbeschreibung (PDF)

  • Nachhaltiges Wirtschaften
  • Herausforderungen einer nachhaltigen Entwicklung
  • Analyse von Modellen, Prinzipien und Konzepten nachhaltiger Entwicklung
  • Strategien nachhaltiger Unternehmenspraxis

Dr. Irene Antoni-Komar
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Projektmanagement

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Bedeutung und Implikationen des Projektbegriffs
  • Systemtheoretische Ansätze für Projektmanagement
  • Projektphasen und Projektlebenszyklus
  • Projekterfolgs- und Misserfolgskriterien; Strategien zur erfolgreichen Arbeit in eigenen Projekten
  • Formulierung von Projektzielen
  • Vorgehensmodelle für die Projektplanung, -steuerung und -überwachung
  • Instrumente zur Unterstützung der Projektvorbereitung, Projektplanung, Projektdurchführung und des Projektabschlusses
  • Einschätzung von Projektrisiken sowie Aufstellen von Präventiv-Maßnahmen
Foto Frank Fischer

Frank Fischer
Projektmanagement-Berater, -Trainer, -Coach
Geschäftsführender Gesellschaft der fischer und friends GmbH, Oldenburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Risikomanagement

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Strategische und operative Risikoanalyse
  • Bestimmung des Gesamtrisikoumfangs/Aggregation von Risiken: Bewertung der Risiken hinsichtlich Eintrittswahrscheinlichkeit und quantitativer/qualitativer Auswirkungen
  • Optimierung der Risikoposition: Maßnahmen zur Risikobewältigung
  • Organisation von Risikomanagement-Systemen und deren Einführung: Integration eines Risikomanagementsystem
  • Unternehmensentscheidungen vorbereiten und treffen
Foto Prof. Dr. Marlen Arnold

Prof. Dr. Marlen Arnold

Inhaberin der Professur Betriebliche Umweltökonomie
Technische Universität Chemnitz

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Übung: Mikroökonomik

Modulbeschreibung (PDF)

  • Die Professionalisierungseinheit unterstützt bei der Bearbeitung des Pflichtmoduls Mikroökonomik
Foto Dr. Dennis Drews

Prof. Dr. Dennis Drews
Jade Hochschule

  

Unternehmensprozesse

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Absatz, Beschaffung und Produktion
  • Die einzelnen Stufen des leistungswirtschaftlichen Prozesses und deren Lenkung durch Marktimpulse
  • Zielgrößen und leistungswirtschaftliche Entscheidungen im Bereich der Produktion
  • Entscheidungsindikatoren im Rahmen des leistungswirtschaftlichen Prozesses
  • Der Einfluss neuer Kommunikationstechnologien auf den betrieblichen Leistungsprozess
mueller_martin_80x100.jpg

Prof. Dr. Martin Müller
Universität Ulm

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Unser aktuelles Angebot an Zertifikatsprogrammen

Personalmanagement und Führung in mittelständischen Unternehmen (CAS)

Führung und Kommunikation

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Begriffe der Führung und Kommunikation definieren
  • Basisannahmen der vorgestellten Führungs- und Kommunikationstheorien beschreiben und voneinander abgrenzen
  • Verschiedene Führungs- und Kommunikationsinstrumente anwenden
  • Analysieren, weshalb Führungs- und Kommunikationsdefizite entstehen und wie damit umgegangen werden kann
  • Das eigene Führungs- und Kommunikationsverhalten theoretisch reflektieren
Foto André Karczmarcyk

André Karczmarcyk
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Human Resource Management

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Unterschiede zwischen „Faktor Arbeit“ und anderen Produktionsfaktoren
  • Stand der Theoriebildung im Fach HRM/Personalwesen
  • Personalwirtschaftliche Konsequenzen eines gesellschaftlichen Wertewandels
  • Grundlagen und Bedeutung von Zielvereinbarungen und Steuerungsinstrumenten
  • Personalplanung im betriebswirtschaftlichen Planungszusammenhang, Unterscheidung von Funktionsbereichen
  • Instrumente zur Personalauswahl
Foto Prof. Dr. Thomas Breisig

Prof. Dr. Thomas Breisig
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Betriebliches Rechnungswesen – Interne und externe Rechnungslegung im Mittelstand (CAS)

Bilanzierung

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Grundwissen für die Aufstellung von Jahresabschlüssen für Einzelunternehmen und Konzerne
  • Wesentliche Gestaltungsalternativen bei der Abschlusserstellung
  • Beurteilen des Aussagewertes von Abschlüssen
  • Handlungs- und Problemlösungskompetenz in Rechnungslegung und Abschlussauswertung

