Navigation

Inhalte und Module des Bachelorstudiums

Studienberatung & Kontakt

Charlotte Angic

T +49(0)441 798-4275
E bba-infomfj@uni-obwmzmldeyd01inburycd3g.deh0o

Link Zur Vereinbarung eines Beratungstermines

Kostenlos Info-Broschüre anfordern

Meine Daten:

Die Datenverarbeitung erfolgt gemäß den Datenschutzrichtlinien der Universität Oldenburg in Verbindung mit § 17 NHG.

Wir können das, was wir lernen, auch tatsächlich anwenden.

Silke Alberts, Sozialversicherungsfachangestellte, AOK Niedersachsen

Für den Abschluss Bachelor of Arts (B.A.) absolvieren Sie zehn Pflichtmodule und wählen weitere zehn Wahlpflichtmodule nach eigenem Interesse aus. Zum Ende Ihres Studiums belegen Sie das Abschlussmodul, innerhalb dessen Sie Ihre Bachelorarbeit anfertigen.

Pro Modul planen Sie bitte mit einem wöchentlichen Arbeitsaufwand von fünf bis acht Stunden.

Pflichtmodule

Im Rahmen der Pflichtmodule erwerben Sie wirtschaftswissenschaftliches Grundlagenwissen. Diese Module bilden die Basis für die weitere Profilbildung.

Arbeitsrecht

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Grundlagen der Arbeitsrechtsordnung
  • Bewerbungsgespräch und Einstellungsverfahren
  • Rechte und Pflichten von Arbeitnehmern und Arbeitgeber
  • Inhalt und Gestaltung von Arbeitsverträgen
  • Beendigung von Arbeitsverhältnissen
  • Kündigungsschutzklage
Foto Prof. Dr. Thomas Heinicke

Prof. Dr. Thomas Heinicke
Fachhochschule für öffentliche Verwaltung (FHöV) Münster/Duisburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Bilanzierung

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Grundwissen für die Aufstellung von Jahresabschlüssen für Einzelunternehmen und Konzerne
  • Wesentliche Gestaltungsalternativen bei der Abschlusserstellung
  • Beurteilen des Aussagewertes von Abschlüssen
  • Handlungs- und Problemlösungskompetenz in Rechnungslegung und Abschlussauswertung

Prof. Dr. Andreas Eiselt
PWHT Vechta/Diepholz/Oldenburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Empirische Forschung und statistische Analyse

Grundlagen der Statistik (1. Teilmodul Empirische Forschung und statistische Analyse)

Modulbeschreibung

  • Erhebung und Auswertung quantitativer Daten
  • Mit quantitativer Methodik verdichtete Daten und gewonnene Ergebnisse
  • Übersetzung von Daten in Darstellungen und Tabellen und deren Deutung
  • Statistische Ergebnisse sachbezogen präsentieren und interpretieren
  • Statistische Schlussfolgerungen von der Stichprobe auf die Grundgesamtheit

Robert Mitschke
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

 

Qualitative und quantitative Forschungsmethoden (2. Teilmodul Empirische Forschung und statistische Analyse)

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Wissenschaftstheoretische Konzepte und deren Auswirkung auf die einzusetzende Methodik
  • Merkmale unterschiedlicher Forschungsdesigns
  • Wichtige Charakteristika verschiedener Erhebungs- und Auswertungsverfahren
  • Gütekriterien qualitativer und quantitativer Forschung
  • Verfahren und Methoden in konkreten Informations- und Entscheidungsprozessen
Foto Prof. Dr. Heinke Röbken

Prof. Dr. Heinke Röbken
Professorin für Bildungsmanagement,
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg 

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Kosten- und Leistungsrechnung

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Grundsystematik von Kosten- und Leistungsrechnungen
  • Unterscheidungsmerkmale zwischen externem und internem Rechnungswesen
  • Kostenarten- und Kostenstellenrechnungen
  • Erstellen von Betriebsabrechnungsbögen sowie Interpretation der Ergebnisse
  • Erstellen von Kalkulationen im Rahmen der Kostenträgerstückrechnung
  • Erstellen von Betriebsergebnisrechnungen nach Umsatzkostenverfahren (UKV) und Gesamtkostenverfahren (GKV) im Rahmen der Kostenträgerzeitrechnung
  • Teilkostenrechnung und Plankostenrechnung
  • Prozesskostenrechnung
  • Wissenschaftliche Auseinandersetzung mit Fragen des internen Rechnungswesens sowie anwendungsorientierte Präsentation der Ergebnisse

