Kontakt

Presse & Kommunikation

+49 (0) 441 798-5446

Fünf Oldenburger in DFG-Fachkollegien gewählt

Oldenburger Expertise für die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG): Fünf WissenschaftlerInnen der Universität gestalten künftig als Fachkollegiaten die DFG-Forschungsförderung mit.

Oldenburger Expertise für die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG): Fünf  WissenschaftlerInnen der Universität gestalten künftig als Fachkollegiaten die DFG-Forschungsförderung mit. Bei der bundesweiten Wahl konnten sich – dem vorläufigen Wahlergebnis zufolge – die Informatikerin Prof. Dr. Susanne Boll-Westermann, der Geoökologe Prof. Dr. Thorsten Dittmar, Slavist Prof. Dr. Gerd Hentschel, Biologe Prof. Dr. Helmut Hillebrand sowie der Physiker und Mediziner Prof. Dr. Dr. Birger Kollmeier durchsetzen. „Das gute Abschneiden unserer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bei der Fachkollegienwahl zeigt, dass sie in Fachkreisen ein hohes Ansehen genießen und ihrer Einschätzung großes Vertrauen entgegen gebracht wird“, erklärt Prof. Dr. Katharina Al-Shamery, Vizepräsidentin für Forschung und Transfer. Die fünf WissenschaftlerInnen werden ihre Kompetenzen in den kommenden vier Jahren in die Fachkollegien der DFG einbringen, den wichtigsten Beratungsgremien für die Forschungsförderung in Deutschland. Diese entscheiden beispielsweise als erste Instanz, ob Anträge auf Graduiertenkollege oder Forschergruppen weiter empfohlen werden und setzen somit die Forschungsprioritäten in ihrem jeweiligen Fach. Bei der Wahl im November waren alle promovierten WissenschaftlerInnen Deutschlands aufgerufen, ihre Vertreter für die insgesamt 613 Plätze in 48 Fachkollegien zu wählen. Die Amtsperiode 2016 bis 2019 beginnt im kommenden Februar. Die gewählten Oldenburger WissenschaftlerInnen im Einzelnen: - Prof. Dr. Susanne Boll-Westermann: Fachkollegium Informatik, Fach: Interaktive und intelligente Systeme, Bild- und Sprachverarbeitung, Computergraphik und Visualisierung - Prof. Dr. Thorsten Dittmar: Fachkollegium Atmosphären-, Meeres- und Klimaforschung, Fach: Physik, Chemie und Biologie des Meeres - Prof. Dr. Gerd Hentschel: Fachkollegium Sprachwissenschaften, Fach: Einzelsprachwissenschaften - Prof. Dr. Helmut Hillebrand: Fachkollegium Zoologie, Fach: Ökologie der Tiere, Biodiversität und Ökosystemforschung - Prof. Dr. Dr. Birger Kollmeier: Fachkollegium Mechanik und Konstruktiver Maschinenbau, Fach: Akustik  

Das könnte Sie auch interessieren:

Kultur Weitere Meldungen

Universität würdigt Verleger Peter Suhrkamp zum 125. Geburtstag

Mehrere intime, langjährige Kenner von Leben und Werk Peter Suhrkamps sind im Oktober an an der Universität zu Gast. Diese widmet dem in Kirchhatten…

mehr
Forschung Weitere Meldungen

Oldenburger Wissenschaftler erforschen Meeresoberfläche im Indischen Ozean und Pazifik

„Falkor“-Expedition: Erstmals heben unbemannte Flugzeuge von einem Forschungsschiff ab

mehr
Kultur Weitere Meldungen

Öffentliches Podiumsgespräch: Oldenburg und Breslau

Breslau, die aktuelle „Kulturhauptstadt Europas“, ist mit Oldenburg und der umgebenden Region auf vielfältige Weise verbunden. Was können diese beiden…

mehr
(Stand: 29.05.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page