Prof. Dr. Andreas Eiselt
PWHT Vechta/Diepholz/Oldenburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Kosten- und Leistungsrechnung

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Grundsystematik von Kosten- und Leistungsrechnungen
  • Unterscheidungsmerkmale zwischen externem und internem Rechnungswesen
  • Kostenarten- und Kostenstellenrechnungen
  • Erstellen von Betriebsabrechnungsbögen sowie Interpretation der Ergebnisse
  • Erstellen von Kalkulationen im Rahmen der Kostenträgerstückrechnung
  • Erstellen von Betriebsergebnisrechnungen nach Umsatzkostenverfahren (UKV) und Gesamtkostenverfahren (GKV) im Rahmen der Kostenträgerzeitrechnung
  • Teilkostenrechnung und Plankostenrechnung
  • Prozesskostenrechnung
  • Wissenschaftliche Auseinandersetzung mit Fragen des internen Rechnungswesens sowie anwendungsorientierte Präsentation der Ergebnisse

Prof. Dr. Andreas Eiselt
PWHT Vechta/Diepholz/Oldenburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Grundlagen der Unternehmensführung für Führungs- und Nachwuchskräfte in KMU (DAS)

Controlling

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Ableitung des Informationsbedarfes für die Unternehmensführung
  • Die wesentlichen Controllinginstrumente
  • Anwendung von Controllinginstrumenten
  • Analyse von Unternehmensabbildungen zu Erfolgs-, Finanz- und Risikolage
Foto Prof. Dr. Stefan Müller

Prof. Dr. Stefan Müller
Helmut Schmidt Universität – Universität der Bundeswehr, Hamburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Human Resource Management

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Unterschiede zwischen „Faktor Arbeit“ und anderen Produktionsfaktoren
  • Stand der Theoriebildung im Fach HRM/Personalwesen
  • Personalwirtschaftliche Konsequenzen eines gesellschaftlichen Wertewandels
  • Grundlagen und Bedeutung von Zielvereinbarungen und Steuerungsinstrumenten
  • Personalplanung im betriebswirtschaftlichen Planungszusammenhang, Unterscheidung von Funktionsbereichen
  • Instrumente zur Personalauswahl
Foto Prof. Dr. Thomas Breisig

Prof. Dr. Thomas Breisig
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Organisation und Veränderungsmanagement

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Der Begriff "Organisation"
  • Organisationstheoretische Ansätze
  • Dimensionen formaler Organisationsstrukturen
  • Organisationsgestaltung
  • Organisation in mittleren Unternehmen
  • Management des Wandels
Foto Prof. Dr. Thomas Breisig

Prof. Dr. Thomas Breisig
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Strategisches Management

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Ansätze und Methoden des strategischen Managements
  • Übertragbarkeit auf Bildungs- und Wissenschaftseinrichtungen
  • Marktorientierte und die ressourcenbasierte Ansätze
  • Management by Objectives, SWOT-Analyse, Relational View
  • Strategische Analyse und innerorganisationale Strategieumsetzung
Foto Prof. Dr. Dirk Fischer

Prof. Dr. Dirk Fischer
Professor für BWL, insbesondere Führung & Organisation
Jade Hochschule, Wilhelmshaven

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Recht und Steuern – Grundlagen und Besonderheiten im Mittelstand (DAS)

Wirtschaftsprivatrecht

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Zivilrechtliche Voraussetzungen bzw. Wirkungen wirtschaftlicher Aktivitäten
  • Bürgerliches Recht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Schuldrecht, Grundlagen zu wirtschaftsrelevanten Vertragstypen
  • Verträge im Handelsrecht
  • Eigenständiges juristisches Beurteilen rechtlicher Probleme aus dem Bereich des Wirtschaftsprivatrechts
  • Verträge gestalten und haftungsrechtliche Risiken erkennen

Dr. Edgar Rose
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Arbeitsrecht

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Grundlagen der Arbeitsrechtsordnung
  • Bewerbungsgespräch und Einstellungsverfahren
  • Rechte und Pflichten von Arbeitnehmern und Arbeitgeber
  • Inhalt und Gestaltung von Arbeitsverträgen
  • Beendigung von Arbeitsverhältnissen
  • Kündigungsschutzklage
Foto Prof. Dr. Thomas Heinicke

Prof. Dr. Thomas Heinicke
Fachhochschule für öffentliche Verwaltung (FHöV) Münster/Duisburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Gesellschaftsrecht

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Unterschiedliche Gesellschaftsformen
  • Rechtsformwahl
  • Haftungsrechtliche Risiken
  • Konzernrecht, Kapitalmarktrecht und Europäisches Unternehmensrecht

