Kontakt

Pressemitteilungen mit Nennung der Person

Institut für Pädagogik  (» Postanschrift)

A4 1-134 (» Adresse und Lageplan )

in der Vorlesungszeit: Dienstag, 10-11 Uhr, Anmeldung bitte 24 Stunden vorher über stud.IP.

Arbeitsgruppe Sachunterricht  (» Postanschrift)

A4 1-134 (» Adresse und Lageplan )

während der Vorlesungszeit: Dienstag, 10-11 Uhr, Anmeldung bitte 24 Stunden vorher über stud.IP.

+49 441 798-2017  (F&P

Julia Lüpkes

Curriculum Vitae

SoSe 2010/ 11 bis SoSe 2011

Lehraufträge an der Universität Vechta im Bereich Didaktik des Sachunterrichts

 

Seit Februar 2008

Lehrkraft für besondere Aufgaben und wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg im Institut für Pädagogik/ AG Interdisziplinäre Sachbildung/ Sachunterricht

 

August 2007 bis Januar 2008

Pädagogische Mitarbeiterin beim Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft, Leitung des Projekts „Navy“ (Begleitung von Hauptschulabgängern ins Berufsleben)

 

SoSe 2007 bis WiSe 2007/ 08

Lehrbeauftragte an der Universität Bremen im Bereich Didaktik des Sachunterrichts mit den Schwerpunkten „Sachunterricht im Anfangsunterricht“

 

Februar 2006 BIS Dezember 2006     

Lehrerin z.A. und Schulleiterin an der Grundschule Oldeoogeschule in Wilhelmshaven

Dezember 2001 bis Januar 2006                                                                                                    

wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Hochschule Vechta für die Didaktik des Sachunterrichts

zwei Mal ausgezeichnet mit dem Preis der Lehre (2005 und 2006)

 

April 2000 – September 2001     

Lehreranwärterin beim Ausbildungsseminar Vechta an den Grundschulen Lindern und Emstekerfeld

 

WS 1997 – SoSe 2000    

Ergänzungsstudiengang Schule an Hochschule Vechta, Abschluss mit dem Diplom in Pädagogik

wissenschaftliche Hilfskraft im Fach Sachunterricht

 

Juni 1997

Abschluss mit der Ersten Staatsprüfung für das Lehramt an Grund- und Hauptschulen mit den Fächern Deutsch, Sachunterricht und ev. Religion mit Auszeichnung

 

WS 1993/ 94  bis SoSe 1997        

Studium an der Hochschule Vechta

studentische Hilfskraft in der Germanistik, dem Sachunterricht, der Pädagogik, der Pädagogischen Psychologie und der Gerontologie

 

Mai 1993             

Abitur am Albert-Einstein-Gymnasium in Hameln

Forschungsschwerpunkte

Didaktik und Methodik des Sachunterrichts

queer/ gender studies

sexuelle Bildung im Sachunterricht

Lehre

Lehrveranstaltungen

Wintersemester 2020 / 2021

Sommersemester 2020

Wintersemester 2019 / 2020

Sommersemester 2019

Wintersemester 2018 / 2019

Sommersemester 2018

Wintersemester 2017 / 2018

Sommersemester 2017

Wintersemester 2016 / 2017

Sommersemester 2016

Wintersemester 2015 / 2016

Sommersemester 2015

Frühere Lehrveranstaltungen

Sommersemester 2015

Bachelor-Arbeit (nur Sachunterricht) (1.04.201)

Lernausgangsdiagnostik und Förderung im Sachunterricht I (1.04.033)

Lernausgangsdiagnostik und Förderung im Sachunterricht II (1.04.034)

Lernausgangsdiagnostik und Förderung im Sachunterricht III - Einzeldiagnostisches Verfahren (1.04.035)

Lernausgangsdiagnostik und Förderung im Sachunterricht V (1.04.037)

Vorbereitung auf das Orientierungspraktikum (ISB) (1.04.120)

 

Wintersemester 2014/2015

Exemplarisches politisches-sozialwissenschaftliches Lernen (1.04.501)

Inhalte sozialwissenschaftlichen Sachunterrichts (1.04.502)

Interdisziplinäre Inhalte: Sexualität und Geschlecht (1.04.305)

Interdisziplinäre Inhalte: Sexuelle Vielfalt als Leitkultur? (1.04.306)

Interdisziplinäre Sachbildung/Sachunterricht M.Ed. (70.05.070)

Interdisziplinäre Sachbildung B.A./B.Sc. (70.05.032)

Methoden politisch-sozialwissenschaftlichen Sachunterrichts (1.04.503)

 

Sommersemester 2014

Bachelor-Arbeit (nur Sachunterricht) (1.04.201)

Lernausgangsdiagnostik und Förderung im Sachunterricht I - gruppendiagnostisches Verfahren (1.04.033)