Prof. Dr. Andreas Eiselt
PWHT Vechta/Diepholz/Oldenburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Marketing

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Gewinnung von Einblicken in die Denkweise und Aufgaben des Marketings
  • Identifikation und Abgrenzung von Märkten
  • Auseinandersetzung mit einem systematischen Entscheidungsverhalten
  • Erkennung neuer Entwicklungen im Marketing
  • Kennenlernen der institutionellen Besonderheiten des Marketings
Foto Prof. Dr. Thorsten Raabe

Prof. Dr. Thorsten Raabe
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Makroökonomik

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Entwicklung einer kreislaufanalytischen Perspektive auf die Wechselwirkungen von Preis- und Mengenentwicklungen auf gesamtwirtschaftlich bedeutsamen Märkten
  • Komplexität internationaler Wirtschaftszusammenhänge durch (aufeinander aufbauende) Grundmodelle
  • Wirkungen von geld- und finanzpolitischen Maßnahmen auf strategische Preise (Zinsen, Wechselkurse) und andere entscheidungsrelevante Größen
  • Interpretation medialer Berichterstattung
  • Beurteilung der Kompetenz von externen Beratern im Hinblick auf gesamtwirtschaftliche Entwicklungen
Foto Prof. Dr. Hans-Michael Trautwein

Prof. Dr. Hans-Michael Trautwein
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Mikroökonomik

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Gegenstand, typische Techniken und typische Fragestellungen der Mikroökonomik
  • Die Bedeutung exogener und endogener Größen
  • Annahme des Optimierungsverhaltens
  • Konzentration auf die Gleichgewichtsanalyse einschätzen können

Apl. Prof. Dr. Ulrich Scheele
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Wirtschaftsprivatrecht

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Zivilrechtliche Voraussetzungen bzw. Wirkungen wirtschaftlicher Aktivitäten
  • Bürgerliches Recht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Schuldrecht, Grundlagen zu wirtschaftsrelevanten Vertragstypen
  • Verträge im Handelsrecht
  • Eigenständiges juristisches Beurteilen rechtlicher Probleme aus dem Bereich des Wirtschaftsprivatrechts
  • Verträge gestalten und haftungsrechtliche Risiken erkennen

Dr. Edgar Rose
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Strategisches Management

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Grundlegende Einsichten in das Wesen des Strategischen Managements
  • Verschiedene Theoriekonzeptionen des Strategischen Managements vergleichend beschreiben
  • Anwendungsbedingungen verschiedener Methoden des Strategischen Managements erläutern

Prof. Dr. Dirk Fischer
Jade Hochschule, Wilhelmshaven

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Unternehmensprozesse

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Absatz, Beschaffung und Produktion
  • Die einzelnen Stufen des leistungswirtschaftlichen Prozesses und deren Lenkung durch Marktimpulse
  • Zielgrößen und leistungswirtschaftliche Entscheidungen im Bereich der Produktion
  • Entscheidungsindikatoren im Rahmen des leistungswirtschaftlichen Prozesses
  • Der Einfluss neuer Kommunikationstechnologien auf den betrieblichen Leistungsprozess
mueller_martin_80x100.jpg

Prof. Dr. Martin Müller
Universität Ulm

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Abschlussmodul

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Wirtschaftswissenschaftliche Fragestellung klar formulieren
  • Ein adäquates Forschungsdesign entwickeln
  • Selbständig eine wissenschaftliche Arbeit verfassen
  • Inhaltliche und formale Kriterien an eine Bachelor-Abschlussarbeit anwenden

Anne Rubens-Laarmann
Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Wahlpflichtmodule

Zusätzlich zu den Pflichtmodulen vermitteln 10 Wahlpflichtmodule vertiefte Kenntnisse in wirtschaftswissenschaftlichen Themenstellungen. Durch den hohen Anteil von Wahlpflichtmodulen können die Teilnehmenden ihr Studium auf ihre Bedürfnisse abstimmen und ihr individuelles Karriereprofil verfolgen. Bei der Auswahl der Wahlpflichtmodule stehen die persönlichen und beruflichen Interessen im Mittelpunkt.

