Mehr zum Thema

KinderUniversität Oldenburg

Kontakt

Presse & Kommunikation
Tel: 0441-798/5446

info@kinderuni-oldenburg.de

 

 

 

KinderUni: Wer hat sich im Klavier versteckt?

Es knirscht, rappelt, schabt und klingelt  – das Klavier im Audimax des Hörsaalzentrums der Universität. Ist es von einem wilden Geist besessen? Dem Geheimnis auf die Spur kommt die Musikwissenschaftlerin Christiane Abt gemeinsam mit den KinderUni-Studenten am Mittwoch, 4. September, 16.30 Uhr, in ihrer Vorlesung “Rätselhafte Töne oder: Wer hat sich im Klavier versteckt?“

Abt taucht mit den Acht- bis Zwölfjährigen in die Geschichte des Klaviers ein; kleine Vorführungen und Experimente inklusive. So können die Nachwuchswissenschaftler herausfinden, wie überhaupt Klänge entstehen und wie man sie verändern kann.

Eintrittskarten zum Preis von 2,- Euro gibt es bei der Nordwest Ticket GmbH unter Tel.: 0421/363636 und 01805/361136 (14 c/Min.) sowie in den NWZ-Geschäftsstellen. Einlass in das Hörsaalzentrum am Uhlhornsweg ist ab 16.00 Uhr. Erwachsene Begleitpersonen können die Veranstaltung wie gewohnt auf einer Leinwand im Foyer des Gebäudes verfolgen. Für die Sicherheit vor Ort sorgt der Malteser Hilfsdienst.

Wer sich schon jetzt mit dem Thema der Vorlesung beschäftigen möchte, hat dazu in der Kinderbibliothek am PFL und allen Oldenburger Stadtteilbibliotheken  Gelegenheit. Hier sind besondere Büchertische eingerichtet.

Medienpartner der KinderUniversität Oldenburg sind die Nordwest-Zeitung, NDR 1 Niedersachsen und Radio Bremen Vier. Unterstützt wird das Projekt von der Landessparkasse zu Oldenburg (LzO) sowie von Nordmetall, der Wirtschaftlichen Vereinigung „Der Kleine Kreis e.V.“ und der „Jungen Öffentlichen“.

 

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Kultur Weitere Meldungen

Universität würdigt Verleger Peter Suhrkamp zum 125. Geburtstag

Mehrere intime, langjährige Kenner von Leben und Werk Peter Suhrkamps sind im Oktober an an der Universität zu Gast. Diese widmet dem in Kirchhatten…

mehr
Forschung Weitere Meldungen

Oldenburger Wissenschaftler erforschen Meeresoberfläche im Indischen Ozean und Pazifik

„Falkor“-Expedition: Erstmals heben unbemannte Flugzeuge von einem Forschungsschiff ab

mehr
Kultur Weitere Meldungen

Öffentliches Podiumsgespräch: Oldenburg und Breslau

Breslau, die aktuelle „Kulturhauptstadt Europas“, ist mit Oldenburg und der umgebenden Region auf vielfältige Weise verbunden. Was können diese beiden…

mehr
(Stand: 21.02.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page