Lernausgangsdiagnostik und Förderung im Sachunterricht II - Mirola (1.04.034)

Lernausgangsdiagnostik und Förderung im Sachunterricht III - Einzeldiagnostisches Verfahren (1.04.035)

Vorbereitung auf das Orientierungspraktikum (ISB) (1.04.120)

Interdisziplinäre Sachbildung (Sachunterricht)

Lernausgangsdiagnostik und Förderung im Sachunterricht V - Screening Verfahren (1.04.037)

 

Wintersemester 2013/2014

Exemplarisches politisches-sozialwissenschaftliches Lernen (1.04.501)

Inhalte sozialwissenschaftlichen Sachunterrichts (1.04.502)

Methoden politisch-sozialwissenschaftlichen Sachunterrichts (1.04.503)

Vorbereitung auf das Fachpraktikum (1.04.601)

Interdisziplinäre Sachbildung (B.A./B.Sc.) (70.05.032)

 

Sommersemester 2013

Bachelor-Arbeit (nur Sachunterricht)

Vorbereitung auf das Orientierungspraktikum (nur Sachunterricht)

Lernausgangsdiagnostik und Förderung im Sachunterricht I - einzeldiagnostisches Verfahren

Lernausgangsdiagnostik und Förderung im Sachunterricht II - Gruppendiagnostisches Verfahren: Mirola 

Lernausgangsdiagnostik und Förderung im Sachunterricht III - gruppendiagnostische Verfahren

Lernausgangsdiagnostik und Förderung im Sachunterricht V - einzeldiagnostisches Verfahren: "Da bin ich"

 

Wintersemester 2012/2013

Exemplarisches politisches-sozialwissenschaftliches Lernen 

Inhalte sozialwissenschaftlichen Sachunterrichts

Methoden politisch-sozialwissenschaftlichen Sachunterrichts

Vorbereitung auf das Fachpraktikum - Sachunterricht

 

Sommersemester 2012

Bachelor-Arbeit (nur Sachunterricht)

Lernausgangsdiagnostik und Förderung im Sachunterricht, Schwerpunkt: Diagnostische Verfahren für Gruppen 

Lernausgangsdiagnostik und Förderung im Sachunterricht ll, Schwerpunkt: Einzeldiagnostische Verfahren

Vorbereitung auf das Orientierungspraktikum (nur Sachunterricht)

 

Wintersemester 2011/2012

Exemplarisches politisches-sozialwissenschaftliches Lernen

Inhalte sozialwissenschaftlichen Sachunterrichts

Methoden politisch-sozialwissenschaftlichen Sachunterrichts

Vorbereitung auf das Fachpraktikum II

 

Sommersemester 2011

Anfangsunterricht im Sachunterricht 1: Übergänge im Sachunterricht gestalten

Anfangsunterricht im Sachunterricht 2: Kulturtechniken des Sachunterrichts

Bachelor-Arbeit (nur Sachunterricht)

Lernausgangsdiagnostik und Förderung im Sachunterricht

Diagnostik

Orientierungspraktikum (nur Sachuntericht)

Projektstudium im Sachunterricht : Methodik zum exemplarischen Thema - Piraten

 

SoSe 2011

Universität Vechta: Einführung in das sozial- und kulturwissenschaftliche Lernen im Sachunterricht

 

WiSe 2010/ 11

Universität Vechta: Ausgewählte Probleme des kultur- und sozialwissenschaftlichen Lernens

 

SoSe 2010

Hochschule Vechta: Einführung in das kultur- und sozialwissenschaftliche Lernen im Sachunterricht

 

SoSe 2007

Universität Bremen: Sachunterricht im Anfangsunterricht (4 Veranstaltungen)

Universität Bremen: Mädchen im Sachunterricht

 

Weitere Tätigkeiten

Mitglied der Fachkommission Sachunterricht, zuständig für:
- fristgerechte Einladung
- die Organisation der TOPs (Sammeln und in die Einladung schreiben)
- die Organisation der Lehrplanung mit der FKSU
- Organisation der Gruppe auf Stud.IP (Stoodle und Dateiablage).

Aufgaben in der Selbstverwaltung des Faches:
- Verwaltung der Prüferliste
- Lehrprorgammerstellung

Bitte wenden Sie sich bei die o.g. Bereiche betreffenden Fragen an mich.

 

Durchführungen von Fortbildungsveranstaltungen/ Workshops/ Trainings und Vorträgen

·         zur Wahrnehmungsdiagnostik an verschiedenen Grundschulen

·         zum Umgang mit der Kategorie „Geschlecht“ an verschiedenen Grundschulen

 

Beiratstätigkeiten

·         Mitglied im Beirat der Zeitschrift „Grundschule“

·         Mitglied im Beirat der Zeitschrift „weltwissen Sachunterricht“

Publikationen

Qualifikationsarbeiten:

  • Lüpkes, J. (1997). Lernwerkstätten für die Grundschule. Hausarbeit zur Prüfung für das Lehramt an Grund- und Hauptschulen. Nicht veröffentliche Studienabschlussarbeit, Universität Vechta, Vechta.
     