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Verständnis unternehmensbezogener Steuerpolitik
  • Grundkenntnisse des Unternehmenssteuerrechts
  • Bestimmung der rechtsformabhängigen Ertragsteuerbelastung
  • Handlungskompetenz zur Wahl der Rechtsform und zur Sachverhaltsgestaltung

Ass. jur. Jörg Richter
Leuphana Universität Lüneburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Controlling

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Ableitung des Informationsbedarfes für die Unternehmensführung
  • Die wesentlichen Controllinginstrumente
  • Anwendung von Controllinginstrumenten
  • Analyse von Unternehmensabbildungen zu Erfolgs-, Finanz- und Risikolage
Foto Prof. Dr. Stefan Müller

Prof. Dr. Stefan Müller
Helmut Schmidt Universität – Universität der Bundeswehr, Hamburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Dienstleistungsmarketing und Servicemanagement

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Spezifika von Dienstleistungen sowie die Besonderheit bei deren Vermarktung
  • Wettbewerbsrelevanz von Serviceleistungen
  • Grundlagen des Qualitätsmanagements für Dienstleistungen
  • Transfer von Marketingplanungsprozessen auf Service- und Dienstleistungen
Foto Prof. Dr. Thorsten Raabe

Prof. Dr. Thorsten Raabe
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Digitalisierung im Mittelstand

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Entwicklung einer Digitalisierungsstrategie für ein Unternehmen
  • Planung und Steuerung der Umsetzung einer Digitalisierungsstrat
  • Verständnis der fünf Dimensionen der Digitalisierung
  • Analyse der Unternehmenskultur sowie Definition einer Digitalen Kultur
  • Kennenlernen und Bewertung Innovativer Digitaler Technologien
  • Initiierung und Steuerung der Entwicklung von Digitalen Produkten und Dienstleistungen
  • Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen anhand der Plattformökonomie
Foto Matthias Brucke

Matthias Brucke

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Entrepreneurship

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Aufgaben einer Unternehmensgründung
  • Unterschiedliche Gründermotive und –handlungsweisen
  • Phasen des Gründungsprozesses
  • Arten und Gestaltungsprinzipien von Geschäftsmodellen
  • Spezifische Wettbewerbsvorteile von Startups gegenüber etablierten Unternehmen
  • Formen der Gründungsfinanzierung und des Gründungsmarketings
  • Funktionen, Aufbau und Inhalt eines Business-Plans
Foto Prof. Dr. Jörg Freiling

Prof. Dr. Jörg Freiling
Universität Bremen

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Finanzierung

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Darstellung von elementaren Methoden der kurz- und langfristigen Finanzplanung
  • Systematisierung und Analyse der wesentlichen Finanzierungsquellen für kleine und mittelständische Unternehmen
  • Betrachtung des Zusammenwirkens der verschiedenen Finanzierungsquellen sowie Vermittlung von Grundlagen der Finanzanalyse

Dr. Thorsten Jöhnk
KEHAG Holding AG

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Führung und Kommunikation

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Begriffe der Führung und Kommunikation definieren
  • Basisannahmen der vorgestellten Führungs- und Kommunikationstheorien beschreiben und voneinander abgrenzen
  • Verschiedene Führungs- und Kommunikationsinstrumente anwenden
  • Analysieren, weshalb Führungs- und Kommunikationsdefizite entstehen und wie damit umgegangen werden kann
  • Das eigene Führungs- und Kommunikationsverhalten theoretisch reflektieren
Foto André Karczmarcyk

André Karczmarcyk
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Gesellschaftsrecht

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Unterschiedliche Gesellschaftsformen
  • Rechtsformwahl
  • Haftungsrechtliche Risiken
  • Konzernrecht, Kapitalmarktrecht und Europäisches Unternehmensrecht

Dr. Edgar Rose
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Human Resource Management

