Navigation

Kira Kamelger

Kontakt

Kira Kamelger

Email: kira.kamelhkger@up41fnivie.ac.abjnjt1dk

Dissertationsvorhaben

Meine Dissertation zum Thema „Schülervorstellungen und fachliche Vorstellungen zu den biologischen Grundlagen menschlichen Verhaltens" entsteht in Kooperation des Institutes für Anthropologie der Universität Wien (Prof. Harald Wilfing) und der Arbeitsgruppe Didaktik der Biologie an der Universität Oldenburg (Prof. Ulrich Kattmann). Den Forschungsrahmen bildet das Modell der Didaktischen Rekonstruktion. An dem Thema interessiert mich außer der Verbindung Pädagogik / Didaktik und Biologie die Nähe zur Praxis, vor allem aber die faszinierende Möglichkeit, einen Perspektivenwechsel vorzunehmen und das menschliche Verhalten nicht nur aus der Sicht des Forschers, sondern aus dem „Blickwinkel des Alltags" zu betrachten.

Aus persönlichen Gründen ruht mein Promotionsvorhaben. 

Zur Person

Vor meinem Biologiestudium mit Schwerpunkt Humanethologie an der Universität Wien besuchte ich die Lehrerbildungsanstalt in Bruneck, Südtirol (Matura mit Berufsbefähigung zur Volksschullehrerin). Das Gebiet der Biologiedidaktik gibt mir nun die Möglichkeiten, diese Interessensbereiche zu verknüpfen.

Veröffentlichungen

Kamelger, K. & Kattmann, U. (2004). Schülervorstellungen und fachliche Vorstellungen zu den biologischen Grundlagen menschlichen Verhaltens - Ein Beitrag zum Modell der Didaktischen Rekonstruktion. In: Erkenntnisweg Biologiedidaktik. Beiträge auf der 6. Frühjahrsschule der Sektion Biologiedidaktik im VdBiol in München.

Kamelger, K. (2004). Tierisch Menschliches – Vorstellungen zu den biologischen Grundlagen menschlichen Verhaltens. In: Gropengießer, H.; Janßen-Bartels, A. & Sander, E. (Hrsg.). Lehren fürs Leben. Didaktische Rekonstruktion in der Biologie. Köln: Aulis, 70 - 79.

Webmastero/4 (in1pxgternf6jr0etczr@uol.delmkn) (Stand: 02.03.2020)