Studienaufbau

Studienaufbau

Studienverlaufsplan für den Masterstudiengang SEM

Im ersten Semester werden Basismodule angeboten, die grundlegende theoretische und anwendungsbezogene Kenntnisse vermitteln. Dies umfasst Ansätze der betriebs- und volkswirtschaftlichen Zugänge zum Nachhaltigkeitsmanagement und der Nachhaltigkeitsökonomik sowie disziplinübergreifende Kenntnisse und Fähigkeiten in den Umwelt-, Natur- und Sozialwissenschaften.

Die zwei Basismodule wir901 Environmental Economics und wir902 Perspectives and Instruments of Corporate Sustainability sind für alle Studierenden verpflichtend.
Aus den drei Basismodulen wir812 Environmental Law, wir904 Environmental and Sustainability Governance und wir905 Environmental Sciences sind zwei Module zu belegen.
Aus den drei Modulen wir808 Multivariate Statistik, wir809 Ökonometrie und wir894 Econometrics of Policy Evaluation ist ein Modul zu belegen. Alle Module werden für das erste Semester empfohlen.

Im zweiten und dritten Semester findet eine Akzentuierung der Studieninhalte statt. Zusätzlich zu den vier obligatorischen Akzentmodulen, die ebenfalls Aspekte der VWL, BWL sowie der Sozial- und Naturwissenschaften vertiefen, können die Studierenden insgesamt sechs Ergänzungsmodule frei wählen.

Das Studium wird im vierten Semester durch das Verfassen der Masterthesis und ein begleitendes Forschungskolloquium abgeschlossen.

Aktuelle Lehrveranstaltungen sind dem Veranstaltungsverzeichnis der Universität Oldenburg zu entnehmen.

(Stand: 29.11.2021)