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Unterschiede zwischen „Faktor Arbeit“ und anderen Produktionsfaktoren
  • Stand der Theoriebildung im Fach HRM/Personalwesen
  • Personalwirtschaftliche Konsequenzen eines gesellschaftlichen Wertewandels
  • Grundlagen und Bedeutung von Zielvereinbarungen und Steuerungsinstrumenten
  • Personalplanung im betriebswirtschaftlichen Planungszusammenhang, Unterscheidung von Funktionsbereichen
  • Instrumente zur Personalauswahl
Foto Prof. Dr. Thomas Breisig

Prof. Dr. Thomas Breisig
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Innovationsmanagement und Geschäftsmodellentwicklung

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Grundlagen und Bedeutung von Innovationen
  • Besonderheiten des Managements von Innovationen
  • Analyse der wichtigsten Einflussfaktoren auf Innovationsprozesse
  • Grundphilosophie von Geschäftsmodellen
  • Strategische Bedeutung der einzelnen Bestandteile eines Geschäftsmodells
  • Analyse von bestehenden Geschäftsmodellen
  • Entwicklung von Geschäftsmodellen
Foto Prof. Dr. Dirk Fischer

Prof. Dr. Dirk Fischer
Jade Hochschule, Wilhelmshaven

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Internationales Management

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Globalisierungsprozesse und ihre Auswirkungen auf Unternehmen
  • Abgrenzung der Begriffe Globalisierung, Internationalisierung und Internationalität
  • Motive, Ziele und Hemmnisse der Internationalisierung kritisch diskutieren
  • Phasen der Gestaltung und des Managements von Wertschöpfungsketten
  • Internationalisierungsfähigkeit von Unternehmen
  • Herausforderungen der Internationalisierung für KMU
  • Strategische Ausrichtungen im Rahmen der Internationalisierung
  • Strukturelle Besonderheiten international tätiger Unternehmen
  • Implikationen von Landes- und Unternehmenskultur für die Strategie und Struktur internationaler Unternehmen
  • Internationalisierungstrends und –bedarf
  • Folgen der Internationalisierung für das Human Ressource Management
  • Bedeutung interkultureller Kompetenz und Kommunikation
  • Wege der interkulturellen Kompetenzentwicklung

Dr. Herbert Schulze
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Nachhaltigkeitsmanagement

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Nachhaltiges Wirtschaften
  • Herausforderungen einer nachhaltigen Entwicklung
  • Analyse von Modellen, Prinzipien und Konzepten nachhaltiger Entwicklung
  • Strategien nachhaltiger Unternehmenspraxis

Dr. Irene Antoni-Komar
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Projektmanagement

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Bedeutung und Implikationen des Projektbegriffs
  • Systemtheoretische Ansätze für Projektmanagement
  • Projektphasen und Projektlebenszyklus
  • Projekterfolgs- und Misserfolgskriterien; Strategien zur erfolgreichen Arbeit in eigenen Projekten
  • Formulierung von Projektzielen
  • Vorgehensmodelle für die Projektplanung, -steuerung und -überwachung
  • Instrumente zur Unterstützung der Projektvorbereitung, Projektplanung, Projektdurchführung und des Projektabschlusses
  • Einschätzung von Projektrisiken sowie Aufstellen von Präventiv-Maßnahmen
Foto Frank Fischer

Frank Fischer
Projektmanagement-Berater, -Trainer, -Coach
Geschäftsführender Gesellschaft der fischer und friends GmbH, Oldenburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Organisation und Veränderungsmanagement

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Der Begriff "Organisation"
  • Organisationstheoretische Ansätze
  • Dimensionen formaler Organisationsstrukturen
  • Organisationsgestaltung
  • Organisation in mittleren Unternehmen
  • Management des Wandels
Foto Prof. Dr. Thomas Breisig

Prof. Dr. Thomas Breisig
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Risikomanagement