Dr. Edgar Rose
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Verständnis unternehmensbezogener Steuerpolitik
  • Grundkenntnisse des Unternehmenssteuerrechts
  • Bestimmung der rechtsformabhängigen Ertragsteuerbelastung
  • Handlungskompetenz zur Wahl der Rechtsform und zur Sachverhaltsgestaltung

Ass. jur. Jörg Richter
Leuphana Universität Lüneburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Grundlagen des Marketingmanagements für mittelständische Unternehmen – Produkte und Dienstleistungen erfolgreich vermarkten (DAS)

Marketing

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Gewinnung von Einblicken in die Denkweise und Aufgaben des Marketings
  • Identifikation und Abgrenzung von Märkten
  • Auseinandersetzung mit einem systematischen Entscheidungsverhalten
  • Erkennung neuer Entwicklungen im Marketing
  • Kennenlernen der institutionellen Besonderheiten des Marketings
Foto Prof. Dr. Thorsten Raabe

Prof. Dr. Thorsten Raabe
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Strategisches und internationales Marketing

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Marketingorientierte Umweltanalyse
  • Strategische Geschäftsfeldplanung
  • Ableitung zielorientierter Strategien
  • Problemfelder im internationalen Marketing
  • Kontextorientierte Strategien im internationalen Marketing
Foto Prof. Dr. Thorsten Raabe

Prof. Dr. Thorsten Raabe
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Dienstleistungsmarketing und Servicemanagement

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Spezifika von Dienstleistungen sowie die Besonderheit bei deren Vermarktung
  • Wettbewerbsrelevanz von Serviceleistungen
  • Grundlagen des Qualitätsmanagements für Dienstleistungen
  • Transfer von Marketingplanungsprozessen auf Service- und Dienstleistungen
Foto Prof. Dr. Thorsten Raabe

Prof. Dr. Thorsten Raabe
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Frei wählbares Modul

Unternehmensrechnung, Controlling und Finanzmanagement – Grundlagen und Merkmale im Mittelstand (DAS)

Kosten- und Leistungsrechnung

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Grundsystematik von Kosten- und Leistungsrechnungen
  • Unterscheidungsmerkmale zwischen externem und internem Rechnungswesen
  • Kostenarten- und Kostenstellenrechnungen
  • Erstellen von Betriebsabrechnungsbögen sowie Interpretation der Ergebnisse
  • Erstellen von Kalkulationen im Rahmen der Kostenträgerstückrechnung
  • Erstellen von Betriebsergebnisrechnungen nach Umsatzkostenverfahren (UKV) und Gesamtkostenverfahren (GKV) im Rahmen der Kostenträgerzeitrechnung
  • Teilkostenrechnung und Plankostenrechnung
  • Prozesskostenrechnung
  • Wissenschaftliche Auseinandersetzung mit Fragen des internen Rechnungswesens sowie anwendungsorientierte Präsentation der Ergebnisse

Prof. Dr. Andreas Eiselt
PWHT Vechta/Diepholz/Oldenburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Bilanzierung

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Grundwissen für die Aufstellung von Jahresabschlüssen für Einzelunternehmen und Konzerne
  • Wesentliche Gestaltungsalternativen bei der Abschlusserstellung
  • Beurteilen des Aussagewertes von Abschlüssen
  • Handlungs- und Problemlösungskompetenz in Rechnungslegung und Abschlussauswertung

Prof. Dr. Andreas Eiselt
PWHT Vechta/Diepholz/Oldenburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Controlling

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Ableitung des Informationsbedarfes für die Unternehmensführung
  • Die wesentlichen Controllinginstrumente
  • Anwendung von Controllinginstrumenten
  • Analyse von Unternehmensabbildungen zu Erfolgs-, Finanz- und Risikolage
Foto Prof. Dr. Stefan Müller

Prof. Dr. Stefan Müller
Helmut Schmidt Universität – Universität der Bundeswehr, Hamburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Finanzierung

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Darstellung von elementaren Methoden der kurz- und langfristigen Finanzplanung
  • Systematisierung und Analyse der wesentlichen Finanzierungsquellen für kleine und mittelständische Unternehmen
  • Betrachtung des Zusammenwirkens der verschiedenen Finanzierungsquellen sowie Vermittlung von Grundlagen der Finanzanalyse

Dr. Thorsten Jöhnk
KEHAG Holding AG

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Das Angebot richtet sich nach dem jeweiligen Lehrangebot und wird in jedem Semester aktualisiert.

BESUCHEN SIE DAS C3L AUCH HIER:

Webmmkbasbptexwctwr (c3l-jix6mebdqvdiene9@uol.de) (Stand: 23.07.2020)