Navigation

Echium plantagineum, L. (Wegerichblättriger Natternkopf)

Familie:

Boraginaceae

Standort:

Ruderalflur, in Ödland, Brachland, Sandfluren

Wuchsform:   

krautig

Pflanzengröße:

20 – 60 cm hoch

Blütenfarbe:  

blau, später rosa bis rote Krone

Blütezeit

April - Juli

Blattmerkmale:

Grundblätter in am Boden anliegender Rosette, langgestielt, eiförmig, 5 – 12 cm lang, Stängelblätter sitzend, wechselständig, schmallänglich, die obersten Stängelblätter mit halbstängelumfassendem Grund

Blütenmerkmale:

Blütenstand meist verzweigt, Blüten fast sitzend, Teilblütenstände in der Jugend eingerollt, Kelch tief fünfteilig, 7 – 10 mm, zur Fruchtzeit bis 15 mm lang, Krone schief trichterig, 18 – 30 mm lang, Kronblüten-Saum mit fünf kurzen, ungleichen Lappen, von 5 Staubblättern 2 hervorragend

Früchte:

Nussfrucht, Nüsschen dicht warzig

Besonderheiten:

Die Pflanze tritt ein- oder zweijährig auf, ist aufrecht und weichborstig behaart. Ihr Stängel ist meist verzweigt, kantig und aufrecht. Sie kommt neben dem Mittelmeergebiet auch in Westeuropa vor.

ICB7zM-Wexrbmasteebstar (sibnkket.riexinewifger@uoacl.de) (Stand: 06.02.2020)