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Strategische und operative Risikoanalyse
  • Bestimmung des Gesamtrisikoumfangs/Aggregation von Risiken: Bewertung der Risiken hinsichtlich Eintrittswahrscheinlichkeit und quantitativer/qualitativer Auswirkungen
  • Optimierung der Risikoposition: Maßnahmen zur Risikobewältigung
  • Organisation von Risikomanagement-Systemen und deren Einführung: Integration eines Risikomanagementsystem
  • Unternehmensentscheidungen vorbereiten und treffen
Foto Prof. Dr. Marlen Arnold

Prof. Dr. Marlen Arnold

Inhaberin der Professur Betriebliche Umweltökonomie
Technische Universität Chemnitz

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Strategisches und internationales Marketing

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Marketingorientierte Umweltanalyse
  • Strategische Geschäftsfeldplanung
  • Ableitung zielorientierter Strategien
  • Problemfelder im internationalen Marketing
  • Kontextorientierte Strategien im internationalen Marketing
Foto Prof. Dr. Thorsten Raabe

Prof. Dr. Thorsten Raabe
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Supply Chain Management

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Verschiedene Ausprägungen des Supply Chain Managements
  • Supply Chain Management als Management von Material- und Informationsflüssen und von Kooperationen
  • Zielgrößen und Grundprinzipien des Supply Chain Managements; Verknüpfung mit strategischen Entscheidungen im Supply Chain Management
  • Phasen der Gestaltung und des Managements von Wertschöpfungsketten
  • Bedeutung von Informationstechnologien und modernen Managementkonzepten für das Supply Chain Management

Prof. Dr.  Martin Müller
Universität Ulm

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Wirtschaftsenglisch

Modulbeschreibung (PDF)

  • Exposure to, and enhancement of, general, professional and scientific vocabulary in English
  • Development of English internet communication
  • Systematic research and editing of a scientific subject and identification of the main issues of a presentation
  • Phraseology and vocabulary required for the practical delivery of a professional presentation
  • Research and usage of English literature and scientific articles
  • Scientific report with a focus on the coupled module
Foto Richard Dawton

Richard Dawton
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Wirtschaftsethik

Nähere Infos folgen in Kürze

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

Wissenschaftliches Arbeiten

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Entwerfen von (Forschungs-)Fragestellungen
  • Verwertbarkeit unterschiedlicher Literaturquellen
  • Anwendung von Regeln wissenschaftlichen Arbeitens im Hinblick auf Gliederung, Argumentationslogik, Darstellungsformen, Schreibstil und Verweisarbeit
  • Planung von Projektgruppenarbeiten
Foto Anne Rubens-Laarmann

Anne Rubens-Laarmann
Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Foto Dr. Daniel Dorniok

Dr. Daniel Dorniok
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Professionalisierungsmodul – Schlüsselkompetenzen

Im Bereich der Professionalisierungseinheiten liegt der Fokus auf die Weiterentwicklung der persönlichen Fähigkeiten, um Sie auf neue berufliche Herausforderungen vorzubereiten. Zudem werden zu einigen Pflichtmodulen vorbereitende Übungen angeboten. Vier Professionalisierungseinheiten (jeweils 2 Kreditpunkte) werden zu einem Professionalisierungsmodul (Wahlpflichtbereich) zusammengefasst.

Aktuell angebotene Professionalisierungseinheiten und Übungen

Aktuell angebotene Professionalisierungseinheiten

Weitere Professionalisierungseinheiten und Übungen

(zurzeit ohne Termin)

Karriereplanung

Modulbeschreibung (PDF) Modulbeschreibung (PDF) Modulbeschreibung (PDF) Modulbeschreibung (PDF)

  • Eigene Ziele und Werte
  • Situation im Unternehmen
  • Karrierechancen und -risiken
  • Selbstanalyse, Ambitionen und Möglichkeiten
  • Umsetzungsszenarien für Karriereambitionen

Anja Behrmann
Geschäftsführung, ProZept gbr, Oldenburg

    

Kommunikation - kompetent, klar und respektvoll

Modulbeschreibung (PDF)Modulbeschreibung (PDF) Modulbeschreibung (PDF)Modulbeschreibung (PDF)

  • Nonverbale Techniken der Gesprächsführung und Visualisierungen
  • Gesprächssituation deeskalieren und Themen versachlichen
  • Wirksamkeit und Roter Faden in Gesprächen
  • Commitment im Gespräch erzeugen
Foto Ferdinand Soethe

