Navigation

DiOLL

Verantwortliche Hochschullehrerin

Institut für Pädagogik  (» Postanschrift)

A04 1-111 (» Adresse und Lageplan )

Bitte buchen Sie eine virtuelle Sprechstunde über Stud.IP.

vorl.freie Zeit: Bitte buchen Sie eine virtuelle Sprechstunde über Stud.IP.

+49 441 798-4434  (F&P

Digitalisierung in der Oldenburger Lehrkräftebildung (DiOLL)

Die Carl von Ossietzky Universität verfolgt mit dem vorliegenden Digitalisierungsvorhaben DiOLL das Ziel, sowohl die digitalisierungsbezogenen Kompetenzen der Lehramtsstudierenden als auch den kontextbezogenen Einsatz digitaler Medien und Technologien im Unterricht phasenübergreifend zu stärken.

Weitere allgemeine Informationen zum Projekt: https://uol.de/dioll

Der Arbeitsbereich Sachunterricht entwickelt fachdidaktische Einsatzszenarien digitalen Unterrichts, die in universitären und schulischen Lernräumen erprobt werden sollen.

Digitale Medien werden im Sachunterricht sowohl als Werkzeug als auch als Gegenstand des Lernens eingesetzt und betrachtet. Allerdings bestehen überwiegend Konzepte zum Einsatz digitaler Medien als Werkzeug. In den vergangenen Jahren stehen für den Primarbereich nun vermehrt digital-interaktive Materialien (z. B. Cubetto, Lego Education, We-Do 2.0 etc.) zur Verfügung. Da Lehrkräfte im vielperspektivischen Sachunterricht häufig Defizite im Bereich des Fachwissens (Kahlert, 2015, Kleickmann et al., 2013) und Vorbehalte gegenüber digitalen Medien im Unterricht zeigen, sollen hier exemplarisch für den Primarbereich Konzepte zur digital gestützten Vermittlung von professionellen Handlungskompetenzen zum Einsatz digital-interaktiver Materialien entstehen sowie erprobt und evaluiert werden. Konkret sollen im Rahmen dieses Projektes OER-Selbstlernbausteine entstehen, die sowohl angehenden Primarschullehrkräften als auch Lehrkräften im Schulfeld online zum selbstregulierten Lernen zur Verfügung gestellt werden.

Zur Zeit werden zwei Seminarkonzepte entwickelt und erprobt, welche die Arbeit mit den digital-interaktiven Materialien behandeln und die informatische Bildung auf der Primarschulstufe in den Fokus nimmt.

Weiterhin sind OER-Selbstlernbausteine zu den Themen "OER im Sachunterricht", "Einsatz interaktiver Medien im Sachunterricht" und die "Kompetenzierorientierung im Sachunterricht" in Vorbereitung.

Fragen zum Projekt DiOLL-Sachunterricht beantwortet gerne Prof. Dr. Maja Brückmann.

Weu40jwbmaoqqaster: Beoxnottin8yjria Meyekqqtr (betqlti7knark.mgxvigeye8or@yibuol9s1e1.de) (Stand: 16.09.2020)