  • Lüpkes, J. (2000). Reflexive Koedukation als innovatives Potential im Schulprogramm. Hausarbeit zur Diplomprüfung im Ergänzungsstudiengang Schule. Nicht veröffentliche Studienabschlussarbeit, Universität Vechta, Vechta.

 

Monographien und Herausgeberschaften:

  • Hempel, M. & Lüpkes, J. (2011). Lernen im Sachunterricht: Lernplanung, Lernaufgaben, Lernwege (2. Auflage). Baltmannsweiler: Schneider.
  •  Hempel, M. & Lüpkes, J. (2009). Lernen im Sachunterricht. Lernplanung, Lernaufgaben, Lernwege. Baltmannsweiler: Schneider.

  

Beiträge in Zeitschriften oder Sammelbänden:

  • Lüpkes, J. (1997). Rezensionen (Kinderbücher). Grundschulzeitung, 103.
  • Hempel, M., Lüpkes, J. (1998). Louise Otto-Peters – Frau und Demokratin. Grundschule, 12, 43-45.
  • Lüpkes, J. (1999). Lernen durch Planen. In M. Hempel (Hrsg.), Lernwege der Kinder: Subjektorientiertes Lernen und Lehren in der Grundschule (S. 206-217). Baltmannsweiler: Schneider.
  • Lüpkes, J. (2001). Planung und Mitbestimmung der Kinder im Sachunterricht. Vechtaer fachdidaktische Forschungen und Berichte, 4.
  • Hempel, M. & Lüpkes, J. (2002). Lernwege im Sachunterricht: Wahrnehmen und Beobachten. Grundschulunterricht, 12, 52-55.
  • Hempel, M. & Lüpkes, J. (2004). Lernwege im Sachunterricht: Entdecken und Erkunden (II). Grundschulunterricht, 3, 58-60.
  • Lüpkes, J. (2004). Familie – mit neuen Perspektiven! In M. Hempel (Hrsg.), Sich bilden im Sachunterricht (S. 99-116). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
  • Hempel, M. & Lüpkes, J. (2005). Lernwege im Sachunterricht: Kooperieren und Kommunizieren. Grundschulunterricht, 4, 33-35.
  • Hempel, M. & Lüpkes, J. (2005). Lernwege im Sachunterricht: Dokumentieren und Präsentieren. Grundschulunterricht, 10, 36-38.
  • Hempel, M. & Lüpkes, J. (2006). Lernwege im Sachunterricht: Lernen durch Sammeln und Ordnen. Grundschulunterricht, 4, 40-44.
  • Hempel, M. & Lüpkes, J. (2007). Lernwege im Sachunterricht: Lernen durch Planen und Mitbestimmen. Grundschulunterricht, 4, 43-46.
  • Hempel, M. & Lüpkes, J. (2008). Lernwege im Sachunterricht: Forschen und Experimentieren. Grundschulunterricht, 1, 29-31.
  • Lüpkes, J. (2013). Lernen in der Grundschule zwischen Geschichten und Geschichte: Eine Geschichte von Wahrheits- und Realitätskonstruktionen, Fiktion und Kommunikation. In A. Becher, S. Miller, I. Oldenburg, D. Pech & C. Schomaker (Hrsg.), Kommunikativer Sachunterricht: Facetten der Entwicklung (S. 63-81). Baltmannsweiler: Schneider.
  • Lüpkes, J. (2014). Lernen in der Grundschule zwischen Geschichten und Geschichte oder: Was macht eine Geschichte über Vergangenes zu einem Sachbuch zum historischen Lernen? In M. Oetken & I. Oldenburg (Hrsg.), Erzählen. Darstellen. Berichten: Interdisziplinäre Perspektiven auf das Sachbuch in der Kinder- und Jugendliteratur (S. 95-110). Baltmannsweiler: Schneider.
  • Oldenburg, I. & Lüpkes Julia (2015). Grundschule und Medien als Hauptakteure sexueller Bildung - eine empirische Analyse aus der Sicht von Grundschulkindern. In H.-J. Fischer, H. Giest & K. Michalik (Hrsg.), Bildung im und durch Sachunterricht (S.197-202). Bad Heilbrunn. Klinkhardt.
  • Lüpkes, J. & Oldenburg, I. (2015). Wie viel Vielfalt hält eine demokratische Gesellschaft aus? Grundschule, 3, 26-28.
  • Lüpkes, J. & Oldenburg, I. (2015). Aufklärung aus der Bravo? Was Kinder aus den Medien lernen und welche Folgen das für die Schule hat. Grundschule, 3, 23-25.
