Navigation

Swantje Müller

GINT-Doktorandinnen und Doktoranden

 

Swantje Müller

NameSwantje Müller
Universität
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Institut, ArbeitsgruppeFakultät V – Mathematik und Naturwissenschaften
Institut für Chemie
Didaktik der Chemie
BetreuerInProf. Dr. Verena Pietzner
RaumW3 2-237
Telefon+49 441 798-3720
E-Mail-Adresseswantje.mueller@uol.de
Wissenschaftliche Vita
  • Seit September 2017: Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Didaktik der Chemie, Institut für Chemie, Carl-von-Ossietzky-Universität Oldenburg
  • 2011-2017: Lehramtsstudium (Chemie und Geographie) an der Universität Bremen
Arbeitstitel des PromotionsvorhabensKreativitätsentwicklung in Schülerlaboren
Abstract

Experimentiersituationen eine Abwechslung zum „formalen Lernort“ des Schulalltags und zum anderen erschließen sich durch Bildungsangebote den Schüler*innen neue Bildungsprozesse.
Es gibt Schülerlabore, in denen interessierte Schüler*innen die Möglichkeit erhalten, selbstständig an ihren Ideen zu arbeiten. Im Rahmen dieser Promotion sollen die Fragen geklärt werden, ob diese intrinsisch motivierten Schüler*innen, die gesondert von ihrer Klasse das Schülerlabor besuchen ein besseres divergentes Denkvermögen während der freien Experimentierphase im Schülerlabor aufweisen als die Schüler*innen, die mit ihrer Klasse dieses besuchen. Zudem würde ich gerne der Frage nachgehen, ob sich das divergente Denken der Schüler*innen, die zusätzlich ihren eigenen Forschungsideen im Schülerlabor nachgehen, über eine
Zeitperiode hinweg verbessern bzw. weiterentwickeln kann, je länger sie im Schülerlabor
arbeiten.
Tagungsbeiträge und Publikationen
• Polyphase alteration of ultramafic clasts from a serpentinite mud volcano (Mariana forearc) unveils shallow subduction zone processes (Conference Paper)

 

diz-Webmas0wteyrhcr (dizrpq@uni-olqepkdenburg.de) (Stand: 07.11.2019)