Navigation

Nerium oleander L. (Gewöhnlicher Oleander, Rosenlorbeer)

Familie:

Apocynaceae    

Standort:

Ufer von Fließgewässern             

Wuchsform:

Strauch

Pflanzengröße:

bis 5 m hoch

Blütenfarbe:      

rosa

Blütezeit

Juli – September

Blattmerkmale:

lineal-lanzettlich, lederig, bis 15 cm lang

Blütenmerkmale:

radiär, 5 cm breit, 5 propellerartige Kronenblätter

Früchte:

Schoten, Verbreitung durch Schirmflieger, Haftverbreitung und Fließgewässer

Besonderheiten:

stark giftig, Vergiftungserscheinungen durch Glykoside sind Kopfschmerzen, Erbrechen, Übelkeit, Brechdurchfall und Herzstörungen bis zum Herzstillstand. Als Zierpflanze häufig kultiviert

ICBM-gzevWebmastxsfiieroh (sibebunt.sobrie09cxieixnger@uozlyl.de) (Stand: 26.03.2020)