  • Lüpkes, J. & Oldenburg, I. (2015). Heikles Thema: Wie die aktuellen Diskurslinien bei der "Sexuellen Bildung" in Gesellschaft, Schule und Wissenschaft verlaufen. Grundschule, 3, 6-9.
  • Lüpkes, J. & Meyer-Ahrens, O. (2015). Von Monstern und anderen Angstmachern. Wie Sie als Lehrkraft Ihren Schülern helfen können, ihren privaten Fernseh-Konsum zu verarbeiten. Grundschule, 6, 22-25.
  • Lüpkes, J. & Oldenburg, I.(2016). Mit Humor an der Schamgrenze entlang? Sexualerziehung als Sozialerziehung in Klassen 1 und 2. Weltwissen Sachunterricht, 1, 6-7.
  • Oldenburg, I. & Lüpkes, J. (2016). Sexualerziehung und die Liebe: Ein großes Thema leicht gemacht mit „Tante Lisbeth und die Liebe“. Weltwissen Sachunterricht, 1, 34-41.
  • Lüpkes, J. & Oltmanns, A. (2016). Schulanfang als soziales Neuland. Weltwissen Sachunterricht, 1, 8-17.
  • Lüpkes, J. & Fahl, F. (2016). Don’t mind the gender gap! Sexuelle Bildung als geschlechtsreflektierende Sozialerziehung. Weltwissen Sachunterricht, 1, 18-25.
  • Lüpkes, J. & Oldenburg, I. (2016). Mehr als Blümchen, Bienchen und Klapperstorch. Erste Annäherungen an das Inhaltsfeld Sexualität wagen. Grundschulunterricht Sachunterricht, 2, 25-29.
  • Lüpkes, J. & Noa, S. (2016). Medientipps. Weltwissen Sachunterricht , 1, 54.
  • Oldenburg, I. & Lüpkes, J. (2017). Sexuelle Bildung im Spannungsfeld vielperspektivischen Sachunterrichts. In H. Giest, A. Hartinger & S. Tänzer (Hrsg.), Vielperspektivität im Sachunterricht (S. 74-82). Bad Heilbrunn; Klinkhardt.
  • Lüpkes, J. (2017). Gemeinsam statt einsam. Methoden zur Förderung prosozialen Verhaltens. Sachunterricht Weltwissen, Heft 4/2017, S. 14-18.
  • Lüpkes, J. (2018). Geschichte in Geschichten - eine Gratwanderung zwischen Literatur- und Sachunterrichtsdidaktik. In: Thöming, Anja-Rosa (Hrsg., 2018): Genussvolles Aneignen der Künste. Festgabe für Gudrun Schulz. Vechta: Geest, S. 600-636.
  • Schreiter, F & Lüpkes, J. (2019). Warum wir die Anderen erst anders machen. ...und wie es anders gehen kann. Sachunterricht Weltwissen, 2, 18-23.
  • Ahmadi, F., Schindler, Ch. & Lüpkes, J. (2019). Kinder begegnen Kulturen durch Spiele. Drachenbau in Afghanistan. Sachunterricht Weltwissen, 2, 24-29.
  • Oldenburg, I. & Lüpkes, J. (2019). Was ist ein Vorurteil? Sachunterricht Weltwissen, 2, 47-48.
  • Lüpkes, J. (2019). Mit Büchern wachsen - Checkliste für eine gendersensible Klassenbibliothek. Grundschule, 5, 14-17.
  • Lüpkes, J. (2019). Wenn die Wahrnehmung gestört ist... Grundschule, 6, 24-27.
  • Lüpkes, J. (2019). Mit der richtigen Strategie. Grundschule, 7, 18-21.
  • Lüpkes, J. (2019). Vom Individuum zum Klasse(n)-Team. Grundschule, 8, 22-15.
  • Lüpkes, J. (2019). Soziales Lernen. Schaubild. Grundschule, 8, 26-27.

 

Tagungsbeiträge

  • Lüpkes, J. (2014). Wissen Lehrer, wie Kinder "sich fühlen, was sie sich wünschen"?: Ein empirischer Zugang zum Bildungspotenzial des Inhaltsfeldes Sexualität. Hamburg: GDSU-Jahrestagung.
  • Lüpkes, J. (2015).  „Ich möchte nichts Einzelnes über Sexualunterricht wissen, sondern viele verschiedene Dinge.“: Empirische Befunde zur sexuellen Bildung im Spannungsfeld natur- und sozialwissenschaftlicher Perspektiven des Sachunterrichts. Erfurt: GDSU-Jahrestagung.

Mitgliedschaften

Gesellschaft für Didaktik des Sachunterrichts (GDSU)

(Stand: 21.08.2020)