Navigation

Wie finden Vögel den Weg?

Wie finden Vögel den Weg nach Afrika?

Vogelschwarm

Dr. Henrik Mouritsen
Institut für Biologie und Umweltwissenschaften

Wenn du den Weg zu einem Freund finden musst, dann merkst du dir bestimmte Wegweiser, die dir auf dem Weg begegnen. Du erinnerst dich an ein großes Gebäude oder ein Straßenschild, das du wieder erkennst. Vor einem ähnlichen Problem stehen jeden Herbst Milliarden von kleinen und großen Vögeln, die von Deutschland nach Afrika fliegen. Machen die dort Urlaub? Und wie finden sie dort überhaupt hin? Das Problem für einen Jungvogel ist, dass er noch nie in Afrika war, und es gibt auch keine Wegweiser dorthin. Wie schafft er es trotzdem, den Weg nach Afrika zu finden?

Die einfachste Möglichkeit ist, den Eltern hinterher zu fliegen. Genau das machen auch einige Vogelarten, doch nicht alle. Bei anderen las-sen die Eltern ihre Kinder allein. Aber zum Glück kommen Vögel mit einem eingebauten Kompass und einer inneren Uhr zur Welt. Sie haben diese Anlagen von ihren Eltern geerbt. Trotzdem müssen sie wichtige Reisevorbereitungen treffen. Zum Beispiel müssen sie die Sternbilder lernen und viel fressen, um einen vollen „Tank” für die Reise zu haben und den langen Flug zu schaffen. Dann sind sie gut gerüstet.
Moderation: Anke Genius (NDR)

Mittwoch, 7. September 2005, 16.30 Uhr
Audimax Hörsaalzentrum

Webmaster (katja.bdqrfrandbu07kt@uol.f/udefe) (Stand: 07.11.2019)