Ferdinand Soethe
Selbstständiger Trainer und Coach

    

Konfliktmanagement

Modulbeschreibung (PDF) Modulbeschreibung (PDF) Modulbeschreibung (PDF) Modulbeschreibung (PDF)

  • Konfliktarten, Funktion von Konflikten, Umgangsweisen
  • Konfliktsituationen in Unternehmen/Organisationen
  • Konflikte erkennen und analysieren
  • Strategien zur Intervention bzw. Moderation
Foto Birgit Rosenbusch

Birgit Rosenbusch

    

Leadership 2.0

Modulbeschreibung (PDF) Modulbeschreibung (PDF) Modulbeschreibung (PDF) Modulbeschreibung (PDF)

  • Entwicklungspotentiale für das Management wissensintensiver Organisationen
  • Unterstützungssysteme und Führung von Wissensarbeitern
  • Flexible Formen der Projektorganisation
  • Web 2.0 Systeme für agiles Projektmanagement
Platzhalter

Prof. Dr. Ralf Keim
Professor für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Personal und Organisation,
Fachhochschule für Oekonomie und Management (FOM)

    

Mathematik für Studierende der Wirtschaftswissenschaften

Modulbeschreibung (PDF) Modulbeschreibung (PDF)

  • Funktionen und Stetigkeit
  • Differential- und Integralrechnung
  • Summenzeichen
  • Lineare Gleichungssysteme
  • Vektoren und Matrizen
  • Exponentialfunktion und Logarithmus
  • Statistik
Foto Heike Müller

Heike Müller
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Self Leadership - die Kunst, sich selbst zu führen

Modulbeschreibung (PDF) Modulbeschreibung (PDF) Modulbeschreibung (PDF) Modulbeschreibung (PDF)

  • Stressreduzierende Veränderungen
  • Stressoren und Ressourcen identifizieren
  • Emotions- und problemorientierte Bewältigungsstrategien
  • Selbstsabotage und Selbstannahme
  • Achtsamkeit für die eigene Person
Foto Priv.-Doz. Dr. Joseph Rieforth

Priv.-Doz. Dr. Joseph Rieforth
Supervisor und Coach, Wirtschaftsmediator,
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

    

Übung: Betriebswirtschaftliche Steuerlehre

Modulbeschreibung (PDF)

  • Sichere Anwendung der für das Modul Betriebswirtschaftliche Steuerlehre notwendigen Grundkenntnisse.

N.N.
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

 

Übung: Bilanzierung

Modulbeschreibung (PDF)

  • Sichere Anwendung der für das Modul "Bilanzierung" notwendigen Grundkenntnisse im Rechnungswesen.

Dr. Lars Haneberg
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

  

Übung: Mikroökonomik

Modulbeschreibung (PDF)

  • Die Professionalisierungseinheit unterstützt bei der Bearbeitung des Pflichtmoduls Mikroökonomik
Foto Dr. Dennis Drews

Dr. Dennis Drews
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

  

Übung: Makroökonomik

Modulbeschreibung (PDF)

  • Sichere Anwendung der für das Modul Makroökonomik notwendigen Grundkenntnisse
Foto Dr. Dennis Drews

Dr. Dennis Drews
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

  

Verhandeln - erfolgreich und souverän

Modulbeschreibung (PDF) Modulbeschreibung (PDF) Modulbeschreibung (PDF) Modulbeschreibung (PDF)

  • Verhandlungspartner einschätzen
  • Eigene Ziele definieren und Verhandlungsspielraum bestimmen
  • Rahmenbedingungen eines Verhandlungs- oder Konfliktgespräches
  • Gesprächstechniken: Ziele klären, Sachlichkeit herstellen, Emotionalität nutzen
  • Gesprächshaltungen erkennen
Foto Christa Hoffmann

Christa Hoffmann
Freiberufliche Moderatorin und Trainerin (MGM)

    

BESUCHEN SIE DAS C3L AUCH HIER:

Webvaxp+maow1vbster (axzt9el8uki.kleinq9sct7nxhmibdwidt@dfouol.04de4f) (Stand: 13.05.2020)