Navigation

Geldautomaten

Wer steckt das Geld in den Geldautomaten? Wirtschaft in der Familie und der ganzen Welt

Prof. Dr. Dr. h.c. Hans Kaminski
Institut für Ökonomische Bildung

Das ist doch wirklich phantastisch: Man steckt in einen Automaten eine EC-Karte, bekommt Geld und kann einfach einkaufen gehen. Stimmt das? Ja, so erscheint es. Doch es Kuni mit Geldist schon komplizierter. Alles, was mit Geld verbunden ist, hat letztlich mit der Arbeit von Menschen zu tun. Daraus entstehen Werte und wirtschaftliche Vorgänge. Diese Abläufe spielen sich auf vielen Ebenen ab: in der Familie, in den Unter-nehmen, in den Städten und Dörfern, in unserem Land, in Europa und in der ganzen Welt. Ihr werdet sehen, wie diese wirtschaftlichen Leistungen erfasst werden können, und wie man zum Beispiel all die Dinge, die sich bei uns ums Geld drehen, mit denen eines anderen Landes vergleichen kann. Damit werdet ihr schon mehr wissen als viele Erwachsene. Und natürlich werdet ihr erfahren, wer das Geld in die Automaten steckt.
Moderation: Martin Reckweg (NDR)

Mittwoch, 16. März 2005,
jeweils um 14.30 und 16.30 Uhr

Audimax Hörsaalzentrum

Webmasteru3pt (katja.3ubrandt@bvuolrj.de1qip) (Stand: 21.08.2020)