Navigation

Preisträger/innen

Kontakt

Dorit Barz
Geschäftsbereich Präsidium
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
26111 Oldenburg

Tel.: 0441/ 798-4585

Preisträger/innen seit 1990

Jahr

Preisträger/in

Titel

1990

Sabine Toppe

Erziehung zur guten Mutter - medizinisch pädagogische Anleitungen zur Mutterschaft in der 2. Hälfte des 18. Jahrhunderts (D)

1991

Karen Götz

Schriftsprachenerwerb in der Zweitsprache Deutsch. Darstellung des Vermittlungsprozesses am Beispiel von Alphabetisierungsarbeit mit kurdischen Frauen (D)

1992

Reimar Voigt

Die Entstehung der Oberflächenverformungen an Gold/Silber-Diffusionsproben unterschiedlicher chemischer Zusammensetzung (D)

1993

Anne-Katrin Duhme

Anorganische und bioanorganische Aspekte der Koordination von Cadmium in Thiolathokomplexen (Di)

1994

Martin Gohlke

Die Räte der Revolution von 1918/19 in Delmenhorst (M)

1995

Markus Ecke

Originalexperimente von Magnus (SE)

1996

Heiko Walkenhorst

Die Förderalisierung der Europäischen Union: Möglichkeiten und Grenzen im Spannungsfeld der drei politischen Gestaltungsebenen EG / EU, Nationalstaaten, Regionen (M)

1997

Thekla Norzel

Religiös motivierte Hilfe für Verfolgte im Dritten Reich (SE)

1998

Dr. Michael Samples

Algebraische Konstruktion von Verbindungsnetzwerken (Di)

1999

Ulrich Schachtschneider

Das Gesellschaftsbild in ausgewählten Nachhaltigkeitskonzepten von Industrieländern (D)

2000

Dorothea Schenck

Mel Bonis - eine Komponistin der Jahrhundertwende (SE)

2001

Dr. Mark Pottek

Lichtabhängige Modulation der elektrischen Eigenschaften retinaler Horizontalzellen (Di)

2002

Dr. Aiso Heinze

Applications of Schur Rings in Algebraic Combinatorics (Di)

2003

Dr. Sandra Fürmeier

Synthesen neuartiger Fettstoffe mit heterocyclischen Funktionen (Di)

2004

Dr. Arno Lützen

Funktionelle supramolekulare Aggregate - Nutzung von Selbstorganisations-prozessen und allosterischen Effekten in der molekularen Erkennung (H)

2005

Frank Ritterhoff

Soziale Polarisierung in der Global City Zürich (D)

2006

Julia Koplin

Nachhaltigkeit im Beschaffungsmanagement - Ein Konzept zur Integration von Umwelt- und Sozialstandards (D)

2007

Dr. Holger Leerhoff

Logische Form und Interpretation. Eine systematisch-historische Untersuchung des Logischen Atomismus (Di)

2008

Dr. Monika Equit

Sprachinhalt und Mimik bei der Kommunikation von Ärger (Di)

2009

Dr. Roland Meyer

Structural Stationarity in the pi-Calculus (Di)

2010

Dr. Sascha Zirra

Die Europäisierung nationaler Beschäftigungspolitik (Di)

2011

Dr. Daniel Jasper

SEM-based motion control for automated robotic nanohandling (Di)

2013 Dr. Thomas Pille

Das Referendariat. Ethnographische Zugänge zu den Praktiken der Subjektivierung (Di)

2015 Dr. Daniel Nickelsen

Markov processes in thermodynamics and turbulences (Di)

2017

Dr. Sebastian Wilken Studies on the Generation, Extraction, and Recombination of Charge Carriers in Organic Solar Cells (Di)
2018 Dr. Stefanie Mallon Das Ordnen der Dinge (Di)
2019 Dr. Stefanie Kerbstadt Coherent control of the symmetry properties of photoelectron wave packets by bichromatic withelight polarization pulse shaping (Di)
2019 Dr. Jan Vogelsang Ultrfast Point-Protection Electron Microscopy (Di)

Legende: D: Diplomarbeit M: Magisterarbeit SE: Staatsexamensarbeit Di: Dissertation H: Habilitation

Von 2011 bis 2017 wurde der Preis nur alle 2 Jahre im Wechsel mit dem Preis für exzellente Forschung vergeben.

Webmastvffq8er (intvzernuvmm+et@uol.decmxi) (Stand: 07.02.2020)