Navigation

Caroline Kather

GINT-Doktorandinnen und Doktoranden

 

Caroline Kather

Name Caroline Kather
Universität Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Institut, Arbeitsgruppe Institut für Philosophie
Philosophiedidaktik
BetreuerIn Prof. Dr. Christa Runtenberg
Raum V03 1-M121
Telefon
E-Mail-Adresse caroline.kather@uol.de
Wissenschaftliche Vita Studium:
  • 2008-2016: Studium an den Universitäten Oldenburg, Kiel (WiSe 2009/10), Lüneburg (SoSe 2010)                                                             
Masterabschlüsse:
  • Master of Education (Philosophie, Werte & Normen, Deutsch),
  • Fachmaster Philosophie

Lehrveranstaltungen an der Universität Oldenburg:

  • WiSe 2019-20: Pädagogische Arbeit gegen Antisemitismus (Konzepte zur Arbeit mit Jugendlichen)
  • SoSe 2019: Gesellschaftliche Widersprüche und Philosophieunterricht
  • WiSe 2018-19: Analytisches und kritisches Denken in philosophischen Gesprächen mit Kindern (mit Praxisphase im Science Center „Universum Bremen“)
  • SoSe 2018: Analytisches und kritisches Denken in philosophischen Gesprächen mit Kindern
  • 2011-2019 jährlich: Einführung in die praktische Philosophie (Tutorium)
  • SoSe 2013: Deutschdidaktik (Tutorium)
Philosophieren mit Kindern (PmK):
  • Seit 2016 Mitglied im Arbeitskreis Philosophieren mit Kindern – Tätigkeiten: Pilotprojekt zum Philosophieren als Unterrichtsprinzip an der Grundschule Ofen; PmK im Landesmuseum Natur und Mensch in Oldenburg
  • Seit 2017 Mitglied im Verein Rabulo e.V. – Tätigkeit: Leitung einer Philosophie-AG an der Grundschule Kreyenbrück
  • 2017/18: Konzeptionelle und teilnehmende Mitwirkung am Qualifizierungsprogramm Philosophieren mit Kindern an der Universität Oldenburg
  • Seit 2017 Mitglied in der Gesellschaft zur Förderung des Philosophierens mit Kindern
  • Ab 2018 Teilnahme an der Forschungswerkstatt in Hamburg (Prof. Dr. Kerstin Michalik)/Koblenz (Prof. Dr. Heike de Boer) zum Zwecke der Diskussion empirischer Forschungsprojekte im Bereich des PmK
  • Seit 2018 Mitwirkung in der Fortbildungsphase für das neue Grundschulfach Werte und Normen in Niedersachsen:
  • Durchführung der Fortbildungsmodule zum Philosophieren mit Kindern für die teilnehmenden Lehrpersonen der Erprobungsphase des Faches
Schulische Lehrtätigkeiten nach dem Studium:
  • April-Juni 2016: Vertretungslehrerin am Gymnasium Bad Zwischenahn-Edewecht
  • Okt.-Dez. 2016: Praktikantin an der Grundschule Wechloy
  • Feb.-Juni 2017: Vertretungslehrerin an der Grundschule Staakenweg (Oldenburg)
 
Arbeitstitel des Promotionsvorhabens Auseinandersetzungen mit Kinderfragen durch eine Vernetzung außerschulischer und schulischer Lernangebote
Abstract

 

Kooperationspartner Universum Bremen

 

 

dia2z-We5evqbmastervsszd (diz@zgasuni-oldenburg.nrgdehfbyy) (Stand: 21.08.2020)